mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DCF77 und STK500


Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Kennt jemand Quellen/infos wo ich ein "DCF77" Empfangsmodul-Modul
herbekommen kann, dessen Signal dann mit dem STK500 verarbeitet werden
kann.

Vielen Dank für die Infos


Toni

Autor: BernhardT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendeinen 5 Euro Funkwecker kaufen und die Platine samt Ferritantenne
ausschlachten.


Peter

Autor: Fiffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Conrad gibt es auch eine kleines DCF-Empfangsmodul:

DCF-77 EMPFAENGERMODUL
Artikel-Nr.: 190691-14

Preis 12,76 EUR

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Auch ich möchte das
Zeitsignal mit einem Mikrokontroller dekodieren. Ich habe mir hierfür
einen DCF-Empfänger von Conrad gekauft. Aber ein älteres Modell.

Das Modul habe ich an eine Spannungsversorgung angeschlossen und den
Ausgang auf ein Oszi geführt,
um das Signal zu verstehen und sehen zu können. Natürlich wurde der
Pull-Up nicht vergessen.

Ich habe mir das Kodierschema auf einer Homepage angeschaut.
So habe ich es verstanden: Pro Sekunde wird ein Bit gesendet und die
Länge des Pulses gibt darüber
Aufschluss, ob es sich um ein High oder ein Low handelt.

Mein Problem:
Doch auf dem Oszi erhalte ich pro Sekunde eine Menge von Pulsen, die
immer unterschiedlich zu sein scheinen.
Ich kann dem Signal keine Logik abgewinnen.

Frage:
Wie muss das Signal aussehen?

Kann es sein, dass ich hier irgendeine Störung empfange?


Danke für eure Antwort.

Tschüss

Max

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Max,

ja der Empfang kann machmal gestört sein.
Deshalb benötigt man immer eine interne Uhr, die wärend dieser Zeit
läuft und die nur dann vom DCF-77 Signal gestellt wird, sobald der
Empfang korrekt war.

Z.B.:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-23408.html


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.