mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM-Signal erzeugen ohne uC (UC38xx)


Autor: Gepi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander,

ich habe gerade das Problem, dass ich ein PWM-Signal eines uC durch eine 
diskrete Schaltung o.Ä. ersetzen muss da der uC nicht mehr zur Verfügung 
steht (120kHz/50% Tastverhältnis).
Habe das ganze schon mit NE555 und modifizierter Beschaltung (wegen 50%) 
aufgebaut, tut aber nicht so wies soll und wie mir Pspice sagt.

Nun habe ich einen UC3844 bestellt und wollte es damit probieren. Ist 
ein bischen zweckentfremdet, wird nämlich kein Schaltnetzteil, aber 
bevor ich mich da dranmach wollt ich wissen ob das klappen könnte oder 
ob es noch andere Vorschläge gibt (mit mögl. wenig Bauteilen).

Gruß

Gepi

Autor: Muse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gepi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha, endlich mal eine brauchbare Seite, dankeschön.

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wenn's kein Schaltregler wird, was denn dann?

Ich habe auch schon mal den UCC25702 
(http://focus.ti.com/lit/ds/symlink/ucc25702.pdf) als PWM-Modulator für 
eine Audio-Anwendung benutzt - funktioniert prima! :-)

Autor: Gepi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...letztendlich wird eine Energieübertragungsspule getaktet, aber ich 
brauche eben erstmal den Takt (5V, paar mA/uA für bc847). Der 
"Verstärker" steht schon und funktioniert.

Gut das ich weiß das es prinzipiell funktioniert. Danke! Werd ich mal 
ausprobieren, eben mit meinem IC hier (uc3844).

Autor: Alexander Liebhold (lippi2000)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich braucht mal eine PWM die schneller ist als die 32kHz eines AVR, hab 
diese dann diskret aufgebaut. Nach dem folgenden Prinzip:

- uC liefert seriell (1xTaktleitung + 1xDatenleitung) den duty cycle in 
ein Schieberegister mit parallel out. Dieses wird anschließend gelatcht, 
damit beim Einlesen des neuen Wertes keine Fehler entstehen. Nebenbei 
läuft ein 8Bit-Counter. Die beiden Werte, von Latch und Counter, werden 
von einem 2Word - Comparator verglichen. Sind beide Werte gleich, wird 
der DFF gesetzt. Nach einer Periodendauer des Zählers, wird durch den 
Überlauf dann der DFF wieder gelöscht.

Wenn man noch schneller sein will, muss man dann einen FPGA verwenden.

Gruß Alexander

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>dass ich ein PWM-Signal eines uC durch eine
diskrete Schaltung o.Ä. ersetzen muss da der uC nicht mehr zur Verfügung
steht (120kHz/50% Tastverhältnis).

was war denn das für ein uC?

Evtl. lässt der sich durch einen Nachfolgetyp ersetzen?

Autor: Gepi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Axel Rühl

Das war ein Motorola 68HCSchlagmichtot. Das Problem sind aber die 
Kosten. Ich hätte schon längst nen kleinen Atmel oder Ähnliches 
genommen, aber das ist deutlich teurer als z.B. die Schaltung mit NE555 
die ich zuerst im Kopf hatte (die jetzt auch prinzipiell funktioniert, 
is halt blöd mit Abstimmen über 2 Potis).

@ Alexander Liebhold

das sieht schon ziemlich gut aus, ist aber zu teuer und zu viel aufwand. 
Trotzdem danke!



Mit nem NE555 bin ich für die komplette Schaltung bei ~40ct, das ist 
unschlagbar bis jetzt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.