mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FTDI: FT232RL Grundlagenfragen


Autor: Le_Roi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wozu brauche ich die mprog? und was kann ich damit einstellen?

MfG

Autor: Willivonbienemaya .. (willivonbienemaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit kannst du das EEPROM auf dem Chip programmieren.

Also zB: VID&PID einstellen, Seriennummer vergeben,...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit kannst (und mußt) Du die Konfiguration in das interne EEPROM des 
Chips schreiben, wie zum Beispiel dessen zu erwartenden Stromverbrauch, 
ob das Gerät Bus- oder Selfpowered ist und andere Dinge mehr. Ohne 
passende Konfiguration kannst Du nicht die maximale Performance des 
Chips ausreizen.

Autor: Le_Roi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort!

Also wenn ich richtig gelesen habe haben die FTDI-Chip keine Interne uC
eingebaut!--> das heißt Also der FT232RL wird von einem externen uC 
betreiben!

meine Frage wäre nun: wenn schon ein externer uC der FT232RL betreiben 
soll, dann kann ich doch alle konfigurationen für den FT232RL im 
Speicher des externen uC flaschen oder?
warum unbedingt die Konfigurationen im EEPROM des FT232RL???

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz einfach: Weil der FT232RL ein "dummer" universeller 
Schnittstellenwandler ist, der im einfachsten Fall nur eine serielle 
Schnittstelle über USB zur Verfügung stellt. An das interne EEPROM 
kommst du per Serial nicht ran, das muss über USB programmiert werden.

Der FT wird nicht von einem µC betrieben, der arbeitet auch vollkommen 
autonom als USB <-> Serial Wandler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.