mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frequenzumrichter


Autor: ->Andre<- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach einem Schaltplan für einen Frequenzumrichter.
Hat sowas schonmal einer realisiert, oder eventuell irgendwo sowas
schonmal gesehen ?

Gruß,
Andre.

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andre

Ich hab auch noch keinen selber gebaut da es am Ende recht Kompliziert
werden kann.

Das Grundprinzip ist recht einfach aber da man ja meist keine reinen
ohmschen Lasten betreiben will und diese dann auch noch ihre
Betriebspararmeter bei Wechselnden Frequenzen recht stark ändern ist
einiges an ausgleich und absicherung des Umrichters erforderlich.


Oder bin ich jetzt mit nem 3 Phasenumrichter schon viel zu weit weil du
nur nen simplen 12/230V Wechselspannungsumrichter meinst ?

Autor: Harald Hermenau (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich bin gerade dabei, mir einen 3-Phasen Wechselrichter für etwa 300W
zu bauen. Die Schaltung für das Leistungsteil hänge ich mal dran.
Die Ansteuerung werde ich mit einem M16C6N realisieren.

Tschüß

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Harald,

und wie funktioniert deine Schaltung nun ?
Ist ein 3Phasen Wechselumrichter das gleiche wie ein Frequenzumrichter
?
Kann man damit auch Pumpen ansteueren ?

Autor: Thomas_v2.1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na da versuche ich mich auch gerade etwas dran. Dazu habe ich eine
AppNot von Silicon Labs gefunden. Die Schaltungen sind zwar nur grobe
Anleitungen, dafür sind komplette Programme in C für einen c8051F3
dabei.

URL http://www.silabs.com/products/pdf/AN191rev1_0.pdf

@Harald: Was ist das denn für ein Bauteil, wo die Leistungseinheit
drinsteckt? Oder ist das nichts konkretes

Thomas

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas

Du moechtest nicht etwa auch deine Pumpen fuer ein Aquarium
drehzahlmaessig steuern.... z.b. Absenkung waehrend Fuetterung, usw.
??

Gruss
Ralf

Autor: Thomas_v2.1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich dachte eigentlich eher an Drehstrom, da ich nicht weiß welcher
1-Phasen-Wechselstrommotor sich für den Betrieb an verschiedenen
Frequenzen eignet.
Kondensatormotor dürfte ja rausfallen, da sich die Phasenverschiebung
des Stroms in der Hilfsphase ja mit der Frequenz ändert und somit wohl
kein einwandfreier Betrieb (Selbstanlauf) möglich sein wird.

Solche Kleinpumpen wie im Aquarium könnten ja Spaltpolmotoren sein; wie
sich diese bei anderen Frequenzen verhalten kann ich aber auch nicht
sagen. Könnte aber schon eher gehen, da die Phasenverschiebung zum
selbständigen Anlauf ja durch eine räumlich versetzte Wicklung
(allerdings ja auch induktiv an die Hauptwicklung gekoppelt) ermöglicht
wird.
Vielleicht hat das hier ja schonmal jemand probiert...

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche auch ein paar geeignete Infos zu Frequenzumrichtern für
Leistungen bis max 100Watt. Und ich will eigentlich nur Pumpen fürs
Aquarium steuern. Die Frage ist 1. geht das überhaupt mit den Pumpen
(magnetische sättigung usw.) und wenn doch, wo gibt es einen erprobten
schaltplan zu sowas. (Der Leistungsteil macht mir da die Sorgen)

Grüße Mathias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.