mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USBN9604 von Windows nicht erkannt


Autor: Mario G. (estummel)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leuts,

habe eine Minimalbeschaltung vom USBN9604 augfebaut. Meine "Schaltung" 
wird beim Anstecken an den USB Port nicht von Windows erkannt. Ich habe 
gelesen, dass man auf ClockOut 4 MHZ haben soll. Ich habe 4,12 MHZ mit 
meinem Oszi gemessen.

Was ist falsch, Schaltung angehangen.

Danke im Voraus Mario.

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll da auch erkannt werden?
Allenfalls, das an D+ 3.3V anliegen.

Der USBN9604 ist ja nur ein USB-Interface-Chip, von sich aus macht der 
so gut wie nichts, er braucht einen uC der ihn ansteuert und die 
Enumeration und später die Datenübertragung durchführt.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> habe eine Minimalbeschaltung vom USBN9604 augfebaut.

Erzaehl doch mal wie man es schafft eine Schaltung mit so einem IC 
aufzubauen ohne auch nur den winzigsten Blick ins Datenblatt zutun....

Olaf

Autor: Mario G. (estummel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Eure Antworten.

Ich befasse mich erst seit kurzem mit USB. Ich habe eine 
Minimalbeschaltung des USBN9604 im Netz gefunden. Wie das halt so ist - 
erst einmal probieren - ehe man sich fachlich informiert.

Sorry..

Autor: Benedikt Sauter (Firma: embedded projects GmbH) (flopper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mario,


hier hab ich ne Bibliothek für den Chip mal entwickelt:

http://usbn2mc.berlios.de

Gruss Bene

Autor: Mario G. (estummel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Benedikt,

vielen Dank für den Link. Werde mal die Doc's durchlesen - Fachwissen 
aneignen.

Bye Mario.

Autor: Marco L. (lehmi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielleicht ein kleiner Hinweis. Ich würde Reset als auch /DACK jeweils 
über einen Pullup an VCC und nicht direkt anschliessen, gerade weil du 
/DACK ja  nach aussen führst. Direkt an VCC bringt das irgendwie nichts.

Grüße

lehmi

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datenblatt:
http://www.national.com/ds.cgi/US/USBN9604.pdf

Deine Quarz-Beschaltung stimmt nicht mit der, aus dem Datenblatt 
überein. (Seite 8)

EDIT: Oh, ich seh schon. 0 Ohm für R2? Wo ist das kleingedruckte?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.