mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Wie Projekte (embedded HW/SW) aquirieren?


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forumsteilnehmer,

nach meinem E-Studium bin ich quasi per Bekanntenkreis in die 
Selbständigkeit mit nunmehr einer handvoll abgeschlossenen Aufträgen von 
zwei Firmen geraten. Allerdings haben die nicht kontinuierlich Aufträge 
zu vergeben.

Nur wo/wie fängt man es an, Aufträge an Land zu ziehen? gulp.de o.ö. 
sind vom Schwerpunkt doch immer sehr PC/IT-lastig. Mein KnowHow steckt 
aber eher in hardwarenaher Programmierung unter C und 
Hardwareentwicklung.

Ein paar Tips wären klasse.

Autor: Zacc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest auch an eigene Produkte zu entwickeln denken. Nicht dass die 
unbedingt der grosse Renner sein muessen. Aber du kannst davon aufbauen, 
Leistungen verkaufen, ohne das Urheberrecht rauszugeben.

Dann eine eigene Webseite, wo vergangene Projekte beschrieben werden. 
Dann Werbung auf Google - Adwords.

Autor: Lötspitze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du solltest auch an eigene Produkte zu entwickeln denken. Nicht dass die
> unbedingt der grosse Renner sein muessen.

Genau! Wenn dieses Produkt ein Alleinstellungsmerkmal(ächz-stöhn) 
besitzt, wollen Firmen auch abgewandelte Formen und Funktionen dieses 
Produktes. Das sind dann Sonderentwicklungen.

Kleinanzeigen in der Fachzeitschrift 'Markt&Technik' helfen auch weiter, 
obwohl hier Wettbewerb vorhanden ist.

Autor: FPGA-Mannteufel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus dem Geschäft habe ich mich vor über 3 Jahren verabschiedet. Es gibt 
einfach zu viele "Softwareentwickler", die sich gegenseitig Konkurrenz 
machen. Man kommt einfach auf keinen vernüftigen Stundensatz.

Ich übernehme - wenn überhaupt - nur noch embedded-Jobs auf Anfrage, 
wenn sie hardwarelastig genug sind, um einen ING zu fordern und damit 
auch entsprechend dotiert sind.

Diesbezüglich wäre es natürlich interessant, eine Vermittlungsplatform 
wie GULP zu haben, die mehr ING-lastig ist.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

probier es doch mal auf http://www.freelancermap.de

Autor: Freelancer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch bekannter ist GULP. Allerdings wird man kaum von Firmen direkt 
angesprochen, sondern nur von Vermittlern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.