mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC 12F629 trivialer Programmer?


Autor: Jasmin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie sieht ein trivialer Programmer für einen PIC 12F629 aus.
Ich möchte nur einmal "schnell" einen programmieren ohne einen 
kompletten Programmer zu kaufen/basteln.

Gibt's einfache Methoden vie LPT oder RS232 ?

Danke !

Autor: dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jasmin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
trivial ?! ;-(

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>trivial ?! ;-(

Für Mädchen natürlich nicht ;)
Such dir einen Programmierservice.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Parallel-Port Variante sollte trivial genug sein.

http://www.speedy-bl.com/pic16fxxx.htm

Für die serielle Version nach "JDM prog" suchen.

Autor: ospite da lontano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
trivial ?
ohne Brenner !
im Traum brennen !
warum denn  trivial ?

Autor: tom-muc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

noch "billiger" als die Parallelportvariante? Wer das kann ... kann 
zaubern! ;-)

Bei PIC ist zu beachten: es gibt 2 Programmier-Varianten: High-Voltage 
und Low-Voltage, d.h. mit oder ohne ca. 12V Programmierspannung! 
Genauere Auskunft gibt das Datenblatt. Also, zusammengefaßt: etwas 
Lötkolben schwingen (der "Zauberstab" von Harry Elektroniker! ;-) ) oder 
n€ für Kauf-Progammer oder Programier-Service ist da schon notwendig. 
"Luftbestäubung" gibt's noch nicht!

Schönen Tag noch,
Thomas

Autor: Sebastian Eckert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In einer Firma, in der ich mal gearbeitet habe, haben wir - in der 
Verlegenheit "muß schnell und einfach gehen" - den Programmer von José 
Pino benutzt, der an den seriellen Anschluß (COM-Port) angeschlossen 
wird.
Zu sehen ist die Schaltung hier:
http://www.circuitdb.com/circuits/id/63
Im Original stammt sie von dieser Seite:
http://www.josepino.com/pic_projects/index.php?pic...
...und wird auch hier noch einmal gezeigt
http://www.josepino.com/pic_projects/index?aaa-get...
(Die letzte Variante ist vielleicht etwas übersichlticher, weil nur zwei 
mögliche Chiptypen dargestellt sind.)

Die Schaltung sieht gleich viel einfacher aus, wenn man die Chiptypen 
wegläßt, die man nicht braucht - im Schaltplan sind Anschlußvarianten 
für diverse PIC-Typen dargestellt, sozusagen angeschlossene Leersockel.

Das Ganze funktioniert einigermaßen gut mit der IC-PROG Software von 
http://www.ic-prog.com/

Man kann damit unter anderem 12F629 und 12F675 programmieren.

Nebenbei bemerkt, es wäre vielleicht ganz schön, wenn einige der Jungs 
hier den Chauvinusmus mal etwas zurückhalten könnten.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Seriellen Programmer basierend auf dem alten "Ludipipo" brauchen 
wenig Hardware, hier wird der 12C629 explizit genannt:
http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/bastelecke/Ru...

Autor: Jasmin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Männer,

na da seht Ihr mal das es Männer gibt die Ahnung haben und manche Männer 
die keine Ahnung haben (ich weiß wovon ich rede !).


Danke für die restlichen guten Tipps.

Mit der Lösung unter 
http://www.josepino.com/pic_projects/index?aaa-get...
habe ich es in 20 Minuten hinbekommen.

PIC war eh eine Ausnahme, ich bleibe bei meinen AVR's...


Jasmin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.