mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welches Bauteil ist das?


Autor: Andreas DG (galdo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem mit einem Bauteil, was ich noch nie vorher gesehen 
habe :(

Das Schaltplansymbol sieht aus wie das eines Quarzes in eckigen Klammern 
- hat also drei Kontakte (2 Beinchen und die Oberseite ist ebenfalls 
verlötet - also liegende Position).

Das Teil ist zu 2/3 gelb / gold-farben und zu 1/3 silber. An dem 
silbernen Teil sind die Beinchen dran. Auf dem Bauteil steht "32067" 
drauf...?

Was ist das denn für ein Teil? Ist das auch ein Quarz?

Danke Galdo

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Schaut mir sehr stark nach einem einfach Uhrenquarz aus, dessen gehäuse 
einfach auf GND(zur stabilität) verlötet wurde.

Hast du ein OSzi? Dann miss mal daran, aber verwende den 1:10 Teiler.

mfg Schoasch

Autor: Andreas DG (galdo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUP=B41;G...

das wäre dann also sowas in der Art :)

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.

Schau noch mal genau aufs Bauteil, ob nicht eh die Nummer 32768 drauf 
steht... naja aber 32068 kommt dem ja eh schon sehr nahe ;-)

mfg Schoasch

PS.: Ist das gehäuse tatsächlich mit GND verbunden? und ist sind an den 
Pins Quarze drann? Bzw kannst du erkennen an welchem Bauteil das 
angeschlossen ist?

Autor: Andreas DG (galdo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das gehäuse ist mit GND verbunden - und es steht 32067 (sorry, für 
obigen Fehler) drauf. Die beiden anderen Pins gehen direkt in xin und 
xout, also die typischen pins, wo im Normalfall Quarze angeschlossen 
werden.

Normalerweiße würde ich am Quarz noch kleine Kondensatoren erwarten, die 
hier aber komplett fehlen...

Ich bin verwirrt ;)

Galdo

Autor: Andreas DG (galdo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry für den erneuten Fehler - 32C67

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas del Galdo wrote:
> Das gehäuse ist mit GND verbunden - und es steht 32067 (sorry, für
> obigen Fehler) drauf. Die beiden anderen Pins gehen direkt in xin und
> xout, also die typischen pins, wo im Normalfall Quarze angeschlossen
> werden.
Ist ein Uhrenquarz mit explizit gegroundetem Gehäuse.

> Normalerweiße würde ich am Quarz noch kleine Kondensatoren erwarten, die
> hier aber komplett fehlen...
Die Kondensatoren können durchaus in dem Baustein, an dem der Quarz 
angeschlossen ist, integriert sein. Bei den AVR-µCs mit asynchronem 
Timer ist das z.B. auch so geregelt. Die Oszillator-Schaltung im Chip 
ist in dem Fall bereits auf einen entsprechenden Uhrenquarz abgestimmt.

Autor: Andreas DG (galdo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die bisherigen Antworten, dazu ergeben sich jetzt aber wieder 
neue Fragen:

Wo kann man sowas beziehen?
Wo befindet sich so ein Bauteil in eagle?

Vielen Dank für eure Infos
Galdo

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andreas del Galdo (galdo)

>Wo kann man sowas beziehen?

http://www.reichelt.de

Und Konsorten.

>Wo befindet sich so ein Bauteil in eagle?

Crystal

MfG
Falk

Autor: Andreas DG (galdo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> @ Andreas del Galdo (galdo)
>
>>Wo kann man sowas beziehen?
>
> http://www.reichelt.de
>
> Und Konsorten.

Dort gibt es aber keine mit gegroundetem Gehäuse - zumindest find ich 
keine

>>Wo befindet sich so ein Bauteil in eagle?
>
> Crystal

Nein - ebenfalls hier nur ohne GND... :(

> MfG
> Falk

Trotzdem danke

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Gehäuse ist bei den Quarzen mit Metallgehäuse immer als Schirm 
verwendbar! Man muss es nur an GND anschließen. Ist das so schwer zu 
verstehen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.