mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RX/TX port sniffer


Autor: Matthias 2000 (zeras)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin dabei, einen port sniffer zu programmieren, der beide Seiten 
überwacht. Dazu lese ich mit 2 seriellen USB Ports die Daten der 
eigentlichen Schnittstelle (RX und TX) und stelle diese in der 
Reihenfolge in 2 verschiedenen Farben dar. So kann ich sehen, welche 
Seite was gesendet hat.

Dies klappt zwar ganz schön gut bis Baudrate 38400, aber wenn eine 
höhere Baudrate gewählt wird, kommen zwar alle Zeichen an, aber nicht 
mehr in der richtigen Reihenfolge. Ich muss noch dazu sagen, dass ich 2 
seriell/USB Wandler nutze, da ich erstens nicht genug Schnittstellen 
habe und zweitens nicht durch die Länge der RS232 Leitungen die Daten 
beeinflussen will. Ich vermute, dass dies mit den seriell/USB Wandlern 
zu tun hat.
Hat jemand Ideen dazu?
Bei Interesse könnte ich auch den derzeitigen Stand zumailen 
(Arbeitsstand). Man kann da bestimmt noch viel verbessern.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB basiert auf Polling, d.H. welcher USB-Seriell-Wandler seine 
gepufferten Daten zuerst an den PC schickt ist nicht festgelegt, es ist 
einfach der den der PC zuerst fragt.
Muss also ganz und garnicht derjenige sein, der die Daten zuerst 
empfangen hat.

Autor: Matthias 2000 (zeras)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte es dann besser gehen, wenn ich doch noch weitere 
PC-Schnittstellen nutzen würde?

Autor: Hias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Teilnehmer hängen an der RS232 Leitung?
Wenn einer davon ein PC, schießt du momentan mit Kanonen auf Spatzen.
Es gibt fertige Software die die Schnittstellentätigkeiten mit 
aufzeichnet. (z.B. Portmon).

Hias

Autor: Matthias 2000 (zeras)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ein PC hängt dran. Portmon ist wahrscheinlich gut, aber wenn ich 
einige Printouts sehe, dann habe ich ein völlig anderes Ergebnis, als 
ich erwarte.
Weiter unten meine aufgezeichneten Daten von einem Test. Wenn man hier 
im Forum noch farbig darstellen könnte, dann würde man die "Fragen" rot 
sehen und fie "Antworten" grün. Das finde ich für meinen Fall besser.


P 0>000008FF<13>!00<13>!00<13>
R 0*>00000064<13>444444444444444/888 <0> 
<0><0>031007182552@03100718.255<0><0><0><0><0><0><0><0><4><0><0><0><0><0 
><0><0><0><0><0><0><0><0><0>$00000064<13>!00<13>
C 0<13>!00<13>

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.