mikrocontroller.net

Forum: Markt Verkaufe TFT Displays 14 Zoll, Stück 20 Eur


Autor: Steffen Lutz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe im Bastelschrank noch eine Kiste mit TFT Display, sollte 
irgendwann mal ein Großbildschirm drauß werden, abr irgendwie war der 
Beamer dann doch einfacher gekauft;)

An technischen Daten habe ich leider nicht viel: das folgende hier 
zusammengefasst:

• Hersteller NEC
• Typ NL 10276
• XGA (1024X768)
• Analog Conroller
• 250 cd/m²;
• contrast 300:1
• antiglare polarizer
• 16.7Mio. Colors (6bit + FRC)"

Die Displays sind neu, und unbenutzt, einige haben jedoch ein paar 
geingfügige optischen Mängel.

Preis Pro Stück 20 Euro, insgesamt sind 12 Stück vorhanden.
Bei Abnahme von 4 stück gibts eins umsonst dazu

Bei Interesse einfach Mail an mich, bei Fragen hier Posten, da die Frage 
ja auch für andere interessant sein könnte.

Ach ja Versand und Bezahlung: Bezahlung NACH Erhalt der Ware per 
Überweisung Versandkosten je Sendung 3,75 Euro (versichert Hermes)

Viele Grüße Steffen

Nun noch ein paar Fotos:

Autor: Steffen Lutz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch eins

Autor: Steffen Lutz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und noch eins ...

Autor: Thorsten Eisbein (thorsteneisbein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Gibt es auch ein Datenblatt dazu bzw. eine Beschreibung, mit welchen 
Signalen man das Display ansteuern kann. Wenn ein VGA Signal geht und 
eine relativ einfache Spannungsversorgung (z.B. 12V) reicht, dann hätte 
ich gerne mind. 2...

Autor: Steffen Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein Nachtrag für die Ganz Fuchsigen:

ich gebe keine Gewährleistug auf die Module, da ich sie selbst nie in 
Betrieb hatte.
Keine Nachverhandlung des Preises nach erhall, nicht bei 20 euro...

Autor: Steffen Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Datenblatt müsste ich mal googlen, mach ich heute gegen abend, wenn 
ich mehr Zeit habe, wenn jemand anders was finden würde wäre ein Link 
auch nett.

Viele Grüße Steffen

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

so, wie es aussieht, haben die Displays einen RGB-Eingang und sind mit 
12V zu betreiben, unter den Umständen, dass es ein Datenblatt gibt, 
hätte ich auch Interesse an 2-3 Stück ...

http://www.am.necel.com/display/archive.html

Dies sind zumindest sehr ähnliche Displays:

NL10276AC28-01L  Diagonal 36cm(14.1 type) display area color LCD 
NEC-Electronics-Inc-  Supply voltage:12V  -  -  -  265 K
NL10276AC28-02L  Diagonal 36cm(14.1 type) display area color LCD 
NEC-Electronics-Inc-  Supply voltage:12V  -  -  -  227 K




Ich habe leider kein Datenblatt auf die Schnelle gefunden ...
Gruss, Ingo.

Autor: Markus Teubner (toybaer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin.

Ingo wrote:
> Ich habe leider kein Datenblatt auf die Schnelle gefunden ...

http://www.datasheetarchive.com/pdf/2585475.pdf

hth & Grüße,
Markus

Autor: Einhart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Steffen,

ich hätte gern 2 davon

einhart dot pape at areva dot com

http://www.beyondinfinite.com/library.html

da gibt's ein gescanntes Datenblatt

Gruß

Einhart

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist jetzt irgendwem definitiv klar, welchen Eingang die Displays nun 
haben?!

Autor: Herbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist jetzt irgendwem definitiv klar, welchen Eingang die Displays nun
haben?!

Wer Lesen kann ist klar im Vorteil!

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehm auch eins ;)

Schreib mir bitte ne mail an

haukeradtki äääddd freenet punkt de

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hätte gerne auch ein Display,

bitte die eMail mit den Bankdaten und dem Betrag inkl. Porto an 
R.Zimmermann@fahr-weil.de schicken, ich überweise den Zaster sofort!

Ups, merke grade daß ich auf dem Firmencomputerhier im Forum nicht 
angemeldet bin.... :)

MfG
Roland

Autor: Mr. Nec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Steffen,

ich nehme 4 Stück (+Extra). Einzelheiten via Mail, wenn Du Deine 
Kontaktadresse nennst.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Analog-RGB Eingang? Das heißt, dass es rein theoretisch möglich wäre, 
diese Panels ohne großen Aufwand an zB die Scart-Schnittstelle (sofern 
das Gerät RGB im Scart-Stecker liefert) oder einen VGA Monitor 
anzuschließen?

Autor: Steffen Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Infos und das Interesse!

Zusammenfassend:

2 für  Einhart
2 für  Karl-j. B.
1 für  Hauke Radtki
1 für  Roland
5 für  Mr. Nec
2 für  Benedikt K. (leider nur 1 möglich)

Summe 13

Problem: Habe leider nur 12, ich kann schauen, ob noch mehr da sind, 
glaube ich aber nicht.

Bitte schreibt mir einfach eine mail an:

Steffen (minus ) Lutz ( Klammeraffe) GMX ( Punkt ) de

Ich teil euch dann meine Bankverbindung und Adresse mit.

Viele Grüße Steffen

Ich melde mich morgen nochals ob ich noch weitere Displays auftreiben 
kann (ich weiß da noch wen der auch eine Kiste davon im Keller hat;)

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon Küppers wrote:
> Analog-RGB Eingang? Das heißt, dass es rein theoretisch möglich wäre,
> diese Panels ohne großen Aufwand an zB die Scart-Schnittstelle (sofern
> das Gerät RGB im Scart-Stecker liefert) oder einen VGA Monitor
> anzuschließen?

Laut Datenblatt:
VGA: Ja
TV: Nein

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du benötigst zu den RGB Signalen immer noch CLK H und V-Sync. Die sind 
nur durch VGA gegeben. Am Scart wäre mir das nicht bewusst.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hauke Radtki wrote:
> Du benötigst zu den RGB Signalen immer noch CLK H und V-Sync. Die sind
> nur durch VGA gegeben. Am Scart wäre mir das nicht bewusst.

Doch, zwar in Form von Composite Sync, aber das kann man mit einem 
LM1881 aufsplitten.

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls du noch was findest, melde ich mich mit zwei an :)

Autor: Thomas Faust (tza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollten noch weiter Displays auftauchen (oder einer vom Kauf 
zurücktreten), nehm ich auch eines.

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Du benötigst zu den RGB Signalen immer noch CLK H und V-Sync. Die sind
>> nur durch VGA gegeben. Am Scart wäre mir das nicht bewusst.

>Doch, zwar in Form von Composite Sync, aber das kann man mit einem
>LM1881 aufsplitten.

Das ist mir klar, ich meinte ohne weiteres IC / weiteren Aufwand. War 
etwas unglücklich ausgedrückt. Ohne irgendeine Art von Synchronisation 
kann man eh nix mit Daten anfangen ;) Da weiß ja keiner mehr wo vorne 
und wo hinten ist.

Autor: Einhart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mich nicht täusche bekommst du den Pixelclock (CLK) nicht über 
den VGA Stecker! Das sind zig MHz deshalb auch ECL. Ganz so einfach wird 
die Ansteuerung wohl nicht.

Gruß
Einhart

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im einfachsten Fall kann man einen Quarzoszillator anschließen. Ist 
jetzt zwar nicht die optimale Lösung (da nicht Phasensynchron), aber es 
funktioniert.

Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würde auch eins nehmen, fals einer zurücktritt oder noch eins auftaucht.
der MockUp

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das NL10276AC28 scheint es in verschiedenen Versionen zu geben:
- 02L: kompletter TFT Monitor mit OSD Controller, und VGA Anschluss
- 02E: anaaloge RGB Eingänge + Pixelclock
- 05: LVDS Eingang

Jetzt mal eine ganz dumme Frage:
Wie funktioniert das folgende mit dem 02E ?
Ich hätte gesagt, der Adapter passt nur zum 02L, der die Pixeltakt PLL 
eingebaut hat. Oder erzeugt das TFT doch intern den Pixeltakt ?
http://www.esspcb.de/English-Site/products/adapter...

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Steffen Lutz

eMail wurde wie gewünscht an dich gesendet, habe jedoch bis jetzt noch 
keine Antwort erhalten? Ist die eMail nicht angekommen? ;-)
Bitte um Rückantwort.

MfG
Roland

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch noch keine Mail erhalten. Könntest du an uns ne Mail 
schicken das dus erhalten hast? Wär dir echt sehr dankbar nicht das die 
Mail irgendwo an nem Spamfilter hängen geblieben ist...

Autor: Mr. Nec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Steffen,

schlechte Nachrichten für Dich bzw. gute für alle die noch ein Display 
haben wollen.

Hatte einen Autounfall, brauche jetzt das Geld für die Reparatur ;-(

Soll heißen, ich trete von meiner Kaufoption zurück, d.h. es stehen 
wieder welche zur Verfügung.

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir leid, dir ist hoffentlich nichts passiert?

Wir Aasgeier stürzen uns jetzt auf die Displays, hmm.

Ich würde, wie gesagt, zwei nehmen.

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Steffen,

ich würde, auch wie obeb schon einmal und auch per mail geschrieben, 
auch zwei Displays nehmen.

Gruss, Ingo.

Autor: Ingo H. (forumsingo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier auch noch einmal mit login, damit Du im Zweifel mailen kannst ;)

Gruss, Ingo.

Autor: jmoney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls aus MR. NECs Kontingent noch welche über sind, nehm ich auch 1 
oder 2. Ich schreibe dann heute abend nochmal angemeldet..

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Mail wurde auch noch nicht Beantwortet.

Hat jemand schon eine "Bestätigung" bekommen?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anscheinend nicht. Ich habe zumindest auch noch keine bekommen.

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, bis jetzt ist leider immer noch keine Antwort eingegangen.

@Steffen, bitte kontaktiere mich per eMail!

MfG
Roland

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@all,
hat mittlerweile schon jemand eine eMail bekommen?

@Steffen,
Ich habe bis jetzt immer noch nichts an eMail Bestätigung bekommen, 
daher ziehe ich mein Angebot aus meinem Posting vom 10.09.2007 17:51 Uhr 
zurück, Erst bitte die Ware dann die bezahlung. Du mußt zugeben daß 
dieses "Nichtmelden" nicht gerade einen seriösen Eindruck macht.

MfG
Roland

Autor: Einhart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist wirklich Funkstille - ich bin jetzt erstmal 3 Wochen im Urlaub.

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er hat doch oben geschrieben das er zuerst zuschickt und dann Bezahlen.

Also ich hab auch noch keine Mail bekommen.

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl-j. B.,

wie will er mir etwas schicken wenn er meine adresse nicht hat?

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab ihm meine Adresse geschickt in der Mail wo wir an ihn 
schreiben sollten.

Aber ist schon n bissle komisch das er sich net meldet...

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Karl-j. B.,

ich schicke normalerweise erst nachdem ich per eMail Kontakt mit der 
betreffenden Person hatte und diese mir den Sachverhalt bestätigt hat 
meine persönlichen Daten. Zugegeben vielleicht bin ich ein wenig zu 
mißtrauisch, aber ich mußte leider schlechte Erfahrungen machen was 
passieren kann wenn man sich nicht absichert bzw. aufpasst.

@Steffen Lutz, leider habe ich bis jetzt immer noch nichts von dir 
gehört, die ganze Geschichte ist mir damit zu undurchsichtig, bzw ich 
habe kein Vertrauen mehr in diese ganze Sache. Ich trete hiermit von 
meiner Kaufoption zurück, du kannst das Display sofern du dich hier 
nochmals meldest einem anderen Verkaufen, ich habe kein Interesse mehr 
daran. Ich werde mir bei Farnell ein ähnliches bestellen, ist zwar um 
einiges teurer aber dafür bekomme ich es nach Zusage von denen auch. :/

Aber erst mache ich auch mal ein paar Tage urlaub, wenn auch nur daheim. 
;-)

MfG
Roland

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaube eigentlich nicht, dass er unseriös ist (vielleicht was 
dazwischen gekommen). Wenn man ein wenig Recherche betreibt landet man 
hier:

http://free.pages.at/paddelsteffen/home.htm

(mal ins Impressum schauen!)

Achso, bevor spekuliert wird, ich kenne ihn nicht und hatte/habe auch 
keinen Kontakt (und auch keine derartigen Displays (leider ;))

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

selbst wenn ihm etwas dazwischen gekommen ist, und das kann ja vorkommen 
und ist nicht weiter schlimm, sollte er sich hier wenigstens melden und 
Bescheid geben daß aus dem Verkauf der Display aus Grund xyz halt nichts 
wird dann wäre das denke ich für alle beteiligten in Ordnung und auch 
nachvollziehbar. Sich einfach nicht melden und alle Interessenten "in 
der Luft hängen" lassen ist nicht gerade die feine Englische....
Wenn ich überlege wo unter Umständen mein Geld jetzt wäre wenn ich die 
Kontodaten schon hätte und wenn ich schon überwiesen hätte kommt mir bei 
so etwas die Galle hoch... Aus diesem Grund weil ich schon mal mit einer 
ähnlichen Geschichte über den Tisch gezogen wurde (Bankdaten bekommen, 
Geld überwiesen, nie mehr was gehört, Streitwert ca 130€, mußte RA 
beauftragen) bin ich in solchen Foren-Geschäften sehr vorsichtig 
geworden. Bitte versteht mich richtig, ich will hier niemandem einen 
Betrugsversuch unterstellen nur machen mich solche Sachen immer ziemlich 
schnell höchst mißtrauisch, da es bei meinem anderen Fall wo ich 
Betrogen wurde fast genau nach dem gleichen Schema (zumindest 
anfänglich) so abging.

/Neidmodus an
Übrigends mein Display ist  mittlerweile bei mir von Farnell angekommen. 
Es ist ein Sharp LQ104S1DG21. Das Bild ist gestochen scharf und hat nen 
guten Kontrast. War nicht mal so teuer (ok, zugegeben 20€ haben bei 
weitem nicht gereicht..) da ich das über die Firma bestellt habe gabs 
von Farnell noch ordentlich Rabatt drauf.... :)
/Neidmodus aus

Sorry konnte ich mir nicht verkneifen. ;)

EDIT: Div. Rechtschreibfehler entsorgt.

MfG
Roland

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ist noch bei irgend jemand ein TFT zuhaben ? Hätte riesen Interesse, 
haben die ein VGA eingang ode rnur das reine Display ?

mfg Dorow

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Gast,

ich denke hier im Thread ist tote Hose, es hat soweit ich Weiss niemand 
ein TFT bekommen, geschweige denn eMail-Nachricht und der 
Threadersteller meldet sich einfach nicht mehr.

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal abwarten. Vielleicht ist dem Verkäufer was passiert oder ein 
spontaner Urlaub dazwischen gekommen. Jetz wart mr erst mal noch ab

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na hoffentlich habt ihr noch nicht per Vorkasse bezahlt. Er wollte ja 
zum Glück das Geld erst nach Empfang der Ware haben.

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer soll denn schon bezahlt haben können? Hat doch noch keiner ne Mail 
bekommen, deswegen hat wohl noch niemand die Kontodaten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.