www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Gehaltsvorstellungen Position in der Bewerbung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
möchte eigentlich nur kurz wissen wo man in seiner Bewerbung die 
Gehaltsvorstellungen platziert falls gewünscht und ob es da allgemein 
gültige Formulierungen gibt. Dank für eure Beiträge mfG Toni.

Autor: Christ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehaltsvorstellung zusammen mit der Verfügbarkeit und ausklingendem Satz 
im letzten Abschnitt.

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal ne Beispiel Formulierung? Fällt mir in der Tat sehr schwer 
mich in der Richtung zu äußern.

Autor: Christ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[...]

Meine Gehaltsvorstellung liegt bei ca. X Euro Brutto pro Monat (pro 
Jahr) und ich bin ab sofort verfügbar.

Im Anhang finden Sie meinen Lebenslauf sowie Zeugnisse und ich würde 
mich
über eine hoffentlich positive Rückantwort sehr freuen. Es wäre außerdem
sehr nett, wenn Sie mir den Eingang dieser Bewerbung bestätigen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Christ

--ENDE--


So halt in etwa. Es gibt zwar Leute, die behaupten, dass der Konjunktiv 
in einem Anschreiben nichts zu suchen hat, aber das ist Quatsch. Ich bin 
mit obigen Zeilen sehr gut gefahren. Wichtig: auf den Punkt kommen und 
nicht lange rumschwafeln.

Die Eingangsbestätigung fordere ich ganz bewust an, denn viele Firmen 
halten es selbst nach Monaten nicht für nötig, mal zu antworten und auf 
diese Firmen habe ich dann i. d. R. keine Lust mehr. Wenn auf meine mail 
innerhalb von vielleicht zwei Wochen keine Reaktion kommt, betrachte ich 
dies eigentlich als erledigt.

Autor: Fallout-Boy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die organistorischen Details sind alles Floskeln, die aus irgendwelchen 
Bewerbungsvorlagen (z.B. Duden, Bewerben - kurz gefasst) abgeschrieben 
werden können. Vielleicht solltest du dir das Heft mal holen.

Ansonsten im letzten Absatz einen Satz wie: Mein Gehaltswunsch liegt bei 
40000 Euro p.a.

Autor: TechInfo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Berufsanfänger würde ich noch reinschreiben, wie du auf deine Zahl 
kommst, also z.B. auf aktuelle Erhebungen von der IG Metall oder 
Fachzeitschriften verweisen.

Autor: WaldJäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ TechInfo: also das mit der IG Metall würde ich mal ganz schnell sein 
lassen; die würde ich sicher nicht im Anschreiben bzw. der schriftlichen 
Bewerbung erwähnen !

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>möchte eigentlich nur kurz wissen wo man in seiner Bewerbung die
>Gehaltsvorstellungen platziert falls gewünscht und ob es da allgemein
>gültige Formulierungen gibt.

Es ist eigentlich unüblich, Gehaltsvorstellungen im Anschreiben zu 
platzieren. Ich kenne dies eigentlich nur von 
online-Bewerbungsverfahren. Im zusätzlichen Anschreiben sollte das nicht 
rein. Du bewirbst dich wegen deiner Fähigkeiten, der Arbeitgeber sucht 
wegen der Fähigkeiten. Gehaltsvorstellungen werden erst im persönlichen 
Gespräch diskutiert.

Aber wenn du unbedingt willst, schau beim statistischen Bundesamt nach 
und nimm diese Zahl. Egal, was du schreibst, es ist eh gelogen. Oder 
wünscht du dir wirklich nur das Gehalt, was du reinschreibst und nicht 
mehr?

Autor: TechInfo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@WaldJäger

Wieso? Das zeigt, dass sich ein Berufsanfänger informiert hat. Mit 
irgendwas muss man ja argumentieren. Wenn du sagst, du bist 40.000 Euro 
Wert, wegen deiner tollen Diplomnote, wird der Gesprächspartner nur müde 
lächeln. Wenn du aber eine Statistik mit durchschnittlichen 
Einstiegsgehältern zitierst, kannst du deine Forderung untermauern. Es 
ist nur eine Statistik und hat mit der IG Metall als Gewerkschaft nichts 
zu tun.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.