mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Von Differentiell nach Single-Ended + DC


Autor: Marc (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend allerseits

Ich habe folgende OpAmp-Schaltung aufgebaut um von Differentiell nach 
Single-Ended zu kommen. Zusätzlich soll das SE-(Wechsel-Strom)-Signal um 
VDD/4 angehoben werden (darum der Spannungsteiler). Leider funktioniert 
das Ganze jedoch nur bis zum Punkt 9 eiwandfrei. Am Punkt 16 erscheint 
lediglich ein DC-Anteil am Oszilloskop jedoch kein AC-Anteil mehr.

Vielen Dank für Eure Hinweise

Autor: 1330 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die beiden rechten Amp haben + und - am eingang vertauscht. Der 
Spannungsteiler ist noch nicht ganz richtig, aber sonst geht's.

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo 1330

Vielen Dank für deine Antwort. + und - habe ich vertauscht, weil es sich 
hier im einen gewöhnlichen Inverter handelt. Der
Spannungsteiler ist auf 10k/(30k+10k)VDD also 1/4VDD.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Vielen Dank für deine Antwort. + und - habe ich vertauscht, weil es sich
> hier im einen gewöhnlichen Inverter handelt.

Was für ein Inverter? Aus einem Opamp-Spannungsfolger wird durch 
Vertauschen von + und - einfach nur Blödsinn.

Falsch gezeichnet? Wenn's an 9 funktioniert, muss das wohl so sein.

Autor: 1331 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Spannungsteiler von Vdd/4 hebt das Signal um Vdd/2 an.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um was für ein Signal geht es eigentlich, wenn dafür 350MHz Video-Opamps 
nötig sind?

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Sweep-Signal von 10Hz-200KHz.

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Vielen Dank für deine Antwort. + und - habe ich vertauscht, weil es sich
>> hier im einen gewöhnlichen Inverter handelt.

>Was für ein Inverter? Aus einem Opamp-Spannungsfolger wird durch
>Vertauschen von + und - einfach nur Blödsinn.

>Falsch gezeichnet? Wenn's an 9 funktioniert, muss das wohl so sein.

Hallo aber das funktioniert dann auch nicht. Vdd/ ist dann einfach 
invertiert.

Autor: 1332 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dreh die beiden rechten Amps und mach den Teiler anders und es geht.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor man sowas aufbaut, simuliert man das gewöhnlich. Da bekommt man 
solche dummen Fehler wie den falsch aufgebauten Differenzverstärker 
schnell raus.
Lad dir Switcher CAD von LT runter und simulier erst mal die Schaltung. 
Ist sogar kostenlos.

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dreh die beiden rechten Amps und mach den Teiler anders und es geht.

Was muss ich am Teiler ändern?

Autor: 1338 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf Vdd/8

Autor: Dirk (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, meinst du nicht das ist alles ein bischen umstaendlich?

Eine einfache Methode waere der AD736. Der Eingangsspannungsteiler im 
Bild dient nur als Eingangsspannungserweiterung.

Falls du es mit einzelnen OPs aufbauen willst, kann ich Dir heute abend 
eine Schaltung anbieten bzw. Link.

Gruß,

Dirk

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo eventuell gibt es natürlich schon eine einfachere Methode. Die 
Idee war die Schaltung mit einzelnen OpAmps aufzubauen.

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo kann ich anstatt dem AD736 auch ein Instrumentenverstärker, bspw. 
den AD620 verwenden?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.