mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega32 Impuls beim Port auf Ausgang schalten


Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine externe Schaltung mit der PWM (0-5 V) vom µC schalten.
Wenn ich nun aber den Port OC0 als Ausgang mit:
DDRD |= (1<<DDD7 );
definere und den µC starte, erhalte ich immer kurz einen Impuls welcher 
mir meine externe Schaltung evtl. zerstören könnte.

Erste Frage, kennt jemand das Problem? Wie gesagt ich bin mir sehr 
sicher es liegt am aktivieren des Ports als Ausgang.

Zweitens, kennt jemand eine variable Spannungsbegrenzung mit der ich zB. 
den Impuls limitieren könnte. Je nach externer Schaltung kann der Puls 
mal mehr oder wenig groß werden bzw. die PWM Analogspannung auch nur 
eingeschränkt sein. Z-Diode ist ganz nett, aber leider nicht flexibel.

Sascha

Autor: Hans Josef (hjm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sascha,

setzt Du bevor du umschaltest das Datenregister auf Null?

Also:

PORTD=0;
DDRD |= xxx;

Dann sollte dies eingentlich vermiden werden.

Grüße
Hans-Josef

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ja ich ziehe das Datenregister vorher runter:
PORTD = 0;
DDRD |= (1<<DDD7 );

habe nochmal mit dem Scope gemessen, der Puls ist fast 40 ms breit, 5 V 
hoch.
Habe mal die obigen beiden Befehle auskommentiert, ola dann kommt kein 
Puls.
Mit und ohne meine Schaltung am PWM, das tut sich nichts.

Das Dumme ist, dass meine Schaltung am PWM Bauteile treibt, die mehrere 
tausend Euro kosten. Was kann denn noch helfen, Varistoren, Z-Dioden?
Habe auch schon überlegt den Ausgang über ein Relais zu schleifen, aber 
das ist eher die Notlösung.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> der Puls ist fast 40 ms breit,
Da ist dann aber irgendwas anderes faul. 40 ms erscheint mir ne ganze 
Menge...

Autor: Hans Josef (hjm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Horst,

wie sieht Dein Reset aus?
Welche Fuses hast Du wie gesetzt.

40ms ist verdammt lang, kann es sein, das Du eine lange Reset-Zeit 
gewählt
hast. Per Default sind alle PORTS als Eingänge definiert, was je nach
Beschaltung zu einem High führen kann, da hochohmig.

Grüße
Hans-Josef

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.