mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TG12864B - Anschluss?


Autor: Michael K. (mmike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

hab mir von Pollin nen TG12864B graphical LCD besorgt und komme mit dem 
Datenblatt bzgl. der Stromanschlüsse nicht ganz klar. Hier ist das 
Datenblatt:
http://www.pollin.de/shop/downloads/D120423D.PDF


Da gibt es:

Vdd: Da liegen wohl meine 5V.
Vss: Das sollte Ground sein.
V0:  Wohl so ne Art Kontrastspannungseingang (mit Poti VR)
VEE: Laut Datenblatt sollten hier 9V anliegen. Zudem hängt davon die 
"Masse" von VEE an Vdd also kann ich das dann als negativ Spannung 
betrachen ?

Brauche ich die 9V unbedingt, oder gehts auch mit 5V ? Wahrscheinlich 
gehts schon, aber ich werd auf dem Display nichts sehen .....

D/I: Wofür ist dieser Eingang ? Laut K0108 Datenblatt hab ich da nix 
gefunden ....

Besten Dank,
Michael

Autor: sascha_focus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwischen +5V und Vee ein Poti. Den mittleren Anschluß an Vo.
Die Kontrastspannung ca. 9V erzeugt das Display selber

Gruß Sascha

Autor: sascha_focus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, steht sogar im Datenblatt :)
D/I steht für Data/Instruction.

Gruß Sascha

Autor: Michael K. (mmike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sascha,
vielen Dank für die schnelle Antwort! Das D/I hab ich aber leider nicht 
gefunden.... in welchem Datenblatt steht das ? In dem von Pollin doch 
nicht, ansonsten bin ich wohl blind ....
Wenn Du es in dem KS0108 gefunden hast, könntest Du bitte das Datenblatt 
in den Anhang hängen ... weil in meinem hab ich das auch nicht gefunden 
....
Wofür genau braucht man das D/I ??
Besten Dank,
Michael

Autor: Michael K. (mmike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahhhhh .... RS ist D/I !!!
Danke !

Autor: Bernd Pißny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls es noch akut sein sollte:

D/I ist register select, korrekt.
  1 = display data
  0 = instruction

R/W ist read/write, auch korrekt.
  1 = read
  0 = write

Die Leitungen Reset, CS1, CS2, E haben laut meinen Tests folgende 
Bedeutungen:

    C C
  R 1 2 E

  0 x x x  reset state  (0-7)
  1 x x 0  select both  (8,a,c,e)
  1 0 0 x  select both  (8,9)
  1 0 1 1  select right (b)
  1 1 0 1  select left  (d)
  1 1 1 1  select none  (f)


Wozu es diese E-Leitung gibt habe ich im Endeffekt nicht verstanden, da 
man für den Zweck auf CS1 und CS2 auf low setzen kann. jedenfalls ist es 
bei meinem Display so, daß bei E=0 beide Hälften gleichzeitig 
angesprochen werden. Vielleicht hat jemand andere Erfahrungen gemacht? 
Falls ja, bitte melden.


Der komplette Befehlssatz des Displays ist laut Datenblatt des KS0108:

  D R DDDD DDDD
  I W 7654 3210

  0 0 0011 111x   0x3e + x   display on/off  (1 on  0 off)
  0 0 01xx xxxx   0x40 + x   set x adress (0-63)
  0 0 1011 1ppp   0xb8 + p   set y-page (0-7)
  0 0 11cc cccc   0xc0 + c   set start line (0-63)
  0 1 b-or ----   read status
                    b=1 -> busy
                    o=1 -> off
                    r=1 -> reset

  1 0 dddd dddd   write data to display ram (y-adress auto-increment)
  1 1 ---- ----   read data

Sobald Daten ans Display geschrieben werden, wird die X-adresse 
automatisch inkrementiert. Man muß lediglich an der Stelle  (x == 63) 
aufpassen, dass manauf die korrekte Display-Hälfte umschaltet.

Daten werden auf der 1->0 Flanke der jeweiligen CS Leitung übernommen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.