mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uClinux - MySQL


Autor: LordTerra (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

also ich wollt erstmal darauf hinweisen das ich mit uclinux noch net 
gearbeitet hab und wollt mich in dem fall für alle dummen fragen 
entschuldigen...

also ich hab folgendes problem:
mein chef meint ich solll das alleine zum laufen bekommen...

ziel: auf einer blackfin kamara soll ein uclinux mit mysql db anbindung 
zum laufen gebracht werden... problem hierbei: ich bin eigentlich 
windwos mensch ... linux hab ich bisher nie wirklich benutzt und ich hab 
nichmal den geringsten plan wo ich hier überhaupt anfangen soll ...

also was ich brauch:
- uclinux distribution die für ne blackfin die mysql-fähig ist

kann mri da wer helfen?

mfg LordTerra

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Read the fine manual.

Autor: Andreas --- (Firma: ---) (lordterra)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tolle hilfe...

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde als erstes schauen, ob der Hersteller des 
Blackfin-Kamera-Boards etwas in Richtung uCLinux anbietet.

Allerdings sind uCLinux- oder allgemien embedded-Linux-Systeme i.d.R. 
nicht so einfach einzurichten wie ein Linux auf einem Desktoprechner.
Es gibt zwar einige Hersteller, die auf ihren Plattformen eine 
Linux-Distribution anbieten, aber oft sind die oft mehr als Damo 
geeignet.

Bei solchen Systemen ist oft Handarbeit angesagt. Und wenn du mit Linux 
noch nicht so viel Erfahrung hast, dann wird es schwierig werden.

Du kannst dir die uCLinux-Sourcen herunterladen. Dort kann man relativ 
einfach Menuegesteuert seine eigene Distri zusammenbauen.
Allerdings musst du dann genau wissen, was du machst.

Ich wuerde beim Hersteller des Boards angangen.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas: Bevor man Fragen stellt, sollte man sich erstmal mit der 
Materie vertraut machen. Ein Forum ist kein Dokumentationsersatz und Du 
kannst nicht erwarten, dass andere ihre Zeit dafuer opfern, Dir alles 
auf dem Silbertablett vorzukauen. Und dahingehend ist diese Tatsache 
eine enorme Hilfe fuer Dich, naemlich die richtige Arbeitsweise zu 
erlernen. Und im Zweifelsfall: Google is your friend.

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bevor man Fragen stellt, sollte man sich erstmal mit der
>Materie vertraut machen. Ein Forum ist kein Dokumentationsersatz und Du
>kannst nicht erwarten, dass andere ihre Zeit dafuer opfern, Dir alles
>auf dem Silbertablett vorzukauen. Und dahingehend ist diese Tatsache
>eine enorme Hilfe fuer Dich, naemlich die richtige Arbeitsweise zu
>erlernen. Und im Zweifelsfall: Google is your friend.

Ein kleiner Tipp würde garantiert besser helfen als oberlehrerhaftes 
Verhalten...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.