mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Notbook-Standby Erkennung


Autor: L. R. (badinode)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe vor meine Stereoanlage ein- bzw. auszuschalten wenn mein 
Notebook aus dem Standby aufwacht bzw. in diesen geht. Zur Verfügung 
steht Line-Out, USB, FW, VGA, LAN.

Das Problem mit Stereoanlage ein/ausschalten ist gelöst über 
Funksteckdosen und modifizierter Fernbedienung. Was ich noch nicht 
gelöst habe ist: Wie erkenne ich über die vorhandenen Schnittstellen ob 
das Notebook an oder aus ist? Ist ein iBook (Standby LED anzapfen ist 
unschön). Die Frage richtet sich somit bevorzugt an MacUser. Optimal 
wäre es, wenn die Schaltung auch an Windows Notebooks funktionieren 
würde, muss aber nicht.

Soll selbstverständlich :) so klein und einfach wie möglich sein.
Geplant ist der Einsatz eines Atmega8.

Wenn euch dazu was einfällt, immer her damit. Dankeschön.

MfG

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal nachgeschaut ob die USB-Buchsen im Standby noch Strom haben? Wär 
wohl die trivialste Lösung...

Autor: L. R. (badinode)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tschuldigung, hatte ich vergessen zu erwähnen :).
Auf die Idee bin ich auch gekommen, sie liefern auch im Standby Strom.

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für die USB Hubs hat Windows noch die Option 'Gerät ausschalten um 
Energie zu sparen' (Gerätemanager, Eigenschaften USB Hub). Vielleicht 
geht USB aus wenn das gesetzt ist?

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VGA hat soweit einen 5V Ausgang um den Monitor einzuschalten (ist aber 
nicht überall belegt) Vielleicht da mal nachmessen...

Fireware hat (wenn 6 Polig) auch einen Spannungsausgang - vlt geht der 
auch aus.

Line-Out: im Pc einen Ausschalt und einschalt ton einstellen (geht 
sicher beim Mac auch) und dann 0,2sec lang beim einschalten zb 40kHz und 
beim ausschalten 0,2sec lang 41kHz (wenn die Soundkarte das mitmacht).
Mit nem AVR kannst du dann die Frequenz auswerten und ein oder 
ausschalten :)

Autor: L. R. (badinode)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Firewire versorgt auch im Standby weiter.
Wird wohl auf die Line-Out Geschichte hinauslaufen.
Danke an alle Poster.

Autor: Condi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit nem kleinen Windowsprogramm was den zustand am seriellen 
Port ausgibt?

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht dagegen, die Signale des VGA-Anschlusses anzuzapfen?

Autor: L. R. (badinode)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Serielle Schnittstelle fällt flach da ein iBook keine hat. FTDI und 
sowas wäre m.E. overkill.
Okay, VGA Port wäre auch eine gute Möglichkeit, hatte ich irgendwie 
übersehen. Danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.