mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Motoransteuerung mit L6201


Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

Ich weiss, es gibt schon unzählige Beiträge zu diesem Thema, aber ich 
bin mir nicht sicher, ob ich es richtig verstanden habe.

Ich wil einen DC-Motor über PWM mit einem L6201 ansteuern. Dabei will 
ich nur zwischen Links- und Rechtslauf wechseln. Die fixe Drehzahl wird 
dann vom PWM vorgegeben. So wie ich das verstanden habe, kann ich das 
PWM-Signal auf den Enable-Pin geben und je nach Beschaltung von IN1 und 
IN2 dann die Drehrichtung steuern. Ist das so richtig, oder hab ich da 
was falsch verstanden?
Wie muss dann die Beschaltung der IN-Pins aussehen? (also z.B. IN1 Low + 
IN2 High für links, oder so)

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Schon mal Danke für eure Antworten

Gruss Patrick

Autor: Annegret (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider kann ich nicht helfen, ich hab das Datenblatt grad nicht zur 
Hand. Da hat's sicher ein Beispiel und ein paar Werte.

Autor: Hans Josef (hjm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick,

mit den IN1 und IN2-Eingängen schaltet man lt. DB jeweils eine Seite der 
Brücke. Das heißt für Deine Anwendung, das jeweils ein Eingang "L" und 
der andere "H" haben muß.

Dann kann, wie Du schon richtig interpretiert hast, mittels ENABLE das 
ganze Ein-/Ausgeschaltet werden, also per PWM geregelt werden.


Wg. der Drehrichtung. dir ergibt sich natürlich danach wie Du den Motor 
anschließt. Wenn IN1="H" und IN2="L" dann fließt der Strom von OUT1 nach 
OUT2.

Grüße
Hans-Josef

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Hans-Josef. Genau das wollte ich wissen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.