mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kapazität Kondensator nach Aufdruck bestimmen


Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Habe folgenden Kondensator vorliegen:

Ähmm steht drauf:
Koweg
KT 0,1/10
630V~
40/100/21
31 429
11,51

Wieviel Kapazität hat der nun ?

0,1 uF oder was haben die "40/100/21" auf sich?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nils wrote:

> Ähmm steht drauf:
> Koweg

Kondensatorwerk Gera.

> KT 0,1/10

KT ist das Material, hab' nicht ganz genau im Kopf, was das ist.
Müsste ein Wickel aus Metallfolie mit einer Polymerfolie (Polyester?)
sein.

0,1 µF mit 10 % Toleranz.

> 630V~

Ist klar. ;-)

> 40/100/21

Klimaklasse, würde ich sagen, aber was es genau bedeutet, müsste ich
auch in alten Büchern nachlesen.

> 31 429

Kondensator gemäß TGL 31429.  In einer gut sortierten Bibliothek deiner
Wahl nachzulesen.

> 11,51

Eigentlich der Herstellungszeitraum, aber mit diesem Bezeichnungs-
schlüssel und der TGL kann er unmöglich von 1951 stammen.  Ist es
vielleicht eine verwischte 11.81?  (November 1981)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch wrote:

> KT ist das Material, hab' nicht ganz genau im Kopf, was das ist.
> Müsste ein Wickel aus Metallfolie mit einer Polymerfolie (Polyester?)
> sein.

Ja, Polyesterfolie.

Autor: Matthias Kölling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Koweg steht für Kondensatorenwerk Görlitz.

Autor: akapuma (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 40/100/21

> Klimaklasse, würde ich sagen, aber was es genau bedeutet, müsste ich
> auch in alten Büchern nachlesen.

1. Zahl = Kälteprüfung, hier bis -40°C
2. Zahl = Wärmeprüfung, hier bis +100°C
3. Zahl = feuchte Warmlagerung, hier 21 Tage

Gruß

akapuma

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.