mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Can_Hausbus_mit_Atmel


Autor: Mark L. (mark1982)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 1.png
    1.png
    15,2 KB, 1073 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zu meinem Projekt
Ich möchte meine Wohnung automatisieren.
Hierzu habe ich einen Schaltschrank ziemlich zentral aufgestellt,
wo die ganzen Sicherungen und Steuerung rein soll.

-Steuerung über Atmel-Controller
-Programmierung in C
-anbindung an einen PC
-Can Bus
-..

Einen ersten Entwurf für die Relais-platine ist fertig.

Was meint ihr dazu? (siehe Schaltplan)
Verbesserungsvorschlage?

MfG Mark

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Mir fällt folgendes auf:

+5V der Relais und des uP sind nicht entkoppelt. Welche Spannung ist vor 
dem 7805? Vielleicht kannst Du die Relais vor dem 7805 versorgen, sonst 
ist es möglich, dass Du beim Schalten immer Impulse auf die uP 
Versorgung bekommst die Störungen verusachen können. Alternativ C L C 
Pi Filter zwischen Vcc und Relaisversorgung.

Ich würde beim CAN Bus eine Möglichkeit für Biasing Widerstände 
vorsehen. Vielleicht auch ein Filter, zumindest 220pF und ggf. CM 
Drossel.

Den MCP2525 (? Microchip) kenne ich nicht im Detail, ist es egal wenn 
der Reset Pin nicht beschaltet ist?? Weiters sind etliche freie Ausgänge 
die Du bestimmt als Interruptquelle programmieren kannst, vielleicht ist 
es sinnvoll diese an deinen Controller anzuschließen.

mfg
Mario

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe bei meiner Schaltung die Reset_Leitungen miteinander verbunden, 
aber ohne manuelle Resetmöglichkeit(Taster).
Schaltung funktioniert mit dem Controller sehr gut auch unter schlechten 
Bedingungen.

viel Spass

Autor: Mark L. (mark1982)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 1.PNG
    1.PNG
    15,8 KB, 647 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier die überarbeitete Version.

Habe einfach einen 2ten 7805 für die Relais eingebaut.
Reset sollte besser beschaltet sein, habe ich übersehen.

Biasing Widerstände? Filter, zumindest 220pF und ggf. CM
Drossel? Arbeite mich gerade erst ins Can_bussystem ein.
Wäre nett wenn du mir ein bischen mehr dazu sagen könntest.

Danke.

MfG Mark

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollten die Relais nicht entstört werden?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja die Seite wrid dir ja schon bekannt sein wenn ich deine Schaltung 
so sehe.

http://www.kreatives-chaos.com/artikel/ansteuerung...

du musst halt die Funktionen durcharbeiten und in deine Software 
implementieren. Geh Schritt für Schritt vor, erst schnittstelle 
controller -CanController, dann eigenes Register schreiben, als nächstes 
lesen und schreiben von werten und erst jetzt kannst du die 
kommunikation zwischen 2Boards testen!
Bei mir hat es geholfen ein LCD-Display an den Controller mit 
anzuschliessen um einfach zu sehen was geschrieben und gelesen wird.

viel Spass

Autor: Mark L. (mark1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick wrote:
> Siehe hier:
> http://www.mikrocontroller.net/attachment/22023/Re...

Die Relais sind entstört. Im ULN sind Freilaufdioden integriert.

Autor: Mark L. (mark1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter wrote:
> Naja die Seite wrid dir ja schon bekannt sein wenn ich deine Schaltung
> so sehe.
>
> http://www.kreatives-chaos.com/artikel/ansteuerung...
>
> du musst halt die Funktionen durcharbeiten und in deine Software
> implementieren. Geh Schritt für Schritt vor, erst schnittstelle
> controller -CanController, dann eigenes Register schreiben, als nächstes
> lesen und schreiben von werten und erst jetzt kannst du die
> kommunikation zwischen 2Boards testen!
> Bei mir hat es geholfen ein LCD-Display an den Controller mit
> anzuschliessen um einfach zu sehen was geschrieben und gelesen wird.
>
> viel Spass

Bin bis jetzt ja erstmal bei der Hardwareplanung.
Wollte mir die Bauteile zum Testen bestellen. Dann kann ich mich um
die Progammierung kümmern. Benötige ich denn sonst noch etwas?

Danke. MfG Mark

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Biasing Widerstände? Filter, zumindest 220pF und ggf. CM
> Drossel? Arbeite mich gerade erst ins Can_bussystem ein.
> Wäre nett wenn du mir ein bischen mehr dazu sagen könntest.

> Danke.

> MfG Mark

Vergiss die bias Widerstände - die solltest Du beim Can bus nicht 
benötigen - ich war gedanklich bei RS485.

Eine CM Drossel direkt zwischen CAN Transceiver und Anschlussklemmen, 
von den Anschlussklemmen jeweils 220pF Kerko an Masse (wenns die Bitrate 
zulässt).

Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch ohne Drossel und 220pF Kerko funktioniert die Schaltung sehr gut.
Ich habe 2 gleiche Boards gebaut die sich in einer Schleife 
"gleichzeitig"
vollquatschen, kein Problem, kein Aufhängen, kein Datenverlust!
viel Spass

Autor: Mark L. (mark1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mir die Bauteile gestern bei Reichelt bestellt.

Was kann man als Buskabel nehmen?
Von Reichelt J-Y(ST)Y 2x2x0,6 ?
2Adern Spannungsversorgung (~9V)
2Adern Bus (Can_H+Can_L)

Bus soll durch die ganze Wohnung ca 80m ? oder auch mehr.
(Fast Mode)

Autor: Matthias R. (mnr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Relais solltest du mit Snubber Netzwerk oder zumindest einem 
Varistor versehen, sonst werden dir bei problematischen Verbrauchern die 
Kontakte abbrennen.
Ich habe die Versorgung über 2 Trafos gelöst. Bei nur einem Trafo für 
Relais und uc wirst du u.U. keine Freude haben.
Als Kabel liegt bei mir geschirmtes Steuerkabel, läuft mit 250k ohne 
Probleme. Besser wäre allerdings CAT5, damit solltest du überhaupt keine 
Probleme bekommen (CAN-H und L verdrillt).
Statt dem PCA 250 solltest du den 251 nehmen, der ist störunanfälliger 
(und billiger).
Am CAN-Bus solltest du von irgendwelchen Kerkos, L etc. Abstand nehmen, 
schadet mehr als es nützt.

Gruß,
Matthias

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Am CAN-Bus solltest du von irgendwelchen Kerkos, L etc. Abstand nehmen,
> schadet mehr als es nützt.

sagt wer, Du?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.