mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µC: Anlalog + Can = SD-Card


Autor: Susi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte einen µC auswählen der folgendes kann:

1. es sollen daten von einem Anlogen Drucksensor (10...100Hz) in 16Bit 
digital umgesetzt werden
2. CAN-Daten sollen eingelesen werden, ein integrierter CAN-Chip wäre 
von Vorteil.
3. Beide Daten streams sollen miteinander verknüpft werden und als neues 
Signal auf einer SD-karte abgelegt werden.

Wie gehe ich bei der Auswahl des µC vor? meine Fragen speziell sind: 
Wieviel Speicher brauche ich, wieviel BIT muss der µC Haben? ist die 
PIC18 Famaly dafür geeignet? wenn ja welcher?

wer weiß sowas?

Autor: Susi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keiner der sowas weiß?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

1. "10...100Hz" ist nicht analog
2. "ein integrierter CAN-Chip" die physikalische Schnittstelle muss 
extern angeschlossen werden

mir fällt dazu: 
http://www.atmel.com/dyn/products/product_card.asp...

ein

Gruss Otto

Autor: MichiB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auf jeden Fall 18er, die nen CAN Interface haben und für die 
SD-Karte reicht das SPI-Interface.

Der kleinste 18er mit Can (PIC18F2480) reicht dafür auf jeden Fall.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die meisten hier schrecken davor zurück Mädchen
eine Antwort zu geben. Mann-Frau Kommunikation funktioniert
ja nie richtig. Da kommt man auch schnell auf die Idee das ne
Mitleidstour versucht wird.
Frag also lieber noch mal als Clint Eastwood nach ;)

16 Bit AD Wandler haben die PIC18F soweit ich weiss nicht.
CAN haben einige. Da musst du mal bei Microchip nachsehen.
SD Karte müsste mit allen PIC18 gehen die mehr als 2kB
RAM und mehr als 16kB Flash haben. Nur mal so geschätzt.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen µC mit integrierten 16 Bit AD wirst du nicht so einfach finden 
(vielleicht irgendwelche Spezialtypen von Analog Devices oder Maxim, 
k.A.).

AT90CAN32 hat zumindest das CAN Interface integriert... Würdest du 
lieber einen PIC einsetzen wollen?

Ich weiss nicht so richtig was du machen willst, aber für SD Karten mit 
FAT16 würde ich schonmal mindesten 1 kb RAM einplanen (mit weniger wird 
krampfig ;)).

Der AT90CAN32 hat eigentlich massig speicher (32 kb Flash und 2kb RAM). 
Aber je nachdem was du machen willst kann das schon zu wenig sein... um 
irgendwas über CAN zu empfangen, mit den sensordaten verarbeiten und in 
SD Karte schreiben wird's wohl reichen.

Wieviel BIT der hat ist egal... Kommt eher drauf an ob du irgendwas 
zeitkritisches machen willst (aber 100 Hz hört sich schonmal nicht so 
schlimm an).

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Da kommt man auch schnell auf die Idee das ne
> Mitleidstour versucht wird.
> Frag also lieber noch mal als Clint Eastwood nach ;)

Genau....

Otto

Autor: jetzt Clint Eastwood (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das hat mir erstmal schon weitergeholfen...

welche der PIC Fam hat einen 16 BIt ADU drinne?

Autor: MichiB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider keiner, es gibt aber neue, die immerhin 12 bit haben.
Schau dich mal auf Microchip-Seite um.

Autor: MichiB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal folgendes an:

CAN-Transciever:
http://www.microchip.com/stellent/idcplg?IdcServic...

16bit ADC:
http://www.microchip.com/stellent/idcplg?IdcServic...

Dann kannst du ihrgendeine PIC18 oder 16 nehmen.

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So aus dem Kopf µC mit integriertem CAN-Controller:

8051er: At89C51CC0x (1/2/3)
AVR: AT90CANxxx (32/64/128)
ARM: LPC2129 / LPC236x (um hier mal nicht nur Atmels aufzuzählen)

und bestimmt noch einige andere Familien mehr.

16bit ADC wirst du extern machen müssen.
Für den Rest kannst du dir was beliebiges aussuchen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.