mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung PPC Portoins ansprechen


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe einen Dell Axim X51v und würde gerne auf die Portpins des Compact 
Flash und  MMC-SD Slot zugreifen.


Als Entwicklungstool verwende ich Visual Studio 2005 C#.

Gibt es ein SDK, Klassen, die mir einen Zugriff ermöglichen?

Danke und Gruß

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was lässt Dich annehmen, daß das ansteuerbare Portpins wären?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da der PDA x beliebige files auf einer geszeckten CF Card abspeichern 
kann, muß die Software wohl die Hardwarepins irgendwie ansprechen.

Also ich suche eine art Low Level Treiber ( source oder dll ) über den 
ich auf die Portpins des CF oder MMC-SD Slots zugreifen kann.

Dort steckt dann keine CF oder MMC Card sondern eine LED oder sonst was, 
das ich eben ansteuern möchte.

Siehe auch Video dessen Beurteilung ich dem Betrachter überlassen 
möchte.

Youtube-Video "PDA Relay Controller"


Danke und Gruß

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine normale Relais-Karte mit RS232-Pot anzusprechen ist aber was ganz 
anderes, also direkt auf den Ports, die die Speicherkarte ansprechen zu 
hantieren. Über RS232 wie auf dem Video ist das keine Kunst. Und mit 
Visual Stidio kommste da nicht weit, du brauchst das embedded Visual C++ 
oder wenigstens das Samrt Devices irgendwas von MS, um Programme zu 
schreiben, die auf dem PPC laufen.
Und an die Pins kommst du mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ran, 
Windows erlaubt solche Zugriffe gar nicht, und stellt keinerlei Treiber 
oder DLLs zur Verfügung, die das können. Eventuell kannst du mit dem 
Device Driver Kit DDK was machen, aber da müsstest du erst ma 
detaillierte Infos über die Treiber-Ebene des PPC und sowas haben....

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe auch schon ein Programmchen mit Visual Studio C# für den PPC 
geschrieben, das informationen über RS232 empfängt und verarbeitet.
Das wird ja auch über entsprechende Klassen unterstützt und ist nicht 
ganz so schwer.

Die im Video zu sehende Relais Karte ist aber am CF oder MMC Slot 
angestöpselt. Die RS232 und andere Schnittstellen befinden sich beim 
Axim x51v am unteren Ende.

Hatte gedacht, vielleicht findet sich hier jemand, der diesbezüglich 
Erfahrung hat oder flüchtig eine Seite kennt, auf der sowas beschrieben 
ist.

Gruß

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, muß mich korrigieren,

die Relaiskarte wurde wohl doch über RS232 angesprochen.

Genauer über einen CF RS232 Adapter.

http://www.elandigitalsystems.com/interface/cf232.php

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jou, und so wie's aussieht sind die Relais über ein Schieberegister 
angeschlossen, dass kein Latch hat ;) *flacker

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.