mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8bit binär -> 2xBCD


Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich muss mit einem Microcontroller einen 8 bit wert (Dez. Zahlenbereich
0-99) in 2 BCD Codes ausgeben. Habe leider die Vorlesungsskripte
darüber nicht mehr - und bekomme es aus dem Kopf heraus auch nicht mehr
zusammen. Kann mir einer von euch einen TIP (Pseudocode, PIC Assembler
etc..) geben -bzw. wie gehe ich dabei rein mathematisch oder logisch
vor?

Vielen Dank!
Grüße
Hannes

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hannes,

eine Möglichkeit: Feststellen, wie oft 10 dez in den Wert paßt, also
z.B. die Anzahl der möglichen Subtraktionen von 10 dez zählen, bevor
das Ergebnis negativ wird. Die Anzahl der Subtraktionen ist die erste
BCD-Stelle, der verbleibende Rest die zweite BCD-Stelle.

Gruß, Frank

Autor: Marc Donner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
x <- Bytevariable

abrunden(x/10) -> 10erstelle
x-(abrunden(x/10)*10) -> einerstelle

oder

x mod 10 -> Einerstelle
(x mod 100)-(x mod 10) -> Zehnerstelle

Marc

Autor: Dirk Schnitzler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gruß, Dirk.


unsigned char ByteToBCD(unsigned char ByteToConvert, bool HighNibble){
    if (HighNibble)
        ByteToConvert /= 0x10;
    ByteToConvert &= 0x0F;
    return ByteToConvert;
}

Autor: Dirk Schnitzler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry für den Sch..., den ich vorher gepostet hab´...
Hier die richtige Lösung:

unsigned char UIntToBCD(unsigned int IntToConvert, unsigned char
digit){
    unsigned char n;
    unsigned int digit_fact = 1;
    //pow() (math.h umgehen...)
    for(n=0;n<digit;n++)
        digit_fact *= 10;
    return (unsigned char)(IntToConvert%digit_fact / (digit_fact /
10));
}

Gruß, Dirk.

Autor: Dirk Schnitzler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohhhhhh, Mann.....
Jetzt aber:)

digit_fact muss unsigned long definiert werden...

*schäm..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.