mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Webradio Ablauf


Autor: Bone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen
mich würde einmal interessieren wie ein Webradio so funktionitert.
Also vom Ablauf her, durch welche Passagen das Signal so durchwandert.
Hat jemand einen detaillierten Ablauf, von wo zu wo das Signal wandert.

Danke schon zum voraus

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich würde zunächst einmal interessieren, wie man das Webradio über den 
Windows Media Player überhaupt zum laufen bekommt. Drücke ich auf den 
Button Radio poppt so ein Fenster mit der Meldung "DFÜ-Verbindung 
herstellen" auf. Das wars dann aber auch.

Autor: Bone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es nicht auch irgendeine Seite wo man sieht, wie es bei einem 
Standalone WebRadio aussieht?
Das Signal kommt ja wahrscheinlich durch einen RJ-45 Ethernetstecker 
rein, doch wie geht es weiter? Kommt direkt der MP3-Decoder oder müssen 
vorher noch andere Dinge "erledigt" werden?

Gruss Bone

Autor: Golimar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, der ganze TCP/IP-Stack kommt halt noch.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das unterscheidet sich nicht wesentlich von dem Ablauf in einem PC. Das 
Netzwerkkabel endet am Ethernetcontroller. Der ist an einem Prozessor 
angeschlossen (oder sogar in einen Prozessor integriert) auf dem eine 
Software läuft die MP3/AAC/wasauchimmer-Decodierung macht, Tasten 
abfragt und Informationen auf einem LCD anzeigt. Das kann z.B. ein 
Blackfin oder ein ARM9 sein. Am Prozessor ist auch ein Audio-DAC 
angeschlossen der die dekodierten Audiosamples in eine analoge Spannung 
umwandelt, und die geht direkt an den Line out.

Autor: Bone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand von euch ein Schema von einem Standalone-Player auf dem auch 
ein nochnichtfortgeschrittener Elektroniker sehen kann, welches die 
einzelnen Komponenten sind?

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Hat jemand von euch ein Schema von einem Standalone-Player auf dem auch 
ein nochnichtfortgeschrittener Elektroniker sehen kann, welches die 
einzelnen Komponenten sind?"


Ist doch alles hier im Forum.
Als MC einen ARM in Standardschaltung, dazu ein Ethernetinterface, 
Ausgabe im simpelsten Fall über Widerstandsnetzwerk an Verstärker.

Autor: Bone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mir einen Link zu dem Thread geben?

Autor: blahblub (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist dein Problem? Der Computer hängt am Internet und die Daten kommen 
ganz normal über Netz. Zum Abspielen nehme ich Amarok. Welcher 
mp3-player da im Hintergrund werkeln soll, kann man bei Amarok 
konfigurieren. Bei Standalone Webradios ist natürlich entsprechend.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.