mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Problem in ISE mit OLOGIC/ILOGIC Elementen


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab hier ISE 9.1i und bekomme beim Synthetisieren folgende 
Fehlermeldung für einen ganzen Haufen Signale:

"The dual data rate register xxx failed to join the OLOGIC component as 
required.  The OLOGIC SR signal does not match the ILOGIC SR signal, or 
the ILOGIC SR signal is absent."


Es handelt sich um eine Komponente, die ich als ngc bekommen habe und 
die wir hier schon laufen haben, also im Prinzip muss die 
synthetisierbar sein, man muss wohl nur das Richtige im ISE einstellen. 
Und in dem finde ich mich noch überhaupt nicht zurecht (nebenbei: wo 
kann man eigentlich die Projektsettings wie zb den Pfad sehen und evtl 
auch ändern?).

Weiß jemand, was man da zu tun hat oder hat einen guten Link zur Hand, 
der hilfreich ist?

Danke,
Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.