mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Serielle Signale erzeugen+ verwerten


Autor: Christian Ruppert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche die einfachste, guenstigste und am wenigstens zeitaufwenig
Loesung um Daten von der seriellen Schnittstelle in einfache Signale zu
verwandeln. (Ich weiss, Jehova.. )

Es geht um folgendes, ich moechte gerne diverse Steuerfunktionen vom PC
oder vom Palm realisieren. Das ganze soll aber absolut Modular
aufgebaut sein, und auch nicht von einem festen Steuergeraet
abhaengen..

Daher habe ich mir ueberlegt, ideal waere ein kleiner guenstiger Chip,
dem ich einmal sagen kann, wenn du auf der seriellen Schnittstelle die
Daten "Lich an" empfaengst, dann setze deinen Ausgang auf 1..

Jetzt bedeutet diese Unterforderung der Mikrokontroller natuerlich das
sie guenstig sein sollten, und vor allem ohne viel drumrum auskommen.
Einen Transistor und ein Relais kann ich noch bauen, aber wenn ich fuer
jeden Chip noch die Schnittstelle mit irgendwelchen Wandlern aufbauen
muss, dann lohnt das nicht mehr..

Also nochmal in wenigen Worten, ich suche einen Mikrokontroller der

- moeglichst einfach zu programmieren ist
- nicht viel kann (festes serielles Signal in 1 oder 0 verwandeln)
- vielleicht das ganze auch in die andere Richtung (bei 1 sende
"draussen ists warm"
- einfach an die serielle Schnittstelle geklemmt werden kann
- guenstig ist
- muss nicht wiederbeschreibbar sein

Ich waere fur Tips dankbar, vor allem fuer eine Schaetzung was die
Basisaustattung kostet, und dann jede weitere Schaltung (wenn ich eine
Lampe per 'Bus' steuern will)

Oder hat jemand einen guten Link zu BUS Steuerungen (das ist das ja im
Prinzip)

Autor: Stefan Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Google findest du sicher was wenn du unter I2C suchst, das ist ein
recht einfaches Protokoll und kann ohne weiteres mehrere MCs
miteinander verbinden, ohne zusatzelektronik. Dann nimmst du noch einen
ATtiny o.ä. und dann hast du günstig das, was du willst

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen MC der so wenig kann wirst Du wohl kaum finden ;-)

Wenn Du wenig Erfahrung hast, solltest Du unbedingt einen MC mit UART
(USART) nehem, der kann zwar auch per SW emuliert werden, aber mache
das lieber erst mit etwas Erfahrung. Passen würde z.B. von Atmel der
Tiny 2313 oder der ATmega8.

Beim Preis musst Du unterscheiden zwischen den Mondpreisen der diversen
Versender und den Preisen, die bei "richtigen" Stückzahlen fällig
werden:
Tiny2313: Target price: 10k units at $0.99
Wenn Du nur 3 davon brauchst, schaue auf den Preis als letztes ...

Für den Anschluss an den PC, Palm etc. bietet sich als erstes die RS232
an. Die kannst Du mit dem UART des MC einfach auswerten. Störsicherer
ist eine RS485, aber leider nicht im PC eingebaut. RS232, RS485 etc.
lassen sich am Ende immer an den UART Deines MC anschliessen, nur die
Art, wie die Signale über die Leitung gehen, unterscheidet sich immer
etwas.

I2C wird sich für Deine Aufgaben wohl weniger eignen, dieser Bus ist
für Verdrahtung innerhalb eines Geräts gedacht und erwartet
Leitungslängen von unter 1m, es werden auch keine Treiber eingesetzt,
die die Störsicherheit verbessern und die MC-Eingänge schützen.

Stefan

Autor: edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

wandle die seriellen daten in parallele um.mit dieser bitkombination
musst du auf einen dekoder gehen...(das koennte ein eprom sein:
bitkombination aud adressleitungen und ausgang nach deinem geschmack)

ed

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.