mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Vergußmasse für elektronische Schaltung?


Autor: Konstante (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen,

wer kann mir eine gute und vielleicht auch eine günstige Vergußmasse für
elektronische Schaltungen empfehlen?

Vielen Dank,
Konstante

Autor: Mr Bean (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Such mal bei googel nach "Peters" Lack und Harze. Die sind spezialisiert 
auf den Verguss von elektronischen Baugruppen

Grüße!!

Bean

Autor: Ösi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo auch !

2-Komponenten-Polyurethan-Harz.
Ist relativ günstig, gibt auch einige Hersteller dafür.
Wird im Trafobau und auch für Elektronik eingesetzt.

Wenn du nur sehr kleine Mengen brauchst : 2-Komponenten-Epoxid-Harz
(Modellbau, UHU-Plus,...)

mfg

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
be Peters bekommt man nur Muster (die dafür gratis) oder > 10kg

Autor: Konstante (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hinweise!

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was haltet ihr von Heißkleber?

Autor: Sebastian Eckert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heißkleber ist nicht so gut, wenn die vergossene Baugruppe selbst warm 
wird. Erstens weil er nicht so gut wärmeleitend ist, zweitens natürlich 
weil er irgendwann schmilzt.
Polyurethan-Vergußmasse bekommt man in kleineren Mengen bei Segor 
(trotzdem nicht billig) oder beim großen C als Zubehör für Vergußmuffen. 
Epoxid (aus dem Modellbaubereich) ist eine billigere Alternative, wenn 
auch in ausgehärtetem Zustand spröder.

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist nur was fürs schnelle Pfuschen beim Basteln...
Bei manchen Legierung bildet sich bei mir schon nach ein paar Wochen 
heftigst Grünspan (Essigsäure?).

Autor: Wasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck mal hier:

http://www.dowcorning.com/applications/search/defa...

Die haben gute Sachen!

Autor: MicroMann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Kupfer Michi
> Ist nur was fürs schnelle Pfuschen beim Basteln...

Worauf bezog sich das ?

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Ist nur was fürs schnelle Pfuschen beim Basteln...
>Worauf bezog sich das ?

Auf Micha R.'s Frage nach Heisskleber.

Autor: Stecker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dow Corning 'Sylgard 170'.
Wird von Profis zum Vergießen von Muffen und Steckvebindern benutzt.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Schau doch mal bei mewa electronic GmbH & Co.KG sind echt gut und man 
bekommt auch kleine Mengen!

www. mewa-electronic.de

MfG

Thomas

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 2-Komponenten-Polyurethan-Harz.
> Ist relativ günstig, gibt auch einige Hersteller dafür.
> Wird im Trafobau und auch für Elektronik eingesetzt.

Dazu noch etwas Quarzsand und Ruß - fertig ist der typische Moldcompound 
mit dem Chips vergossen werden. ;-)

Autor: Leichenfledderer und Grabschänder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ROFL LOL HAHAHA

Mädels schaut mal von wann der thread ist, Konstante hat vermutlich 
zwischenzeit selbst das Chemistudium gemacht und selbt etwas 
entwickelt!!!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.