mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lichtleiter rechtwinklig


Autor: Tina Berger (tina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche so einen Lichtleiter
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=A5331...

der rechtwinklig ist. Gibt es eigentlich auch Lichtleiter, die beliebig 
biegbar sind, die man verwenden kann, um eine LED an eine x-beliebige 
Stelle an einer Frontblende zu bringen?

Welche Firmen gibt es da?

Tina

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
beliebig biegbar wirst du nicht finden, da ab einem gewissen Winkel die 
Dinger nicht mehr funktionieren, da der zugrunde liegende physikalische 
Effekt nicht mehr "funktioniert" (Totalreflexion)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
siehe auch
http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtwellenleiter#Vor...
-> (...) extrem starke Krümmungen von Faser oder Kabel sind zu vermeiden

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt aber flexible Lichtleiter. Die kannst du mit einem Radius von 
einigen mm biegen.

In der Übertragungstechnik ist das ganze komplizierter. (Such mal nach 
Single/Multifaser) da gibts nämlich das Problem wenn das Licht an der 
Innenseite Reflektiert macht dieser Lichtstrahl eine länger Strecke als 
der Strahl wo gerade durch den Leiter geht. Somit wird der Lichtimpuls 
länger und es kommt zu Störungen.

Diesen Effekt kannst du aber bei deiner LED vernachlässigen.

Am besten du kaufst dir mal 1m von so nem Lichtleiter mit 1 oder 1,5mm 
Druchmesser (gabs mal beim Conrad oder Reichelt günstig) und testest 
einfach wie stark man den biegen kann bis er bricht. Dann weißt dus ;)

Autor: Tina Berger (tina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok - und wo finde ich einen lichtleiter der rechtwinklig ist - also 
einen rechten winkel enthält?

Tina

Autor: Anon Ymous (anonymous)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
garnicht.

Autor: qf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
natürlich gibt es soetwas, z.b. bei ettinger: katalog f, kapitel 5, 
seite 279. http://www.ettinger.de/
bei einigen distributoren hab' ich ebenfalls derartige gesehen.

qf

Autor: Michael Waiblinger (wiebel42)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt muss ich aber doch mal wieder den Haarspalter spielen.
Ich kann auch einen ICE rechtwinklig abbiegen lassen.
Die ganze Diskussion ergibt nur Sinn wenn es nicht um den Winkel sondern 
um den Biegeradius geht, da dieser aber gar nicht erwähnt wurde, könnte 
man leicht einfach sagen, ja geht mit jedem Lichtleiter.
Solltest du den Radius aber gar zu klein haben, oder gar auf Null 
reduzieren wollen also einen Knick, so bleibt dir nur eine Lösung mit 
Spiegeln, ansonsten hat matrixman ja bereits auf Kabel mit einigen mm 
Biegeradius verwiesen. Sorry aber das musste jetzt sein, vielleicht 
kannst du dir ja auch überlegen welcher Radius gerade noch akzeptabel 
wäre. Für Frontplatten wäre auch ein angerauter Plexiglasstab denkbar. 
-wiebel

 _
| > -> Licht
| > ->
| |
| |Plexiglass
| |Platte oder Stab
| |
|^|
LED

Autor: Tina Berger (tina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die hinweise... welcher radius genau noch aktzeptabel ist weiß 
ich leider nicht - fehlt die erfahrung... aber ich hab das halt schon 
für LEDs gesehen (mit rechtwinkligen Lichtleiter - in jedem Switch 
nahezu drinnen)...

>natürlich gibt es soetwas, z.b. bei ettinger: katalog f, kapitel 5,
>seite 279. http://www.ettinger.de/
>bei einigen distributoren hab' ich ebenfalls derartige gesehen.

sowas im prinzip hab ich gemeint - nur etwas höher - aber ich schau mir 
mal die flexiblen an...


Tina

Autor: Alexander Liebhold (lippi2000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Tina,

da ich deine anderen Threads kenne, glaub ich dass hier manche Leute 
etwas sehr übers Ziel hinaus geschossen sind :-)

Schau mal bei Mercateo.com oder Schurricht nach "light pipe". Da finden 
sich Lichtleiter für PCB Montage, die über SMD LED's montiert werden. 
Sehen für die Frontblende echt super aus.

Ach ja, die Arrays lassen sich auch beliebig teilen.


Viel Erfolg Alexander

Autor: ab-cd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spiegel 45°...kann das,was du wuenschst .

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.