mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM erzeugen ohne Controller


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Gibt es Bauelemente mit den man auf einfache Weise eine PWM erzeugen 
kann. Eine möglichkeit wäre ja der NE555. Gibt es da noch andere 
Bauelemente??

Danke

Autor: JÜrgen Grieshofer (Firma: 4CKnowLedge) (psicom) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin wrote:
 Gibt es da noch andere
> Bauelemente??

ja sicher gibts die...

google hilft dir dabei...

Autor: JÜrgen Grieshofer (Firma: 4CKnowLedge) (psicom) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UC2825N

UC2846N

LM5021MM-2


usw. und sofort...

ich benutze immer den UC3524N

Autor: Link (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christoph S. (mixer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BTS 629A
Kostet zwar relativ viel, kann aber große leistungen schalten!

Autor: Ösi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 x 4093 (4-fach Nand), 1 Kondensator, 2 Dioden, 1 Poti und fertig ist 
der einfache PWM.

mfg

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>1 x 4093 (4-fach Nand), 1 Kondensator, 2 Dioden, 1 Poti und fertig ist
>der einfache PWM.
Hallo!
wie ist die Beschaltung?
ich habe ins Datenblatt reingeschaut, da sind keine Beispiele für PWM.
Danke

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

eine sehr einfache Lösung ist, dass Du Dir einen Dreieckgenerator 
bastelst und einen Komparator nachschaltest. über die Variation der 
Referenzspannung am Komparator kannst Du dann das Tastverhältnis 
steuern.

Du musst lediglich den Dreieckgenerator so auslegen, dass dessen 
Frequenz außerhalb des hörbaren Bereichs liegt.

Gruß

Tom

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.