mikrocontroller.net

Forum: Platinen Bitte um Feedback


Autor: Bernhard Z. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Für einen Freund muss ich eine einfache Pumpensteuerung entwickeln. Sie 
hat ein paar 24V Ein- u. Ausgänge und zwei 230V Relais. Sie soll eine 
SPS ersetzen weil günstiger und im IP66 Gehäuse. Software ist simpel, 
ich hätte nur gerne ein Feedback ob man die Platine so lassen kann, sie 
wird in Stückzahl (einige hundert) verkauft, es soll also professioniell 
aussehen. Ist meine erste Platine mit Eagle g.

Ganz oben ist ein PIC16, dann zwei ULN, links Trafo und relais, unten 
Anschlussklemmen.

Verbesserungsvorschläge bzw. Kritik ist erwünscht.

mfg
Bernd Zellhofer

Autor: Bernhard Z. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz oben beim Spannungsregler (TO92) ist mir ein Fehler unterlaufen - 
habe ich erst jetzt gesehen. Die Leitung habe ich nicht in GND 
umbenannt, deswegen wird sie nicht ins Polygon integriert.

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernhard

Hast du auch noch einen Schaltplan dazu ?

Welche ULN benutzt Du denn ?

Ansonsten sieht Das Layout gut aus.

Grüße
Björn

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsätzlich scheint alles okay zu sein, nur oben beim Trafo bezweifel 
ich, dass die Isolationsabstände zwischen den 230V-Leitungen im 
Top-Layer gleich an der Klemme ausreichend sind. Aber auf dem jpg kann 
man das auch nur schätzen. Was ist das denn oben in der Mitte für eine 
Schlange im Bottom-Layer?

Autor: Bernhard Z. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christoph Budelmann

Vom Pad des Trafos (L) zum Neutralleiter sind es 3mm, zwischen 230V und 
24V sind >= 8mm. Zwischen N und L reichen soweit ich weiß 3mm, durch den 
Lötstopp wird noch eine zusätzliche Isolation erreicht.

Autor: Bernhard Z. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Björn Wieck

Es sind ULN2003

Ich erwarte nicht, dass hier jemand die Belegung der Bauteil nachprüft, 
ich hatte eher wegen der 230V Bedenken:

zwischen 230V und 24V   .8mm Abstand

zwischen Phase und Neutralleiter bzw. zwischen Phase und Schutzleiter 
sollte nicht so kritisch sein, hier muessten 2 bis 3mm reichen. Platine 
wird Lötstopp bekommen.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, 3mm sind bei 230V genug. Wieviel der VDE mindestens haben will, 
müsste ich mal nachgucken, ich nehme eigentlich immer die 3mm.

Autor: Bernhard Z. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade nachgelesen VDE Isolationsgruppe C (keine Ahnung ob mein 
Gerät da rein fällt, aber es schein die strengste Kategorie zu sein):

4mm zwischen Netzleitern
8mm zwischen Netz und Kleinspannung

Ich werde die Leitung noch etwas verlegen, dann bin ich jedenfalls auf 
der sicheren Seite.

Vielen Dank für Eure Bemühungen.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard, das naechste mal wenn Du ein Design anhaengst speicher es 
bitte als PNG.

Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.