mikrocontroller.net

Forum: Platinen Format der Drilldatei (Eagle)


Autor: Christian S. (mueke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich folgendes Problem. Ich habe mein Platine geroutet und möchte jetzt 
mit einem selber geschriebenen C++-Programm die Koordinaten der 
Bohrlöcher auslesen. Dazu habe ich mir mit dem CAM-Prozessor eine Datei 
generieren lassen. Diese sieht wie folgt aus:

.
.
.
T02*
X01548Y00295D03*
X01848Y00295D03*
X01848Y00895D03*
X01548Y00895D03*
X02460Y01336D03*
X02560Y01336D03*
T03*
X03025Y01346D03*
X03125Y01346D03*
.
.
.

Da stehen die X und Y-Koordinaten ja schön drin, aber was sind das für 
Einheiten???
Folgende Einstellungen habe ich beim Cam-Prozessor eingestellt:
DEVICE: GBRDRL
Bohrtabelle: <MeineDatei>
Ausgabedatei: drill.txt

Kein Offset und keine toleranz.

Wenn ich nun mal die Datei Drill.dri öffne steht dort drin

.
.
.
 Coordinate Format : 2.3
 Coordinate Units  : Inch
 Data Mode         : Absolute
.
.
.

Nun setzte ich von meinen fünfstelligen Koordinaten nach den ersten 
beiden stellen ein Komma (Punkt). Wenn ich dann im Board die Maßeinheit 
auf Inch stelle und dann diese Koordinaten anwähle, ist da alles andere, 
aber kein Bohrloch...

Was mache ich falsch?

MfG
Muecke

Autor: Christian S. (mueke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner ne idee?

Autor: Waldemar_P (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Du schon sagtest Du hast eine Zoll bzw. Mill Ausgabe eingestellt daß 
mit dem Komma nach der 2-ten Stelle ist auch richtig. Das Du aud dem 
Board die nicht finden kannst liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit das die 
Ausgabe nicht die gleiche Ursprung benutzt. Zeichne Dir mall auf neuem 
Board paar Pads mit den angegebenen Koordinaten und dann wirst Du den 
Muster in diener Platinne sehr schnell finden.

... Waldemar

Autor: Christian S. (mueke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo kann ich denn einstellen, das der gleiche Koordinatenursprung genutzt 
werden soll? Kann ja einen Offset einstellen, dazu benötige ich aber die 
genauen Unterschied der Koordinatenursprünge..

MfG
Muecke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.