mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mal wieder USB <> RS232


Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Nun bin auch ich auf dem Trip und habe einen Schaltplan für einen USB <> 
RS232-Wandler mit altbekanntem Chip entworfen.
Nun hoffe ich alles richtig gem8 zu haben und erbitte eure Hilfe:
 Werft doch bitte einen blick auf den Schaltplan und lasst mich nicht 
als Versager stehen :D (...lasst mich lieber wissen was richtig und 
falsch ist)

EDIT: Die Kondensatoren am MAXIM-IC sollen einen Wert von 0,1µF haben.

Grüße sunflower_seed

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offener Reset#-Eingang am FT232RL gibt mir zu denken. Ist das laut 
Datenblatt OK? ... In der Beschreibung eines anderen USB/RS232 Kabels 
klemmen die Reset# an Vcc 
(http://www.ftdichip.com/Documents/DataSheets/Modul...)

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mir das Modul angesehen, im Datenblatt steht tatsächlich was 
anderes, aber:

"A RESET# pin is available in order to allow external logic to reset the 
FT232R where required. However, for many applications the RESET# pin can 
be left unconnected, or pulled up to VCCIO."

Es scheint also beides möglich zu sein (Pull-Up ist wahrscheinlich 
gesünder).
Wenn ich ansonsten alles richtig gemacht, habe ich noch eine Frage, die 
auch mit dem RESET zu tun hat:

Der Maxim IC scheint sich auch in einen Sleep-Mode setzen zu lassen, ein 
passendes Signal würde der FT232 an einem seiner CBUS-Ports ausgeben.
Trotzdem habe ich es nicht verstanden ob und wie man eine solche 
Stromsparfunktion einbauen könnte.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 5V-Versorgung (also auch bei der Versorgung aus dem Bus) sollten
lt. Datenblatte C2, C3 und C4 0,33µF haben.

Wo ist die Stromversorgung des MAX? Und wo der zugehörige
Stützkondensator?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du ein Bus-Powered Design hast, kannst du den Reset offen lassen. 
Bei Self-Powerd muss er über einen Spannungsteiler an Vcc. Steht aber 
alles im Datenblatt, das sollte man lesen.

Und wenn man sich an die USB-Spezifikation halten will, muss man den MAX 
abschalten, wenn USB Suspend ist. Steht auch im Datenblatt.

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Langsam, langsam:

@yalu, woher hast du denn diese Werte (siehe Anhang, Quelle: FTDI) !?

@supachris, danke für den Hinweis, hatte auf die schnelle nur die obige 
Passage gefunden.

Die Stromversorgung für den MAX-IC hat Eagle bereits mit eingebaut.

Das das Ding in den SLEEP-Mode gehen soll, wollte ich von vorne herein, 
nur werde ich aus dem Datenblatt von MAXIM einfach nicht schlau, wie es 
den jetzt nun verschaltet sein soll!

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> @yalu, woher hast du denn diese Werte (siehe Anhang, Quelle: FTDI)
> !?

Ups, habe gerade noch einmal nachgeschaut: Ich meinte natürlich C6, C7
und C8. Die heißen im Maxim-Datenblatt C2, C3 und C4, deswegen der
Irrtum.

Auf jeden Fall sollte lt. Tabelle auf S. 10 des Datenblatts C6, C7 und
C8 0,33µF haben. Die in deinem ersten Post angegeben 0,1µF sind ok bei
einer 3,3V-Versorgung. Für C5 (C1 im Datenblatt) reichen bei 5V sogar
0,047µF. Aber allzu kritisch sind die Werte wahrscheinlich nicht.

Bitte entschuldige die von mir gestiftete Verwirrung. Und reichlich
spät bin ich mit diesem Kommentar ja auch (schäm).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.