mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Interrupt verhungern lassen


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach,
wenn während der Bearbeitung einer ISR ein weiterer Interrupt auftritt,
wird dieser ja nach dem RETI-Befehl abgearbeitet. Wie kann ich das
verhindern ? Ich hab mal was davon gelesen das ich ein Bit im GIFR auf
1 setze und dieses somit gelöscht wird !? grübel Wie soll das
funktionieren?

Autor: Ichbinsnur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an welcher Interrupt dann auftritt. Jeder hat ein eigenes
Bit für sich.

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese inverse Logik (Schreib eine "1" aufs Bit, um es zu löschen)
konnte ich anfangs auch nicht so richtig verstehen. Aber es macht einen
Sinn. Mit nur 2 Befehlen

in temp,GIFR
out GIFR,temp

löscht man beispielsweise die Interrupt-Flags der externen Interrupts.
Richtig interessant wirds aber, wenn in dem Register noch mehrere
andere Flags drin sind, die nicht beeinflußt werden sollen,
beispielsweise das TWCR. Hier müßte man erst das Register laden, mit
einer Bitmaske bearbeiten und dann wieder zurückschreiben. Man spart
sich also einen Befehl.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.