mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP DSP Anfänger ratlos


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

so nun möchte ich mal mein Problem genauer beschreiben.

Ich habe ein Analog Devices EV-Board namens BF561. Es beinhaltet zwei 
Blackfin Cores, kann per USB-Schnittstelle mit einem PC verbunden werden 
und dann mittels Visual DSP++ programmiert werden.

Da ich Elektrotechnik studiere, habe ich von DSP´s bzw. digitaler 
Signalverarbeitung die (ich würde mal sagen) theoretischen 
Voraussetzungen digitale Filter zu verstehen bzw. zu entwerfen.

Nun ja, als ich angefangen habe uC zu programmieren, hat mir ein Freund 
dieses Forum empfohlen. Sowohl das Tutorial als auch das Forum liefert 
immer wieder die passenden Antworten auf so gut wie alle Fragen und auch 
für einen praktischen Anfänger ist es mit ein wenig zeitaufwand möglich 
in Welt der uC zu verstehen und dann bald eigene Programme zu schreiben.

Noch dazu muss man sagen, dass die Atmel Datenblätter und Applic. Notes 
absolut detailiert und gut geschrieben sind.

Das alles sehe ich bei DSP und vorallem bei Analog Devices nicht. Ich 
finde überhaupt keinen Einstiegspunkt in die Materie. Das Manual das im 
Paket dabei war, beschreibt nur oberflächlich auf gerade mal knapp 80 
Seiten die Ein- und Ausgänge. Klar findet man Beispielcodes im Web, aber 
anhand derer versteht man die Sache noch lange nicht bis ins Detail.

Wie ihr wahrscheinlich nun bemerkt habe, bin ich seit Tagen verzweifelt 
auf der Suche nach einem Anfänger-Tutorial für eben dieses Board. Ich 
hätte auch Zeit und vorallem Lust mich einzuarbeiten, aber mit 
Code-Fetzen macht das nun wirklich überhaupt keinen Spass und wie ich 
finde auch nicht so viel Sinn. Die Datenblätter des Blackfin etc. 
lieferten mir genauso wenig Anhaltspunkte wie das Manual, dabei spielt 
es für mich keine Rolle ob das auf Deutsch oder Englisch geschrieben 
ist.

Ich würde jemanden von euch, der sich in Sachen DSP auskennt nun bitten, 
sollte er eine gute Einstiegsseite für die praktische Arbeit mit diesen 
Dingern kennen, mir doch bitte diesen Link zu verraten ? Über 
Nyquistkriterien, Pol-Nullstellen-Plan FIR und IIR kenn ich theoretisch 
alles nur die implementierung eines solchen Filters bzw. das 
prinzipielle Arbeiten an dieser Hardware ist eben für ich totales 
Neuland.

So nun habe ich mein Anliegen so hoffe ich genau erklärt, damit man 
verstehen kann, worauf ich überhaupt hinauswill. Ich bedanke ich jetzt 
schonmal bei all denjenigen, die sich überhaupt das Lesen dieses ganzen 
Textes angetan haben ;-)

Autor: 1310 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Blackfin BF561 ist kein Einsteigerset. Da wird allerhand 
vorausgesetzt. Bastler arbeiten damit auch nicht, da Analog Devices ein 
irres Geld fuer die Visual DSP++ haben wollen. Obwohl auch nicht 
Bastler, hat's mir beim Preis auch die Sprache verschlagen. Das 
einfachste wird sein auf ASM Level mal einen einfachen Tiefpass zu 
machen. Die FIR/IIR basiren auf einem Schieberegister am Eingang der 
Laenge N, dieses Schiebregister macht man als Ringbuffer, welches von 
der DSP Adressarchitektur schon unterstuetzt wird. Die 
Filterkoeffizienten sind in einem festen Array und mun muss man nur noch 
mit einer Schleife drueber, Schiebregisterwert[i]*Koeffizientenwert[i], 
Aufsummieren, das macht die MAC, und fertig ist der Wert. Aeh ja, 
skalieren kommt auch noch auf irgendeiner Stufe dazu, wahrscheinlich 
nach dem MAC. Dann kommt der naechste Sample ins Schieberegister und 
alles von Neu.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.