mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ir-LED´s für die Kameras


Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,
ich wollte für meine Kamera die "Beleuchtung" bauen, damit sie auch 
Nachts was erkennen kann.
Habe bei Reichelt die Ir-Leds bestellt. SHF 485.
die geben aber kaum licht(Wärme).
Weiss jemend welche ir-LEDs in Videocameras eingebaut werden?
2 von den können fast den ganzen Raum "gelichten".

Autor: Sven Johannes (svenj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

was für eine Kamera ist denn das? Die allermeisten haben IR-Filter drin 
und sind daher nahezu blind in diesem Bereich.

Kamras die selbst solche LED haben sind meistens in der Lage den Filter 
zu entfernen (wie auch immer) und reissen dann die Empfindlichkeit bis 
an die Schmerzgrenze hoch => meistens sehr verrauschtes Bild.

--
 SJ

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich nur die "Beleuchtung" ist die 
bei einer Sony den Nightshot-Modus nutzen lässt. Möglicherweise muss die 
(Video-)Kamera auch einen entsprechend empfindlichen Bildwandler 
besitzen.

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die allermeisten haben IR-Filter drin
>und sind daher nahezu blind in diesem Bereich.

achsooooo.
kie kamera bezeichnung weiss ich jetzt leider nicht.
das ist ein Kamer-modul. S/W. mit 9V betriebsspannung und mit einem 
Chinch Ausgang.
ich habe auf der Platine 16! Ir-Leds mir vorwiederständen gelötet, jede 
einzelne LED zieht 100mA. und vom licht/wärme habe ich nur einen kleinen 
fleck auf der Wand, der ca. Zigarettenschachtel gross ist. :(
Allerdings habe ich das nur mit der Camera vom Handy getestet.

Autor: Mann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Allerdings habe ich das nur mit der Camera vom Handy getestet.

Komiker! Warum testest du das denn nicht gleich mit der richtigen 
Hardware?

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Komiker! Warum testest du das denn nicht gleich mit der richtigen
>Hardware?
die Richtige Kamera ist zu Hause, und ich habe die Led´s gerade auf der 
Arbeit zusammengelötet! ;)

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LD274-3 wäre die richtige Wahl und gepulst verkraftet das Ding mehrere 
Ampere

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde generell mal mit Pulsen versuchen. Dann auf jeden Fall auch 
den Strom erhöhen. Mal im Datenblatt schauen, was sie gepulst kann und 
was das an der Helligkeit macht.

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Handycam und S/W Kamera ist ein grosser Unterschied, die S/W dürfte 
wesentlich empfindlicher im nIR Bereich sein weil die üblicherweise 
keinen Filter haben.

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denoch wird die Ausleuchtung mit IR-LEDs nur punktuell auf lange 
Distanzen funktionieren, der Rest drumherum ist dann schwarz.

Gruß Hagen

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles eine Frage des Öffnungswinkels... es gibt LEDs mit 15° und welche 
mit 170°

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Alles eine Frage des Öffnungswinkels... es gibt LEDs mit 15° und welche
>mit 170°

Und mit größerem Öffnungswinkel sinkt die ausgeleuchte Distanz 
dramatisch.

Gruß Hagen

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist natürlich klar. Ob dramatisch, verhältnismäßig oder proportional 
ist jetzt ein anderes Thema.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.