mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Gestern Abend im Quiztaxi


Autor: Forengott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratesendungen im Fernsehen findet man auf allen Kanälen. Die Gefahr für 
die Kandidaten, sich bei einfachen Fragen zu blamieren ist sehr gross.
 Ein Jungbanker hat gestern im Quiztaxi 'den Vogel abgeschossen'.

Die Frage lautete: "Welcher Ex-Kanzler hat bei Phönix-Ludwigshafen 
Fussball gespielt?"

Der Jungbanker(im weissen Hemd mit Krawatte): "Hm.. es gibt zwei 
Ludwigshafen,..eins in Schleswig-Holstein und eins am 
Bodensee...hmm..und Ex-Kanzler...könnte der Schröder gewesen sein,..ich 
sag mal Schröder".


Ich bin ja fast von der Couch gefallen!
Die Banken sind dafür bekannt, dass sie Personal (fast)nur mit 
Abiturabschluss einstellen. Aber soviel Doofheit wie dieser Kandidat 
offenbarte, erklärt, warum das Bankpersonal zu den grössten Pleiters und 
Kapitalvernichtern gehört.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fußball und Politik...diese Mischung kann schon verwirren ;-)
Hättest du's gewusst?

Autor: Forengott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hättest du's gewusst?

Was soll ich gewusst haben? Das mit Fussball und Politik, oder die Frage 
aus dem Quiztaxi? ;-)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange nur die Kandidaten nix blicken...
Vor kurzem haben die im Quiz-Taxi den Dreißigjährigen Krieg um zwei 
Jahrhunderte vorverlegt.
Frage: Welcher Friedensschluß fand am ... 1448 statt?
(Ich dachte nach, was damals so an bekannten Kriegen stattfand, der 
Hundertjährige war noch im Gange, die Rosenkriege hab ich nachgeschaut 
waren etwas später...) ja ein Passant hörte nur "...achtundvierzig" und 
sagte sofort "Der Westfälische Friede", was dann als richtige Antwort 
angenommen wurde.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Rosenkriege
...mit Unterbrechungen von 1455 bis 1485 geführt...
http://de.wikipedia.org/wiki/Hundertj%C3%A4hriger_Krieg
..englisch-französische Konflikt zwischen 1337 und 1453...
die haben etwas abgerundet

Autor: Hans2 Hans2 (hans2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte es nicht gewußt.

Fußball juckt mich nicht.

@Forengott

>Die Banken sind dafür bekannt, dass sie Personal (fast)nur mit
>Abiturabschluss einstellen. Aber soviel Doofheit wie dieser Kandidat
>offenbarte, erklärt, warum das Bankpersonal zu den grössten Pleiters und
>Kapitalvernichtern gehört.

Was hat ein Ausbildungsabschluss/Beruf/Titel mit Intelligenz zu tun bzw. 
damit ob man sein Metier versteht geschweige denn das Wissen über solche 
Sachen wie in diesem Taxi ?
Bekloppte gibt es in allen Klassen und Bildunsstufen und davon 
reichlich.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Forengott wrote:
> Was soll ich gewusst haben? Das mit Fussball und Politik, oder die Frage
> aus dem Quiztaxi? ;-)

Na, die Frage. Wer war's denn??

Autor: Forengott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Na, die Frage. Wer war's denn??

Also bitte!? Ich falle nicht so zum Spass von der Couch.



@Hans2 Hans2
Die Frage kann man auch beantworten ohne Ahnung von Fussball haben zu 
müssen. Es reicht wenn man weiss welcher Alt-Kanzler wo wohnt. Das ist 
Allgemeinbildung. Für Leute die sich einbilden sie gehören zur 
Elite(Banker) ist das Pflichtwissen.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Forengott wrote:
> Also bitte!? Ich falle nicht so zum Spass von der Couch.

Sorry, ich hab die Folge zum Einen nicht gesehen, und zum Anderen bin 
ich als Ösi mit den D-Politikern nicht soo bewandert!


> Die Frage kann man auch beantworten ohne Ahnung von Fussball haben zu
> müssen. Es reicht wenn man weiss welcher Alt-Kanzler wo wohnt. Das ist
> Allgemeinbildung. Für Leute die sich einbilden sie gehören zur
> Elite(Banker) ist das Pflichtwissen.

Der Begriff Allgemeinbildung ist weit dehnbar...außerdem haben nicht 
alle Leute (Allgemein-) Bildung!

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauch nicht wissen wo irgendwelche (Alt-)Politiker wohnen. Ich bin 
in keiner terroristischen Organisation tätig. ^^

Autor: Andrew (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu wissen, wo die Altkanzler wohnen oder gewohnt haben würde ich auch 
nicht gerade als notwendige Allgemeinbildung bezeichnen.
Es war übrigens Helmut Kohl. Jaja, traut man dem Dicken gar nicht zu...

Autor: Forengott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ..und zum Anderen bin ich als Ösi...

Das entschuldigt alles! Ich als Wessi weiss ja auch nicht wer Clara 
Zetkin war.

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
g
Bei Nachkriegskanzler- Fragen ist es zu 27,5% Kohl ... dann weit 
abgeschlagen, die anderen.

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Berechung (1949-2007 = 58 Jahre, davon 16 Kohl =  ~ 27,5%)

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kohl ist erst 58?? Den hätt ich aber älter geschätzt!

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich oute mich hiermit ebenfalls als die personifizierte Offenbarung
der Doofheit. Ich weiß oder wusste nämlich nicht

- welcher Ex-Kanzler überhaupt Fussball gespielt hat,

- damit erst recht nicht, welcher einem Verein organisiert war und

- dass es einen Fussballverein mit dem schwachsinnigen Namen "Phönix"
  gibt oder gab.

Zum Glück bin ich kein Banker mit weißem Hemd und Krawatte, so kann
mir mein Unwissen vielleicht verziehen werden.

Aber sollten wir nicht froh sein, dass nicht alle Banker Fußball-
freaks sind, die unser sauer verdientes Geld ausschließlich in Toto
oder Borussia-Aktien vernichten?

Übrigens: Wenn man die Stichwörter "Bundeskanzler", "Fußball",
"Phönix" und "Ludwigshafen" bei Google eingibt, sucht man ziemlich
lange nach der Lösung. Ich habe jedenfalls nach 10 min aufgegeben.
Selbst wenn man noch "Kohl" mit dazu nimmt, wird's nicht leichter.

Autor: Denis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
allein wer schon son schwachfug wie rätzeltaxi schaut ...

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass er Ludwigshafen am Bodensee kennt, ist doch Bildung genug :) Ist 
mehr ein größeres Dorf.

Ich würde ja auch gern noch die Antwort wissen, welche Kanzler das denn 
war, für Fußball interessiere ich mich ähnlich viel wie "yalu"...

Grüße vom Bodensee

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist kein Mangel an Bildung oder Intelligenz, wenn man Fragen mit 
Fußballbezug nicht zu beantworten weiß.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dem kann man nur beipflichten.

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber wenn man nich weiß, wo Ludwigshafen liegt, Mon Dieu !

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, der Proband wird wohl "Wischhafen" als umgangssprachliche Variante 
von "Ludwigshafen" angesehen haben.
Immerhin ist das nicht weit von Freiburg ...
In Schleswig-Holstein liegt es aber auch nicht.


http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geocode=&ie=U...

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Frankfurt ist groß, drum teilt man es ein, in Frankfurt an der Oder und 
Frankfurt am Main."

Autor: Andrew (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, der hat einfach Ludwigshafen und Friedrichshafen 
durcheinandergeschmissen. Außerdem waren das fast noch Kinder, 
höchstens, allerhöchstens 20 Jahre alt. Da sollte man vielleicht auch 
noch ein wenig nachsichtiger sein.
Für Pleiten und Kapitalvernichtung waren die sicher (noch) nicht 
verantwortlich.

Autor: Forengott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Na, der Proband wird wohl "Wischhafen" als umgangssprachliche Variante..

Umgangssprachlich: Lumpehafen, 'tschuldiging, liebe noch nicht 
Kurpfälzer.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wischhafen liegt an der Elbe in Niedersachsen, etwas nördlich von Stade.
Dort schnackt man Platt.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dass er Ludwigshafen am Bodensee kennt, ist doch Bildung genug :)
> Ist mehr ein größeres Dorf.

Lufwigshafen (am Bodensee) ist kein "größeres" Dorf, es ist ein Dorf!

  http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geocode=&q=lu...

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist Ansichtssache. Ich nenne es nicht Stadt und es ist Faktor 3-4 
größer als unser Dorf.

Weiterhin Grüße vom Bodensee, wo es nicht nur Friedrichshafen sondern 
auch Ludwigshafen gibt.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer sind eigentlich Ludwig, Wisch und Friedrich?

Immerhin sind wir von Heinzhafen, Horsthafen, Klaushafen oder 
Detlefhafen verschont geblieben.

Autor: Andrew (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bisher hab ich auch noch von keinem König / Kaiser gehört, der Heinz, 
Horst oder Klaus hieß, Friedrichs und Ludwigs gabs schon ein paar.

Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also was das jetzt mit der Bildung oder Doofheit zu tun hat weiß ich 
auch nicht.

Ich musste weder für mein Abi noch für mein Studium wissen wo Helmut 
Kohl gewohnt hat und in welchem Verein er Fußball gespielt hat.

Das ist jetzt so eine typische Sache die weiß man, wenn man sie zufällig 
mal gehört hat (so wie ich jetzt) oder man weiß es eben nicht.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Ludwig von meiner Nachbarstadt war König von Bayern:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ludwigshafen
seit 1815 zu Bayern gehörend, "1843: der bayerische Staat benennt es zu 
Ehren von König Ludwig I. von Bayern in Ludwigshafen um

http://de.wikipedia.org/wiki/Ludwigshafen_am_Bodensee
1826 wurde der neu errichtete Hafen von Großherzog Ludwig (von Baden?) 
auf den Namen Ludwigshafen getauft.

Autor: Hey, Taxi ! Pad 5 please ! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das man die Frage vom Ex-Kanzler nicht kennt ist ja nicht so schlimm, 
aber
der Hammer sind ja eindeutig diese 3 "Damen" :

http://youtube.com/watch?v=MUdFcnKHY9I

Autor: déjà vu (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
waren das die hier?

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na gut, das sind ja noch Kinder :-)

Autor: déjà vu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ps: die spontane antwort war auch lustig

linker typ: "X! X-Faktor!"
tussie: "Ja, wuerd ich auch sagen."
mittlerer typ: "Ja. X."
tussie: "Welche Ziffer. Zahl. Ziffer. Okay?!?"
linker typ: "Ja, is ne Ziffer."
[...]

Autor: Forengott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> waren das die hier?

Ja, genau, der linke Depp war das!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.