mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche 12VDC -> 24.5VDC @ 1.5W


Autor: all-finder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Bin auf der Suche nach einem stabilisierten Netzteil oder Bauplan, 
welches 12V (Automotive, bzw. 10-14V reicht) auf 24.5V (max. 25.8V) 
bringt.

Kennt Ihr evtl. einen Hersteller, oder habt Ihr einen Platinenskizze?
Vorzüglich wären die 24V regelbar, z.b. von 15-25V.

Danke, Gruß all-finder

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch einfach mal bei Step-Up-Regler nach... entsprechende 
Filterung der Eingangsspannung vorausgesetzt sollte das bei ca. 60mA 
Laststrom mit fast jedem Step-Up gehen (z.B. MC34063A).

Autor: all-finder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort, als Informatiker fällt das jedoch etwas schwerer.

Habe folgende Seite gefunden: 
http://www.nomad.ee/micros/mc34063a/index.shtml

Der Ansatz ist ja da, aber für 60mA nen Baustein für 1.5A zu verwenden - 
ist das i.O.?

Autor: all-finder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
evtl. noch hinzuzufügen.. habe die Möglichkeit 5V zu verwenden. Somit 
habe ich aber eine Toleranz von +-0.2 V. Sobald ich mir jedoch dies in 
dem obrigen Link ausrechnen lasse, bekomme ich andere Werte für die 
Bauteile. Soll ich dann einfach von 5V ausgehen?

Danke, mfg

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Krabbelkäfer ist Dip8, selbst wenn er 1,5A könnte ist er nicht 
wirklich groß und teuer auch nicht.

Was meinst Du mit Toleranz ±0,2V?

Wie sauber sind die 5V (wegen Auto-Umgebung)? Wenn die schon gefiltert 
sind kann man sich dann diesen Aufwand sparen.

Autor: all-finder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 5V sind für den Testaufbau von einem Labornetzteil, später dann per 
Netzteil welches die wirkliche Batteriespannung (Automotive) auf die 5 V 
bringt.
Das Netzteil steht noch nicht fest, sicher kein kleines, ca. 1.5A. Nehme 
an dass dieses die 5 V gefiltert rüber bringt.

Toleranz war wohl der falsche Ausdruck, ich habe min. 4.85 V und max. 
5.15V lt. Spec.

Gruß, mfg

Autor: Tcf Kat (tcfkat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@all-finder: Ach so, Du bist Informatiker, sag das doch gleich... ;)))

Zieh Dir mal das Datenblatt zum MC34063A:
http://www.onsemi.com/pub/Collateral/MC34063A-D.PDF
Das Teil kostet bei Pollin (Art 100 904) nur 35 Cent!
Auf Seite 5 des Datenblattes findest Du bereits eine passende Schaltung 
(Vin=8...16V), musst nur R2 anpassen für 24V statt 28V, eine vernünftige 
Speicherdrossel L auswählen (wichtig, die darf nicht in Sättigung 
gehen), und für Ein- und Ausgangselko so genannte Low-ESR-Typen 
verwenden.
Dann ist das alles kein Problem.
Die 1,5A ist die maximale Schaltleistung des internen Schalttransistors, 
nicht der Ausgangsstrom. Der fühlt sich hier also pudelwohl.
Achtung, StepUp-Regler sind strukturell nicht kurzschlussfest, zumindest 
flinke Sicherung primärseitig vorsehen, falls Du das Teil direkt ans 
Bordnetz anschliesst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.