mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gebernachbildung


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

da ich grad ne Denkblockade habe, wollte ich mal nach Denkanstössen 
fragen.
Die Aufgabenstellung ist folgendes.

Es soll ein Wegmesssystem nachgebildet werden. D.h. Nach dem Startbefehl 
(losfahren) soll eine Beschleunigung (linear) auf eine vorgegebene 
Geschwindigkeit stattfinden, dort konstant weiterlaufen und nach dem 
Stopbefehl wieder auf "0" zurückfahren.

Alle Parameter wie Beschleunigung, Verzögerung und Geschwindigkeit(max 
10m/s) müssen einstellbar sein. Die errechnete Strecke muss in mm 
ausgegeben werden.

Das ganze soll ohne Interrupts auskommen, deshalb wollte ich das ganze 
mit einem einfachen Zähler und der Programmlaufzeit machen, da ich mit 
gewissen Ungenauigkeiten leben kann.

Ich weiss vielleicht etwas kompliziert, aber vielleicht hat ja jemand 
eine gute Idee.

Schönen Abend

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.