mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung C Programmierungs Software


Autor: ak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen Ich suche eine Software zum C Programmieren. Am besten so 
etwas ähnliches wie das AvR-Studio.
Das prob beim AVR Studio ist das es mir immer nach dem öffnen schließt 
und somit unter vista einfach ned läuft.

Die software sollte noch möglichs Freeware sein und einen compiler und 
eine funktion zum testen haben.

hat von euch jemand erfahrung mit solchen Programmen oder kennt ihr 
welche??

wäre um hilfe dankbar.

grüße
Ak

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das non plus Ultra ist ganz einfach Eclipse. Wie weit du das zum 
programmieren von µControllern benutzen kannst, weiß ich nicht. Eine 
alternative währe RIDE IDE, von rainassance (oder so ähnlich). Da kannst 
du Code bis zu 4kb groß erstellen. Danach gibt es seinen Geist auf in 
der freien Variante

Autor: Weinga-Unity (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwende doch einfach DevCPP.

Unter

C:\Dokumente und 
Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Dev-CPP\devcpp.ini

z.B. folgende Compilereinstellungen (für MEGA8) hinzufügen:
Zu beachten ist. Dass sich hier WinAVR unter C:\Cmp\WinAVR befindet. 
Weiters musst du vielleicht bei schon existierenden CompilerSets die 
Nummer anpassen (hier 2).

[CompilerSets]
...
2=AVRATMEGA8
...

[CompilerSets_2]
gcc.exe=avr-gcc.exe
g++.exe=avr-g++.exe
gdb.exe=avr-gdb.exe
make.exe=make.exe
windres.exe=windres.exe
dllwrap.exe=dllwrap.exe
gprof.exe=gprof.exe
Options=0000000000000000000000
cmdline=-mmcu=atmega8 -O2
LinkLine=-mmcu=atmega8 -O2
CompAdd=1
LinkAdd=1
Bins=C:\Cmp\WinAVR\bin
C=C:\Cmp\WinAVR\avr\include;C:\Cmp\WinAVR\avr\include\avr;C:\Cmp\WinAVR\ 
avr\include\compat;C:\Cmp\WinAVR\avr\include\util
Cpp=C:\Cmp\WinAVR\avr\include;C:\Cmp\WinAVR\avr\include\avr;C:\Cmp\WinAV 
R\avr\include\compat;C:\Cmp\WinAVR\avr\include\util
Lib=C:\Cmp\WinAVR\avr\lib;C:\Cmp\WinAVR\avr\lib\avr3;C:\Cmp\WinAVR\avr\l 
ib\avr4;C:\Cmp\WinAVR\avr\lib\avr5;C:\Cmp\WinAVR\avr\lib\ldscripts

Autor: Weinga-Unity (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: Hier giebts sogar einen Artikel, wie man DevCPP entsprechend 
einstellen kann.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-DevCPP

Autor: Katherine J. (katherine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin
Wann kommt denn eigentlich die echte 5er Version von Bloodshed heraus?

February 21th 2005 : Dev-C++ 5 Beta 9.2 (4.9.9.2) released !

die aktuelle Version ist schließlich über 2 1/2 Jahre alt.
Ist das Projekt eingestellt worden, weiß da einer genaueres?

Gruß Katherine

Autor: Fallout-Boy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im aktuellen AVR-Studio ist bei mit C-GCC Plugin aktiviert.Ich verstehe 
nicht, warum man den Compiler nicht nutzen kann!

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist nicht ganz klar, was Du programmieren willst.

Einen PC?
Wenn Du reinen C-Code schreiben willst (ohne ++), ist PellesC die 
geilste IDE on Earth. Google mal danach. Oder der Klassiker: Visual C++ 
Express Edition.

Einen uC?
Dann brauchst Du WinAVR in Verbindung mit KamAVR (Google ist Dein 
Freund!)

Sebastian

Autor: helferlein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab auch lange gesucht, und nach
VC, eclipse, dev, und pelles bin ich dann auf C-Free
http://www.programarts.com/
gestossen, und ich kanns wirklich sehr empfehlen.

ca 8mb(install), mingw(gcc), prima ide(nicht so überladen),

ich hab vor ca. 2 jahren damit begonnen c/c++ zu schreiben.
derzeit versuche ich mich an einer openGL visualisierung,
mit ca 2k zeilen compiliert das in etwa einer halben sekunde,
und nochmal solange bis das opengl fenster initialisiert und
aufgebaut ist. (auf P4@3GHz). damit macht es es freude zu arbeiten.

und es gibt eine voll funktionsfähige studentenversion.

nachteile: mingw ist manchmal gewöhnungsbedürftig(libs, etc)

gruß.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.