mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Jobs noch und nöcher bei.


Autor: Der Suchenende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ferchau. Man kann auf deren Seite blättern ohne Ende. Allein zig 
Stellenangebote vom 12.09. und vor allem sehr interessante Jobs. Wenn 
das nicht so ein Hardcore Dienstleister wäre, würde ich mich da sofort 
bewerben.

Kennt sich einer von euch mit der Firma aus und kann mir ein paar Tips 
geben. Brunel (auch Dienstleiter) scheint ja nicht so auf Resonanz zu 
stoßen.

Autor: Christ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war 18 Monate bei Ferchau, habe direkt nach der Uni dort angefangen 
weil ich bei einem Kunden eingesetzt wurde, wo ich genau die Arbeit 
machen konnte, die mir Spaß macht. Die Vertragsunterzeichnung fand auch 
erst dann statt, als das mit diesem Kunden klar war.

Mein Gehalt war erstaunlich gut und es war mehr, als ich für eine 
ähnliche Tätigkeit bei einem sehr großen bekannten Meßgerätehersteller 
in Süddeutschland bekommen hätte.

Auch die Betreuung war immer sehr gut. Allerdings hängt das alles extrem 
von der Niederlassung ab, bei der du dich bewirbst. Mehr sage ich dazu 
nicht.

Autor: Ferchaufeind (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war 3 Jahre bei denen! Klar haben die viele Stellen, es gibt nur ein 
Problem: Die stehen auf dem Papier und kommen nur zustande, wenn sie 
einen Dummen finden, der für wenig arbeiten will. Ist das nicht der 
Fall, gibt es auch keine Stelle.

Jeder von euch hier könnte eine solche gigantische Datenbank anlegen und 
Stellen bei den Firmen absammeln und versuchen, Leute zu findn.

Denkt dran: Ferchau gilt in der Dienstleisterbranche als untere 
Kategorie!

Autor: Emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher Dienstleister ist denn ein guter?

@Christ, sag doch mal welche Niederlassung das war, positive Beispiele 
darf man ja wohl nennen...

Autor: Giorgio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Dienstleister sind die mit guten Kontakten, auchreichender Größe um 
dem Endkunden Stabillität zu bieten und natürlich, wenn sie gut zahlen.

Die großen sind daher die mit den besten Projekte, wobei die ganz großen 
zu wenige weitergeben, weil sie feste Gewinnvorgaben haben und eine 
aufwändige Verwaltung, die viel schluckt.

Autor: Der Suchende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird man bei denen hauseigenen Labors beschäftigt um beim Kunden zu 
arbeiten, oder direkt vor Ort beim Kunden.

Es scheint mir, dass die auch hauseigenen Enrwicklungsabteilungen haben.

Autor: Lari Fari (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die wenigsten. Die meisten haben ein Büro und ein Kasse, die klingelt, 
wenn sie einen vermittelt haben.

Autor: Der Suchende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der ersten Kontaktaufnahme muss man bei denen zig Bogen ausfüllen. 
Eine Frage lautet so in etwa: Haben Sie Behinderungen und Krankheiten, 
die sie an der Ausübung der angestrebten Stelle hindern würde?

Also das ist mal so eine Frage, auf die man nicht zu antworten braucht. 
Was meint ihr?

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mich nach dem Studium bei verschiedenen Zeitarbeitsfirmen 
beworben aber nirgendwo eine Zusage bekommen. Die haben nur Interesse an 
erfahrenen Leuten, die sie gut an ihre Kunden verkaufen können. 
Berufseinsteiger haben eher wenig Chancen.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mich nach dem Studium bei verschiedenen Zeitarbeitsfirmen
beworben aber nirgendwo eine Zusage bekommen. Die haben nur Interesse an
erfahrenen Leuten, die sie gut an ihre Kunden verkaufen können.
Berufseinsteiger haben eher wenig Chancen.

Das kann ich so auf keinen Fall unterstreichen. Ich bin FH Absolvent und 
in den letzten Wochen bin ich zugeschüttet worden mit Jobangeboten von 
Dienstleistungsunternehmen

Autor: T.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"...Haben Sie Behinderungen und Krankheiten,
die sie an der Ausübung der angestrebten Stelle hindern würde?..."

Oh doch, wenn so EXPLIZIT gefragt wird, muss man wahrheitsgemäß 
antworten. Man muss bloss nicht damit hausieren gehen, wenn sich niemand 
dafür interessiert...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.