mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller mit 4 CAN Schnittstellen


Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute

ich bin auf der Suche nach einem Mikrocontroller mit 4 integrierten CAN 
Interfaces.
Ausser einen LPC mit ARM7 Kern hab ich keinen gefunden. Gibt es noch 
andere Hersteller die sowas anbieten? Fujitsu, Atmel, NXP und div. 
andere hab ich schon abgeklappert. Der gesuchte Controller muss 4 mal 
1Mbit (gleichzeitig) fahren können. Ob es ein 8, 16 oder 32bit 
Controller ist, wäre erstmal egal.
Hauptforderung sind die 4 CAN Controller.

Vielleicht hat ja da jemand noch n Tip für mich auf Lager.

Dankeschön.


mfg Phil

Autor: Rudolph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NEC hat glaube ich welche mit gar 5 CAN's.

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

hab bei NEC geschaut. Die haben tatsächlich n paar. Aber die haben mir 
zu viele I/O Pins. Irgendwas im 64poligen Gehäuse wäre schick. Aber 
danke trotzdem für den Tip.

Vielleicht hat ja noch wer anders paar Tipps auf Lager?


mfg phil

Autor: Christian Gärtner (christiang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schau mal bei Freescale S12D oder S12X_. Haben bis zu 5 CANs dann aber 
auch mindestens 112 Pins. Wobei die 112 poligen noch gut von Hand lötbar 
sind.

Autor: Rudolph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
4 CAN's und 64 poliges Gehäuse?
Unter 100 wird das wohl kaum was.

Atmel darf auch gerne mal einen AVR mit zwei CANs im TQFP44 bringen, 
natürlich bitte gleich mit 128K FLASH und einer neuen CAN-Unit die nicht 
ganz so beknackt ist...

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...mal eine Frage am Rande: wozu braucht man denn 4 oder mehr 
CAN-Schnitten in einem µController? Ich komme aus der Automotive-Ecke 
und da tun's in der Regel 2 bis max. 3.

Grüße aus Berlin-Tempelhof,
Stefan

Autor: phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

naja in dem speziellen fall gehts darum ein bestehendes system mit 
can-safety  auszurüsten. und da sind einfach mal 4 can vorhanden. das 
ist ein nicht änderbarer fakt in diesem falle.



mfg phil

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Der gesuchte Controller muss 4 mal 1Mbit (gleichzeitig) fahren können. 
Ob es ein 8, 16 oder 32bit Controller ist, wäre erstmal egal."

Bei der Anforderung würde ich alles <32 Bit garnicht erst anschauen.

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jau, sowas wie der MPC5566 (4xCAN)oder MPC5567 (5xCAN) schafft das aber 
sicher...

(Dazu gibt's dann noch 2-3MB Flash, Ethernet und MMU, also könnte man da 
auch gleich ein (full)Linux drauf laufen lassen :-) )

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Davon würde ich absehen, bei 1MBit kommt bei nem DLC von 8 etwa alle 
100µs ein Frame / Kanal bei voller Buslast. Wenn mal kurz auf allen 
Kanälen was los ist hast du bei Lastspitzen Interruptfrequenzen von 
1/25µs - das würde ich nem RT-Linux zutrauen.

Autor: phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

da soll und muss kein linux drauf laufen. das kann sich wenn nötig auf 
dem hauptsystem austoben und net auf dem kleinen zusatzcontroller...


mfg phil

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schrieb ich nicht "könnte" ? <nochmalschnellnachguck> Doch.
Aber ich habe wohl den Smiley vergessen - sorry!

Nein, der ist auch da. Dann verstehe ich die (RT-)Linux Diskussion 
nicht.... :-(

Autor: Robert Teufel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibts den LPC2194. Die neueste Version LPC2194HBD64/01 hat die CAN 
Probleme (bis auf eines) behoben und auch sonst einige Verbesserungen.

Das Data Sheet ist hier:
http://www.standardics.nxp.com/products/lpc2000/da...

64-pin 4CAN Schnittstellen und locker 4x 1Mbit.

Robert

Autor: MisterT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan Wimmer
wenn du aus der Automotive Ecke kommst, sollte dir doch ein 
Anwendungsfall bekannt sein. Sagt dir der Begriff "Gateway" was...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.