mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Die Lieblings FET heute?


Autor: Knuddel Pudel (knopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der BF245 war jahrelang einer der beliebesten FET´s

Inzwischen wird ja nur noch SMD verwendet.

Was sind derzeit die gebräuchlichsten FET Typen, die man unbedingt 
kennen sollte?

Autor: Msp 430_crew (msp430_crew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Liebling ist der BS170 ;-).

Autor: Jörg Rehrmann (Firma: Rehrmann Elektronik) (j_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der BF245 ist auch heute noch ein gebräuchlicher J-FET, allerdings 
können viele Funktionen inzwischen besser durch ICs ersetzt werden. Die 
gebräuchlichsten FETs sind heutzutage die Power-MOSFETs. Da gibt es aber 
eine sehr große Typenvielfalt.

Jörg

Autor: catherine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin,
meine aktuellen Liebblings FETs
___________________________
N Kanal
IRLML2502
RDSon unter 50 mOhm
Threshold Voltage ab 0.6V fast wie NPN
I größer 1A
UDS 20V
SOT23
___________________________
P Kanal
FDN304P
RDSon auch ca. 50 mOhm
Threshold Voltage ab 1.8V
I größer 2A
UDS -20V
SOT23
___________________________
Gute Nacht
Catherine

Autor: Atmega8 Atmega8 (atmega8) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BS170  N-Kanal

BSS138 N-Kanal

BSP171 P-Kanal

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Lieblinge:

BUZ50: 1000V
2SK1317: 1500V

Hühnerfutter (BS170/BS250) braucht man auch oft.

Den BF245 hab ich noch nie verwendet.


Peter

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wie ich schon in einem anderen Thread schrieb:

Als Einzel-FETs (für Schaltaufgaben, z.B. direkt am µC) im SOT23 
verwende ich gerne die FDN5618P (P-Kanal) und FDN5630 (N-Kanal) von 
Fairchild. Beide haben Uds=60V, Id = ein gutes Ampere und rDSon bei 
100-200 milli-Ohm.

Spoerle hat die, bei Reichelt & Co müsste man mal suchen bzw.
anfragen...

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BF245   , j-fet, als smd zb FJX597JBTF oder MMBF5460L

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bs170 (n-kanal)
bs259 (p-kanal) (leider am aussterben...)

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IRF3415: 150V 42A, 42mOhm Rdson für Schaltnetzteile im Bereich 24-100V
BS170 (bzw. MMBF170: SMD Version vom BS170)

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IRF 1404 für Power bei kleinen Spannungen: 4mOhm, 40V, 200A, 300W, 
TO-220.

Und gibts bei Reichelt für wenig Geld.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tom (Gast)

>IRF 1404 für Power bei kleinen Spannungen: 4mOhm, 40V, 200A, 300W,
>TO-220.

Na ich will sehen wie du 200A und 300W kontinuierlich über ein TO220 
Gehäuse bringst. ;-)

Was ist mit dem guten, alten BUZ11? Gibts auch bei reichelt und Co für 
wenig Geld.

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.