mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Verschärfung des Sexualstrafrechts


Autor: Koop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Völlig ohne jede Meldung in den bürgerlichen Massenmedien wird im Moment 
in aller Heimlichkeit eine Verschärfung des Sexualstrafrechts durch den 
Bundestag gezogen, die wesentliche Teile der Bevölkerung zu Verbrechern 
stempeln soll. Selbst ein großer Teil der Bundestagsabgeordneten scheint 
uninformiert.

http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/4146485/

Ich finde das eine ziemlich große Schweinerei!

Heut zu Tage haben die meisten Jugendlichen ihr erstes Mal (manchmal 
weit) vor den 18 Lebensjahr. Sollen die jetzt alle als Verbrecher 
abgestempelt werden? Viele von uns haben als Kinder heimlich 
Doktorspiele gemacht und ich denke das ist heute nicht anders. Sollen 
die ganzen Kinder jetzt in den Jugendknast? Was ist mit aus der Fantasie 
entstandenen p*rnographischen Zeichnungen, auf denen die Personen jünger 
als 18 aussehen? Knast für etwas, das nichts mit der Realität zu tun 
hat? Was ist, wenn ein 18 Jähriger einvernehmlichen Sex mit seiner 17 
jährigen Freundin hat? Auch Knast? Das ist doch alles tiefstes 
Mittelalter!

Was haltet ihr davon?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Koop wrote:

> Was haltet ihr davon?

Um es mal mit Andreas Schwarz' Worten zu formulieren:

Das ist kein Politik-Forum.

Autor: Frust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, der Staat trifft Vorkehrungen, damit nicht noch mehr Hartz 
IVler
Kinder gezeugt werden.

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch wenn das kein Politforum ist und der Artikel etwas übertreibt, das 
ist nur noch krank!

Autor: Stefan Helmert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich denke der Anlass für dieses Gesetz liegt darin, dass teilweiße schon 
17 jährige noch jüngere sexuell belästigt oder sogar vergewaltigt 
hatten. Wiedermal ist das aber mit dem neuen Gesetz halt ganz schön nach 
hinten losgegangen, wobei man unterstellen könnte, Ziel sei es Sex im 
allgemeinen verbieten zu wollen (auch später >18 jährige) oder 
vielleicht um die waren Straftaten nicht so schlimm aussehen zu lassen.
Was es so schwer macht solche Gesetzte zu entscheiden ist wohl, dass das 
vermeintliche Opfer einen vermeintlichen Täter aussuchen kann, um diesem 
"Täter" Liebe, usw. vorzutäuschen. Nach dem Geschlechtsverkehr (vom 
"Opfer" gewollt), zeigt dieses "Opfer" den "Täter" wegen sexuellen 
Missbrauchs an, der dann verurteilt wird. Unterstützend wirkt es noch, 
wenn das "Opfer" eine schwache Frau und der "Täter" ein starker Mann 
ist.

(Achtung Ironie!): Meiner Meinung nach sollte man jeden Menschen von 
Geburt bis zum Tod in eine separate Gefängniszelle sperren. Damit wäre 
jeder Straftat optimal vorgebeugt!

Autor: Fallout-Boy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab bestimmt keine Doktorspiele gemacht sondern mehr so mit 
Fischertechnik und Stabilbautechnik rummgefummelt.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine Doktorspiele??

langweiliges Technikerleben!!

Autor: GPS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Koop,
Der Gesetzgeber braucht immer einen Paragraphen, der
1)trivial ist
2)eine gesammte Bevoelkeringsgruppe, aka Minoritaet, betrifft,
  und die sollen zittern.
3)den Rest gegen sich einnimmt, die sich dann aufregen

Was hat man dann ? Ein perfektes Ablenkungsmanoever

Autor: Fallout-Boy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an, wie man Langweiligsein definiert. Wenn ihr es normal 
findet, dass dreizehnjähige heutzutage schon Sex haben. Bei uns ging das 
alles ein bischen später los.

Eines kann ich euch aber sagen: Wenn ich eine Tochter minderjährige 
Tochter hätte, würde ich die Freier allesamt rauschmeißen und vorher 
noch am Türrahmen abklatschen. Mag sein das die Teenager körperlich 
früher reif sind, mental allerdings noch lange nicht.

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Tochter hat "Freier"? Ähm, sowas ist heute schon strafbar Kollege!

Autor: der Aufrechte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was haltet ihr davon?

Nun, das zeigt wo es lang gehen und wie die Gesellschaft erzogen werden 
soll. Zum Glück gibt es aber noch ein BVerfG und da müssen sie erstmal 
vorbei. Krank daran ist mindestens keinen Unterschied mehr zwischen 
einem/einer 13 Jährigen und 17 Lebensjahren machen zu wollen. Ein nahezu 
18 jähriger ist kein Kind mehr, eine 13 jährige aber sehr wohl (wiewohl 
bei der heutigen Reife gegenüber noch vor 50 Jahren selbst das 
diskutiert werden kann). Ich kann mir beim besten Willen nicht 
vorstellen dass das durchkommt. Dann könnten ja sämtliche Strandbilder 
von Jugendlichen potentiell zu einer Anklage nebst Verurteilung führen. 
Das wäre hier der freiheitliche Rechtsstaat abgeschafft.

>Das ist kein Politik-Forum

Das hier ist aber hoffentlich auch nicht nur ein Forum für 
Technik-Deppen, oder? Solche Fragen gehen schließlich alle an. Welchen 
Sinn sollte sonst noch das schöne Hobby Elektronik haben, wenn wir uns 
zu solchen Fragen nicht mehr äußern dürfen. Die Erörterung solcher 
Themen schadet dem Forum nicht, im Gegenteil, es gehört zur nötigen 
Reife sich auch zu gesellschaftlichen Problemen zu äußern. Diese Themen 
sollten auch nicht in ausschließliche Politikforen verbannt oder 
abgeschoben werden, denn dort nehmen sie nur bestimmte, besonders 
interessierte Leute wahr (kleine Grüppchen). Mehr Mut, Leute! 
Duckmäuserschaft gibt es doch schon genug. Wir wollen es doch ein wenig 
besser als unsere Eltern und Großeltern machen, die weggeschaut haben, 
als es einst um entscheidende Fragen der Gesellschaft ging.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der Aufrechte wrote:

>>Das ist kein Politik-Forum

> Das hier ist aber hoffentlich auch nicht nur ein Forum für
> Technik-Deppen, oder? Solche Fragen gehen schließlich alle an.

Sicher, aber diese Site widmet sich (und das ist Andreas' ausdrücklicher
Wille so) vor allem technischen Dingen.  Für politische Diskussionen
gibt es hinreichend andere Plattformen.  Über Politik kann man schließ-
lich ewig diskutieren (es wird immer einen geben, der mit deiner Meinung
absolut nicht einverstanden ist), und das Forum gleitet dann zum
Laberforum ab.  Sicher gibt es dabei Grenzbereiche (es sei an RoHS
und ähnliche Dinge erinnert), aber das Sexualstrafrecht kannste nun
unmöglich als irgendwie in die Thematik von mikrocontroller.net
passend umdefinieren.

Wenn schon unbedingt jemand mit sowas anfangen will, dann sollte
er stattdessen einen Link auf ein Forum posten, wo die Leute, die
sowas gern diskutieren möchten auch gern gesehen sind.

Autor: der Aufrechte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sicher, aber diese Site widmet sich (und das ist Andreas' ausdrücklicher
>Wille so) vor allem technischen Dingen ..

wird doch auch eingehalten und die paar Diskussiönchen zu anderen Themen 
"würzen" den Inhalt doch gewissermaßen ab. Der Thread wird auch schnell 
wieder vergessen sein, also alles halb so wild. Nebenbei erfährt man 
manches, dass sonst im Verborgenen geblieben wäre. Stell dir vor man 
müsste für jeden Kleckeraspekt ein anderes Forum kontaktieren, wäre viel 
zu umständlich. Gelabert wird eh immer, auch (und gerade) bei 
Elektronik-Themen. :)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist doch schon ein bischen auffällig, daß Jörg ausgerechnet bei 
diesem Thema mit dem Punk kommt, oder?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu wrote:

> Es ist doch schon ein bischen auffällig, daß Jörg ausgerechnet bei
> diesem Thema mit dem Punk kommt, oder?

Die beiden Threads waren schlicht trollverdächtig.  Da postet einer
innerhalb kurzer Zeit zu zwei völlig verschiedenen Themen einen
Startpunkt und verzieht sich danach wieder...  Der ganze Mist nervt
einfach nur.  Wenn ich sowas lesen wöllte, würde ich mir meine Zeit
bei Heinz Heise totschlagen (bzw. ich lese es in der Zeitung meiner
Wahl).

Autor: der Aufrechte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>.. Wenn ich sowas lesen wöllte, würde ich mir meine Zeit
>bei Heinz Heise totschlagen (bzw. ich lese es in der Zeitung meiner
>Wahl).

Aber es war doch das Argument des Posters "keine Zeitung würde darüber 
berichten", wie also willst du es dann in der Zeitung deiner Wahl lesen?

Und wieso ziehst du über Heise her? Heise traut sich immerhin so einiges 
in Sachen Bürgerrechte zu bringen, was sonst in dieser Tiefe und 
Häufigkeit nirgend wo anders zu lesen ist. Was die Kommentierung im 
dazugehörigen Forum dann meistens damit anstellt ist doch nicht Heise 
zuzuschreiben. Welche andere Zeitschrift mit dieser vergleichsweise 
hohen Auflage hat derart ausführlich (mehrfach) Stellung zum 
Elektro-Abfallgesetz genommen außer Heise?

die Bild-Zeitung?

Autor: Stefan Helmert (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aslo jetzt habe ich mal meinen Bruder gefragt, der ist als 
Verwaltungsfachangestellter Expert auf dem Gebiet Recht. Ich zitiere 
hier gleich unter seiner Genehmigung unseren chat im Anhang.
Tesla = Ich selbst
Kl = mein Bruder

Autor: der Aufrechte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Stefan Helmert

Ähem! Stefan, da hast du dir Arbeit gemacht, aber das führt jetzt auch 
nicht unbedingt weiter, oder? :)

(mal abgesehen davon, dass es etwas anstrengend zu lesen ist)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anonymus wrote:

> Und wieso ziehst du über Heise her?

Wo habe ich das gemacht?

Ich finde die politischen Diskussionen dort einfach nur besser
aufgehoben als hier.  Du würdest doch sicher auch nicht auf die
Idee kommen, im Gegenzug AVR-Fragen ins Heise-Forum zu posten,
oder?

Also lasst die Politik bei Heise & Co., und lasst die Foren hier
für Technik, Elektronik und von mir aus deren politische Dimension
a la RoHS und ähnliches.

Autor: der Aufrechte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wo habe ich das gemacht?

klang halt so

>Du würdest doch sicher auch nicht auf die
>Idee kommen, im Gegenzug AVR-Fragen ins Heise-Forum zu posten,
>oder?

Aber selbstverständlich doch. Wenn Heise eine Meldung über neue 
Controller oder etwas in diesem Rahmen bringt, dann wird dort auch 
darüber diskutiert.

z.B. siehe hier

http://www.heise.de/newsticker/meldung/81085

geht doch :)

der Mensch ist ein vielschichtiges Wesen und selten nur monothematisch 
ausgerichtet

Autor: Stevko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur ein Gedanke:

Wenn man diesen Entwurf in Zusammenhang mit den Online-Durchsuchungen 
betrachtet, dürfte bald jeder Bürger im Knast Teller waschen.
Solche "schmutzigen" (Urlaubs-)Bilder hat doch fast jeder 
Familienvater/mutter auf seinem Rechner. Und schwups.. schon ist die 
Online-Durchsuchung gerechtfertigt, Herr Sch**ble!

Gruß
  Stevko

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solche Themen eigenen sich doch nur, um stark zu polemisieren. " Die da 
oben, die Verbrecher." Diese Thema sollte man bei den Volksmedien 
lassen. Heise ist da eine gute Anlaufstelle. Alternativ bieten sich auch 
die Diskussionsforen bei BILD an.

Und dazu passt auch der Artikel des Karl Weiss, denn dieser ist einfach 
nur Müll.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.