mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AV Transmitter aus China


Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat jemand von euch schon mal so ein Ding gekauft
Ebay Artikelnummer: 300149736308
sollte 1500mW bringen, hat aber nur 100mW
böse Chinesen!

Peter

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehr als 20dbm (100mW) EIRP sind in den meisten Ländern in dem 
Frequenzbereich sowieso nicht erlaubt.

Ok, das wird wahrscheinlich sowieso niemeand merken, aber wenn doch, 
kann es unter Umständen teuer werden.

Ich hatte bis vor kurzem einen AV-Transmitter, der ganz ähnlich aussah, 
bekam aber eine Strecke von rund 15m im Haus damit nicht überbrückt.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anscheinend gibts verschiedene Versionen.
Die Abbildung zeigt eine 1200MHz-Version, IK1200SR ist ein Empfänger und 
die aufgedruckte Firma Ikegata-Zhisheng stellt vor allem kleine 
Überwachungskameras her.
Die ebay-Anzeige:
Ebay-Artikel Nr. 300149736308

ein Händler, der IK1200SR anbietet:
http://www.shopligatt.com/category.sc;jsessionid=1...
http://www.shopligatt.com/product.sc?categoryId=29...

hier der Transmitter, seltsamerweise im Gehäuse das bei ebay den 
Aufkleber des Empfängers trägt:
http://www.shopligatt.com/product.sc?categoryId=29...

alles etwas seltsam.

Autor: Marius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
darf auf 1,2GHz in DE überhaupt gefunkt werden? Wenn nicht, dann würde 
ich mir die 1,2GHz Version mit 1,5W holen (am wenigsten störungen).

Am besten stellst dich dann gleich neben den Funkwagen, damit die dich 
auch gut empfangen können.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob du erwischt wirst oder nicht hängt auch von deinen Nachbarn ab.

Ich habe vor einem Jahr einen WLAN-Rundstrahler auf dem Dach monitiert. 
Zum Glück hatte ich den Sendeleistung des APs dementsprechend 
gedrosselt.

Nach einer Woche kam die BNetzA mit Messgerät. Unsere Drecksnachbarn 
hatten dort angerufen und einfach behauptet, dass die Antenne ihren 
Fernsehempfang stören würde.
War zum Glück alles im grünen Bereich. 21,2dbm wurden gemessen.

Letztes Jahr kam das Umweltamt: angeblich Klimaanlage zu laut... Das 
Jahr davor auch das Umweltamt: angeblich werden bei uns Chemikalien im 
Abfluss entsorgt...

Autor: Andreas R. (rebirama)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu Feinde, wenn man Nachbarn hat ?! ;-)
Deswegen fass ich meine mit Samthandschuhen an, hatte auch schon 
schelchte
Erfahrungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.