mikrocontroller.net

Forum: Markt Dritte Sammelbestellung RFM12 Funkmodule + Sensoren


Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

So, die nächste Sammelbestellung werde ich wohl auf mich nehmen.
Es handelt sich jene, die vor einer Woche im Thread zur letzten
Sammelbestellung erwähnt wurde.

Bestellen werde ich wohl folgendes...


Funkmodule:
===========

http://www.hoperf.com/pdf/RFM12.pdf
Informationen zur Ansteuerung einschließlich Software sind hier im
Forum reichlich vorhanden.

Leider hat Hoperf die Preise seit der letzten Sammelbestellung
angehoben:

> RFM12-434-S1   EUR 3,-/Stk.
> RFM12-868-S1   EUR 3,-/Stk.

Das sind die Typen für 2,2V-5,4V als 4,2mm "SMD"-Modul. Die
ultraflachen 2,2mm-Module (-S2) sind teurer, daher lohnt es sich wohl
kaum, die mitzubestellen. Die DIP-Version wollte ich ebenfalls nicht
mitbestellen, an die "SMD"-Platine kann man ja auch Stiftleisten
löten.

Bei der Wahl des Frequenzbereichs bitte die Restriktionen auf 868MHz
beachten: http://www.bundesnetzagentur.de/media/archive/4470.pdf
Wer damit klarkommt, hat mit weniger Störungen zu rechnen als auf
434MHz.


Sensoren werde ich auf Wunsch ebenfalls mitbestellen.
Die Drucksensoren sind billiger geworden!


Drucksensoren:
==============

http://www.hoperf.com/pdf/HP03.pdf

Modul mit Sensor und I²C-Anschluss, über den ADC-Wert und
Kalibrationsdaten ausgelesen werden können.

> HP03D   EUR 4,-/Stk.   mit Pins
> HP03M   EUR 5,-/Stk.   SMD mit je 3 Anschlüssen an 2 Seiten

Wenns sein muss, bestelle ich auch noch HP03S, SMD mit 6 Anschlüssen
an einer Seite mit. Kosten EUR 5,-/Stk. Solange man nicht schon ein
fertiges Layout dafür hat, tun es die HP03M genauso gut und sind
kleiner. HP03C gibts auch noch, sind teurer, sonst seh ich da keinen
Unterschied zu HP03M.


Luftfeuchtesensoren:
====================

http://www.hoperf.com/pdf/HH10D.pdf

Modul mit Sensor und EEPROM mit Kalibrationsdaten.
Kein ADC, sondern am Ausgang liegt ein Rechtecksignal aus dessen
Frequenz die Luftfeuchte berechnet wird.

> HH10D   EUR 6,-/Stk.   mit Pins

SMD gibts davon (noch) nicht. Die alten (und günstigeren) FOST02, die
wohl irgendwie in Kooperation mit Sensirion produziert wurden, gibts
nicht mehr.


Preise und Porto:
=================

Nur um das nochmal zu betonen, dies ist eine private Sammelbestellung
und alles ist auf Selbstkostenpreis kalkuliert. Die Preise sind brutto
inclusive den umgelegten Kosten für den Geldtransfer nach China und
das Porto von China zu mir, sowie einer Reserve für den Fall, daß der
Zoll Stress macht und Abwicklungsgebühren möchte.

Dazu kommt noch das Porto zu Euch... Ich wills verfolgbar und in
Kartons schicken, innerhalb Deutschlands ist Hermes am günstigsten,
international gewinnt die Post mit Maxibrief Einschreiben. Kosten
inclusive Karton:

> EUR 4,10 innerhalb Deutschlands
> EUR 6,80 innerhalb Europas


Bestellung, Zahlung, Lieferung:
===============================

Das Geld kann ich nicht auslegen und muss es daher per Vorkasse vor
der Bestellung einsammeln.

Falls jemand Angst hat, weil er mich hier nicht kennt: Ich schreibe
regelmäßig in de.sci.electronics (usenet) und gelegentlich auf
www.progforum.com unter Realnamen. Das wäre wohl eine schlechte
Voraussetzung, um jemanden über den Tisch zu ziehen.

Zu meiner Sicherheit: Es ist und bleibt Euer Geld, das ich nur
weiterleite. Wenn Hoperf pleite geht und das Geld weg ist, dann ist es
weg. Da ich kein Händler bin und keinen Gewinn mache, den ich gegen
das Risiko rechnen kann, kann ich in dem Fall auch nichts erstatten.
Kann Hoperf irgendein Produkt nicht mehr liefern, kann ich ebenfalls
nichts dafür und werde ich Ausweichmöglichkeiten und Erstattungen
seitens Hoperf an Euch weiterleiten.



Bis SONNTAG, 21.10.2007 16Uhr nehme ich verbindliche Bestellungen an
folgende Mailadresse an:

        =====> eggert.michael.sb (ät) gmail.com <=====

| Hiermit bestelle ich
|
| [   ] RFM12-434-S1   je EUR 3,-/Stk.
| [   ] RFM12-868-S1   je EUR 3,-/Stk.
| [   ] HP03D          je EUR 4,-/Stk.
| [   ] HP03M          je EUR 5,-/Stk.
| [   ] HH10D          je EUR 6,-/Stk.
|
| zzgl. Porto EUR 4,10 (Deutschland) bzw. 6,80 (Europa)
|
| verbindlich sofern die Sammelbestellung zustandekommt,
| per Vorkasse (Überweisung). Ich bin mit den im Posting
| zur Sammelbestellung genannten Bedingungen einverstanden.
|
| Name und Anschrift:
| ...

Wenn bis dahin genug Bestellungen zusammengekommen sind, daß sich die
Portokosten rechnen, gehts weiter - sonst wird die Sache gekippt.

Danach werde ich das Geld einsammeln und schnellstmöglichst bestellen.
Laut Hoperf beträgt die Lieferzeit 2 Wochen ab Geldeingang, aber dafür
kann ich natürlich nicht garantieren. Sobald die Lieferung kommt,
leite ichs binnen 1-2 Tagen weiter. Kommt die Lieferung in mehreren
Teilen, versende ich in der Reihenfolge der eingegangen Zahlungen.

Gruß,
Michael Eggert.

Autor: Meik Dittmann (meik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind auch RFM01 / 02 für 433 MHz im Angebot?

Gruß Meik

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Meik Dittmann wrote:
> Sind auch RFM01 / 02 für 433 MHz im Angebot?

Ist nicht geplant. Sender und Empfänger sind jeder genauso groß und fast 
genauso teuer wie die Transceiver, und mit letzteren kann man per 
Bestätigung der Daten eine gesicherte Verbindung schaffen.
Daher dürfte das Interesse (und die Stückzahl) bei RFM01/02 gering sein.

Gruß,
Michael.

Autor: Hellboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nochmal um sicher zu gehen .... das RFM12 hat die gleiche bauform wie 
bei den beiden letzten bestellungen ?!
ich werd warscheinlich mitbestellen überleg noch .... kohle ist grade 
recht knapp....

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Hellboy wrote:
> das RFM12 hat die gleiche bauform wie
> bei den beiden letzten bestellungen ?!

Wenn Du die "S1"-Typen meinst: Ja.
Zeichnung des Moduls findet sich im oben verlinkten Datenblatt.

Gruß,
Michael.

Autor: FPFlyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

Kannst du auch die RFM12BP Funkmodule mit 500mW mitbestellen?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die RFM12BP sehen echt gut aus. Was kosten die eigentlich ?

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die RFM12BP würden mich auch sehr interessieren (10 bis 20 Stück).

Michael E.
Könntest du, da ja offensichtlich mehrfaches Interesse besteht, mal 
einen Preis dafür erfragen?

Danke im Voraus,
Bernhard

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
500mW... das ist doch in DE gar nicht erlaubt...

Bin mit ein paar RFM12 und drucksensoren dabei

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 500mW... das ist doch in DE gar nicht erlaubt...

*psssst, nicht weitersagen* (Fällt mir dazu grad ein ;) )

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf 868MHz schon (oder waren das 50mW ?). Mit Amateurfunklizenz ist es 
übrigends auch bei 43xMHz erlaubt.

Autor: Rudi Rüssel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> 500mW... das ist doch in DE gar nicht erlaubt...

>*psssst, nicht weitersagen* (Fällt mir dazu grad ein ;) )

Das sagt Dir dann die Bundesnetzagentur auf den Cent genau,
wenn der Messwagen vor Deiner Tür steht. Und die haben ganz sicher 
herzallerliebste Preise ;-)
Da wirst ganz sichen du ne gaaaaanze Weile kein Portemonnaie mehr 
brauchen, lohnt sich einfach nicht...

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Benedikt K. wrote:

> Auf 868MHz schon (oder waren das 50mW ?).

Waren 500mW, allerdings ERP. Mehr als Dipol ist also nicht erlaubt, 
sonst musst Du die Leistung drosseln.

>Mit Amateurfunklizenz ist es übrigends auch bei 43xMHz erlaubt.

Dann musst Du aber vor jeder Sendung und alle paar Minuten Dein 
Rufzeichen nennen, und zwar für alle verständlich. Ob die Aussendung des 
Moduls dazu zählt?

Mir solls egal sein, ich frag mal nach nem Preis... Dürfte wohl morgen 
oder übermorgen ne Antwort bekommen.

Für die normalen Module hab ich den Belegungsplan
http://www.bundesnetzagentur.de/media/archive/6709.pdf
mal zusammengefasst und kommentiert, vor lauter Fußnoten konnte man ja 
den Wald nicht mehr sehen... für die 500mW-Module gelten die 
Abschätzungen der Leistung natürlich nicht!

Falls sich jetzt jemand, der schon bestellt hat, fürs andere Band 
entscheidet, ist das kein Problem... solange die Stückzahl insgesamt 
nicht kleiner wird.

Gruß,
Michael.

------------------------------------------------------------------------ 
---

434MHz-Band
===========

e) 433,050 - 434,790 MHz

- Keine Einschränkung der Kanalbandbreite, Belegungsdauer oder
  Nutzung.
- Die äquivalente Strahlungsleistung (ERP) darf 10mW (10dBm) nicht
  überschreiten. Die 434MHz-Module besitzen eine maximale
  Ausgangsleistung von 6mW (8dBm), so daß der Antennengewinn nicht
  größer als 2dBd sein darf. Mit Drahtstummel, Dipol oder Groundplane
  (Antenne schaut senkrecht aus Metallgehäuse) würde ich da keine
  Probleme erwarten, bei ner kleinen Yagi müsste die Sendeleistung
  wohl reduziert werden (geht per Software).

Hier kann man sorglos alles machen, einschließlich Audio-Übertragung - 
mit 115,2kbit/s wäre ja in Grenzen durchaus auch mp3-Streaming drin. 
Allerdings muss man hier auch mit den meisten Störungen rechnen, 
einschließlich durch Amateurfunk mit weit mehr Leistung, weswegen ich 
für alle anderen Anwendungen auf das 868MHz-Band ausweichen würde. 
Letzteres hat weiterhin den Vorteil, daß die Antennen kleiner werden 
können.


868MHz-Band
===========

Bei den mit den Modulen in der Praxis erreichbaren geringen 
Strahlungsleistungen hat man fast das gesamte Band zur Verfügung und 
kann sich den für die Anwendung am besten passenden Bereich aussuchen:

f) 868,000 - 868,600 MHz
g) 868,700 - 869,200 MHz

- Keine Einschränkung der Kanalbandbreite.
- Die äquivalente Strahlungsleistung (ERP) darf 25mW (14dBm) nicht
  überschreiten. Die 868MHz-Module besitzen eine maximale
  Ausgangsleistung von 1mW (0dBm), so daß der Antennengewinn nicht
  größer als 14dBd sein darf - das entspräche einer Yagi mit >20
  Elementen. Ist mit handlichen Antennen also absolut unkritisch.
- Die Sendezeit ist...
  im Bereich f auf  36s pro Stunde (  1% duty cycle) und
  im Bereich g auf 3,6s pro Stunde (0,1% duty cycle) begrenzt,
  es sei denn, man schaut vorher, ob der Kanal gerade frei ist (listen
  before talk, LBT). Mit Transceivern ist das ja technisch kein Problem.
- Audioübertragung ist nicht erlaubt.

Für kurze Aussendungen (Fernbedienung, Funkthermometer,...) bieten sich 
in jedem Fall diese beiden Bereiche an, da hier wohl am wenigsten 
Störungen zu erwarten sind.

Für längere Datenübertragungen (RS232-Funkbrücke etc.) können sie 
ebenfalls genutzt werden, solange vorher überprüft wird, ob der Kanal 
frei ist (LBT). Es empfiehlt sich bei längeren Aussendungen ohnehin ein 
Protokoll mit LBT und Sprung auf einen unbelegten Kanal, um maximale 
Störsicherheit zu erreichen - denn je länger man einen Kanal für sich 
haben möchte, desto unwahrscheinlicher wirds.

Möchte man es ohne LBT versuchen, bietet sich folgender Bereich an:

j) 869,700 - 870,000 MHz

- Keine Einschränkung der Kanalbandbreite.
- Keine Einschränkung der Belegungsdauer.
- Die äquivalente Strahlungsleistung (ERP) darf 5mW (7dBm) nicht
  überschreiten. Bei einer Ausgangsleistung von 1mW (0dBm), entspräche
  das dem Antennengewinn von 7dBd einer kleinen Yagi. Mit
  Drahtstummel, Dipol oder Groundplane dürfte es keine Probleme geben.
- Audioübertragung: Nur Sprache, nur mit LBT, nur bis zu 1 Minute.

Bis auf die Einschränkungen der Audioübertragung entspricht dieser 
Bereich also etwa dem 434MHz-Band, nur mit weniger Störungen.


Folgende Bereiche würde ich hingegen meiden:

h) 869,300 - 869,400 MHz

- Die Kanalbandbreite darf maximal 25kHz betragen.

Da der minimale Frequenzhub der Module bereits +-15kHz beträgt, schließt 
sich dieser Bereich damit eigentlich schon aus.

i) 869,400 - 869,650 MHz

- Die äquivalente Strahlungsleistung (ERP) darf bis zu 500mW (27dBm)
  betragen.

Da wird man mit 1mW nicht gegen ankommen... Auch nicht, wenn der 
500mW-Sender LBT macht, da er 1mW-Sender in einem viel größeren Radius 
stört als hört.

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Rudi Rüssel wrote:
>>>> Die RFM12BP sehen echt gut aus. Was kosten die eigentlich ?
>>> 500mW... das ist doch in DE gar nicht erlaubt...
>> *psssst, nicht weitersagen* (Fällt mir dazu grad ein ;) )
> Das sagt Dir dann die Bundesnetzagentur auf den Cent genau,
> wenn der Messwagen vor Deiner Tür steht.

Genau. Es gibt Dinge, die sind illegal, und es gibt Dinge, die sind 
illegal und dumm. Mit 500mW außerhalb des dafür gedachten schmalen 
Frequenzbereichs im 868er Band möglicherweise noch stundenlang durch die 
Gegend zu funken gehört definitiv zu letzterem.

Gruß,
Michael.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael E. wrote:

> Hier kann man sorglos alles machen, einschließlich Audio-Übertragung -
> mit 115,2kbit/s wäre ja in Grenzen durchaus auch mp3-Streaming drin.

Ist das wirklich noch so ?
Irgendwo habe ich vor kurzem gelesen, dass irgendwas im 433MHz Bereich 
geändert wurde. Jetzt soll Audioübertragung verboten sein. D.h. man muss 
auf 2,4GHz ausweichen, wo für Audio genügend Bandbreite verfügbar ist.

Autor: Mitleser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher das Audioübertragung überall auf 86x MHz verboten ist?
Wenn ich mich recht erinnere arbeitet mein Aldi Funkkopfhörer in diesem 
Bereich.

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur am Rand:
Es gibt auch Anwendungen, bei denen kein/kaum ein Signal nach außen 
dirngt, dazu gehört meine.

Michael E.
Siehst du eine Chance, die 12bP zu einem ähnlichen Preis wie die 12b zu 
bekommen?

Danke,
Bernhard

Autor: m-e (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

[434MHz]

>> Hier kann man sorglos alles machen, einschließlich Audio-Übertragung -
>> mit 115,2kbit/s wäre ja in Grenzen durchaus auch mp3-Streaming drin.

>Ist das wirklich noch so ?
>Irgendwo habe ich vor kurzem gelesen, dass irgendwas im 433MHz Bereich
>geändert wurde. Jetzt soll Audioübertragung verboten sein.

Gute Frage. Hier finden sich alle Allgemeinzuteilungen:

http://www.bundesnetzagentur.de/enid/Frequenzordnu...

Dort ist die zitierte noch drin, also kann sie eigentlich nicht außer 
Kraft sein. Speziell für Audio-Anwendungen gibts dann noch die hier:

http://www.bundesnetzagentur.de/media/archive/5005.pdf

Dort gibts einen Bereich von 863-865MHz für Audio, und ich sehe keine 
Einschränkung, daß es sich nicht um digitales Audio handeln darf - das 
hat aber nichts zu sagen.
Die Module jedenfalls schaffen 860,5 - 879,5 MHz.

433MHz kommt in dem Dokument nicht vor, die Verfügung ist allerdings 
auch knapp älter als die, die ich oben zusammengefasst hatte.

Weiterhin gibts noch extra Bereiche für drahtlose Mikrofone, analoge und 
digitale Handsprechfunkgeräte und jede Menge Anwendungen, die nichts mit 
audio zu tun haben.


> Sicher das Audioübertragung überall auf 86x MHz verboten ist?
> Wenn ich mich recht erinnere arbeitet mein Aldi Funkkopfhörer in diesem
> Bereich.

Zumindest für den Bereich der "Non-specific Short Range Devices (SRD)", 
868-870MHz, stehts da so. Vielleicht arbeitet der Kopfhörer ja im 
Bereich 863-865MHz?


> Siehst du eine Chance, die 12bP zu einem ähnlichen Preis wie die 12b zu
> bekommen?

Glaube kaum... Wenn ich mir die Platine so anschaue (Foto im Datenblatt 
des 12BP) wird man da wohl eher beim Doppelten dabei sein. Antwort hab 
ich heute keine bekommen (in China ist jetzt wieder Feierabend), also 
vielleicht morgen um die Zeit...

Gruß,
Michael.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es wieder gefunden: Auf
http://de.wikipedia.org/wiki/Short_Range_Devices
stand bis vor kurzem:
"Seit Beginn des Jahres 2007 ist die Benutzung des 433-MHz-ISM-Bandes 
für Sprach- und Audioübertragung von der Bundesnetzagentur verboten. 
Datenübertragung unterliegt auch einer zeitlichen Begrenzung."

Jetzt steht dort nur noch:
"Das 433 MHz ISM Band darf in Deutschland nur noch bis Ende 2013 für 
Sprach- und Datenübertragung verwendet werden. Danach ist das Band für 
"technische Anwendungen" reserviert."

So wie ich das verstehe, werden keine neuen Geräte mehr für diesen 
Bereich zugelassen, die Audio übertragen. Bisherige Geräte dürfen aber 
noch bis 2013 verwendet werden.
Bleibt nur die Frage: Was ist eine technische Anwendung ?

Vom Preis her würde ich das RFM12BP mal auf mindestens 10€ schätzen, 
vermutlich eher in Richtung 20€...

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael E.
Gibt's noch keine Neuigkeiten aus Fernost bezüglich des Preises für die 
RFM12BP?

Autor: m-e (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Tut mir leid, hab auch heute noch nichts aus China gehört... Ich werd 
nochmal nachhaken und wenn ich ne Antwort bekomme nur für die 12BP noch 
am Montag Bestellungen entgegennehmen, sonst siehts schlecht aus.

Gruß,
Michael.

Autor: Marco W. (watz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit,

wie siehts denn bis jetzt aus, hast Du genug Vorbestellungen zusammen ?
Der Preis ist ja immer noch unschlagbar....

Gruß,
Marco

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin..

Schaut ganz gut aus, die Arbeit mit dem Zusammenrechnen usw. mache ich 
mir aber erst am Sonntag nach "Einsendeschluss". Dann bekommt jeder noch 
eine Bestätigung mit Stückzahl, Summe, Bankverbindung...

Gruß,
Michael.

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

bimbimbim last order!

Bis 16 Uhr nehme ich heute (Sonntag) noch Bestellungen entgegen...

Gruß,
Michael.

Autor: Coober Pedy (cooberpedy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Gelegenheit kann man sich doch nicht entgehen lassen.
Bin an Bord!
Grüße

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiho,

der "Timeout" ist ja nun eingetreten, die Zeit ist um.  :) Sind genug 
Bestellungen zusammen gekommen damit sich das lohnt? Neugier

Roland

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  Michael E

haben sich genügend Leute interessiert damit die Bestellung zustande 
kommt?

mfg
Alex

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie siehts aus, besteht noch eine Chance, dass die Preise vom RFM12BP 
bekannt werde, ehe die Bestellung rausgeht ?

Autor: karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, kann man noch mitmachen ?

Gruß
K.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@karl,

ich glaube nicht mehr, lese mal nen paar Postings weiter oben oder Frage 
mal den Threadstarter Michael e.

Roland

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Allen, die bestellt haben, habe ich gestern eine Mail mit Summe, 
Bankverbindung etc. geschickt. Wer diese Mail nicht erhalten hat, möge 
sich bitte nochmal melden...


Gute Nachrichten: Es sind deutlich mehr Bestellungen zusammengekommen 
als ich erwartet und beim Umlegen der Fixkosten berücksichtigt hatte. 
Dadurch werden alle Module nun 20ct. billiger!

Weiterhin habe ich endlich einen Preis für die 500mW-RF-Module RF12BP. 
Leider gibt es sie derzeit nur in 434MHz. Auf 868 hätte es wenigstens 
einen Bereich gegeben, in dem 500mW ERP für jeden erlaubt sind - auf 434 
kommts eben auf die Anwendung und den Anwender an.

Daher verlängere ich die Aktion um zwei Tage und nehme nochmal bis 
Dienstag, 23.10.2007 20Uhr verbindliche Bestellungen an
folgende Mailadresse an:

        =====> eggert.michael.sb (ät) gmail.com <=====

| Hiermit bestelle ich
|
| [   ] RFM12-434-S1   je EUR 2,80/Stk.
| [   ] RFM12-868-S1   je EUR 2,80/Stk.
| [   ] HP03D          je EUR 3,80/Stk.
| [   ] HP03M          je EUR 4,80/Stk.
| [   ] HH10D          je EUR 5,80/Stk.
| [   ] RFM12BP-434    je EUR 7,50/Stk.
|
| zzgl. Porto EUR 4,10 (Deutschland) bzw. 6,80 (Europa)
|
| verbindlich sofern die Sammelbestellung zustandekommt,
| per Vorkasse (Überweisung). Ich bin mit den im Posting
| zur Sammelbestellung genannten Bedingungen einverstanden.
|
| Name und Anschrift:
| ...

Gruß,
Michael.

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Inzwischen ist etwa die Hälfte der Überweisungen eingegangen... Ich bin 
guter Hoffnung, daß ich bis zum Wochenende alles Geld zusammen hab, so 
daß ich dann am Montag bestellen kann.

Besonders möchte ich denjenigen danken, die den Betrag um etwas 
"Trinkgeld" aufgerundet haben, das ist wirklich sehr nett!

Leider kam eine solche aufgerundete Überweisung hier ohne Namen und ohne 
Verwendungszweck an und ich kann sie so überhaupt nicht, nicht mal dem 
Betrag nach, zuordnen. Also:

WER HAT MIR EINEN RUNDEN BETRAG ZWISCHEN 70 UND 80 EURO ÜBERWIESEN?

Ich bitte um eine kurze Mail mit Nennung des genauen Betrags...

Gruß,
Michael.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wollte mich nur mal erkundigen ob inzwischen der ganze Zaster 
eingegangen ist und die Bestellung somit am Montag zustande kommt. :)

Roland :)

Autor: Wolfgang Gottlieb (wgottlieb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,
ich denke für die Sammelbestellung bin ich zu spät!
Wenn nicht, würde ich 12x RFM12BP-434 benötigen. Falls es noch irgeneine 
möglichkeit gibt melde dich bitte!

LG
Wolfgang

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Etwa 20 Überweisungen fehlen noch... Mal sehen, was morgen noch kommt 
und dann überleg ich, wie/wann es am sinnvollsten weitergeht.

Ich bestätige immer abends die Eingänge des Tages. Wer schon länger 
überwiesen hat und keine Bestätigung bekommen hat, möge sich bitte 
nochmal melden.

Gruß,
Michael.

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Update:

Rein theoretisch müssten bis Mittwoch 90% der Überweisungen eingegangen 
sein: http://img87.imageshack.us/img87/1832/bezahlungpp3.gif

Leider ergibt sich aus der Extrapolation auch, daß der vorletzte erst in 
2 Wochen und der letzte gar nicht bezahlt - aber schieben wir das mal 
auf die geringe Zahl an Messwerten. :-)

Scherz beiseite... Einerseits habe ich keine Lust, mit der Bestellung 
noch länger zu warten und alle anderen mit warten zu lassen, 
andererseits möchte ich auch niemanden hängen lassen, dessen Überweisung 
noch unterwegs ist.

Ich habe also gerade alles bestellt und werde das restliche Geld für die 
Tage bis zum Eingang der letzten Überweisungen vorstrecken. Im Gegenzug 
hoffe ich darauf, daß sich jeder an seine verbindliche Bestellung hält 
und mich ebenfalls nicht hängen bzw. auf den Teilen sitzen lässt.

Sollten bis Ende dieser Woche immernoch Überweisungen offen sein und 
diejenigen Besteller sich auch nicht gemeldet haben, werde ich die 
entsprechenden Teile hier wohl den Nachzüglern anbieten müssen.

Gruß,
Michael.

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

gut gehandelt!
Leider ist das bei derlei offenen Sammelbestellungen immer so, dass 
einige Leute plötzlich, wenn's ernst wird, nicht mehr erreichbar sind. 
Ich habe sowas schon öfters angeboten/durchgezogen und es war immer so. 
Mach' Dir also nichts draus, die Leute hatten ihre Chance. Die 
Nachzügler, die nun doch noch was bekommen, freut es umso mehr.

Autor: Esko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich zum Beispiel freue mich ;)
Wenn noch welche übrig sind hab ich Interesse an 2-3 Stück.

Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte mich evtl. auch als "Nachzügler" für einzelne Exemplare 
erwärmen, falls es zu einem Restposten kommen sollte. Ich werde einfach 
den Thread weiterverfolgen.

Autor: Helge S. (cbf1000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wer ein paar Module (Empfangen und Senden) braucht, sollte mal hier 
schauen:

Ebay-Artikel Nr. 130168911515

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

wieviel Zaster mustest du den Auslegen und wieviel Personen haben sich 
nicht gemeldet bezüglich der Bezahlung oder ist bis jetzt  doch noch 
alles Geld eingegangen? Neugier Die Banken haben heute ja bis ca. 
16Uhr noch gebucht soweit ich weiß (hab mal bei uns in der Firma unsere 
Buchhalter gefragt die sollten die Bankbuchungstermine ja eigentlich 
kennen :D

Eigentlich Schade solche Leute die erst "hier" schreien und wenns ans 
Bezahlen geht sich nicht mehr melden, machen den Usern die solche 
Sammelbestellungen organisieren die Moral gehörig kaputt. Eventuell 
sollte man die betreffenden Nichtzahler auch mal mit ihrem Boardnick 
hier veröffentlichen damit diese von künftigen Sammelbestellungen 
ausgeschlossen werden können. Klingt etwas hart ich weiß aber damit kann 
man evtl. solche Personen etwas abschrecken und andere Organisatoren von 
Sammelbestellungen etwas "vorwarnen". Ich mußte selbst schon bei einer 
größeren Bestellung (Optische Sensoren direkt vom Hersteller in Japan) 
eine etwas größere Summe auslegen (waren glaube ich etwa 300€) nachdem 
sich einige Mitbesteller nicht mehr gemeldet hatten und ich nicht mehr 
Wochenlang warten wollte. Schlußendlich bin ich auf mehreren Sensoren 
sitzen geblieben, konnte diese aber nach einigen Tagen an "Nachzügler" 
noch weiterverkaufen. Schlußendlich wäre ich sonst auf Sensoren für 
ca.200€ sitzen geblieben und das ist ja ein Betrag den man recht 
deutlich merkt.....

@Helge S.
eBay-Links sind im Markt-Forum nicht erwünscht steht auch fett drüber, 
außerdem finde ich es nicht so toll, es entsteht der Eindruck daß du mit 
deinem eBay-Link dem Michael die Leute abspenstig machen willst. Wenn du 
was verkaufen willst würde ich Vorschlagen du machst einen eigenen 
Thread auf. :)

MfG
Roland

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland Z. wrote:

Moin..

> wieviel Zaster mustest du den Auslegen und wieviel Personen haben sich
> nicht gemeldet bezüglich der Bezahlung oder ist bis jetzt  doch noch
> alles Geld eingegangen? *Neugier*

Hält sich im Rahmen, eine handvoll Überweisungen fehlen noch von Leuten, 
die sich jetzt wieder gemeldet haben. Kontonummer falsch abgeschrieben, 
gerade aus Urlaub zurück und so... da bin ich zuversichtlich.

Nur zwei Leute haben sich bislang immernoch nicht wieder gemeldet. Ich 
warte noch bis zum Wochenende und dann ist Schicht.

Interessanterweise sind Rückmeldungen zufolge etwa 5-10% meiner Mails in 
Spamfiltern gelandet und wurden erst nach Rückfrage dort gefunden.

> Eigentlich Schade solche Leute die erst "hier" schreien und wenns ans
> Bezahlen geht sich nicht mehr melden, machen den Usern die solche
> Sammelbestellungen organisieren die Moral gehörig kaputt. Eventuell
> sollte man die betreffenden Nichtzahler auch mal mit ihrem Boardnick
> hier veröffentlichen damit diese von künftigen Sammelbestellungen
> ausgeschlossen werden können.

Nein, sowas mach ich nicht.

> @Helge S.
> eBay-Links sind im Markt-Forum nicht erwünscht steht auch fett drüber,
> außerdem finde ich es nicht so toll, es entsteht der Eindruck daß du mit
> deinem eBay-Link dem Michael die Leute abspenstig machen willst.

Die beiden, die sich nicht mehr gemeldet haben? :-)
Ebay hat die Auktion anscheinend gelöscht, aber ich meine gestern einen 
Preis von 4,90/Stk. gesehen zu haben. Naja, allemal billiger als 
Pollin...

Gruß,
Michael.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael E.,

Das mit dem Posten der "Nichtzahler" kam vielleicht etwas dumm rüber von 
mir es geht mir nicht darum die Betreffenden Personen im Board 
"bloßzustellen" und ihnen einen "reinzuwürgen" sondern darum eventuelle 
Organisatoren von anderen Sammelbestellungen vor so jemandem zu warnen. 
Ob du diese Daten hier Postest oder nicht und wenn ja in welcher Form 
ist selbstverständlich dir überlassen. Dies liegt in deinem 
Ermessensspielraum, weder ich noch andere haben ein "Anrecht" darauf. 
Aber vorschlagen darf man das ja oder? :)
Allerdings würde ich diesen Usern eine höfliche eMail schreiben mit der 
Bitte den Sachverhalt aufzuklären.
Auf einem Anderen Board habe ich auch teilweise Sammelbestellungen 
Organisiert (auch die weiter oben geschilderte mit den Optischen 
Sensoren). Da ich da so "Auf die Fresse gefallen" bin habe ich das so 
gehandhabt daß bei Künftigen Bestellungen (momentan Läuft wieder eine) 
vorab der Besteller mir seine Reale Adresse nebst Telefonnummer mitteilt 
und dann von mir die Bankverbindung bekommt. So kann ich Schreiben oder 
Anrufen wenn was daneben gegangen ist. Es muß ja keine böse Absicht 
sein, Internetanschluß defekt, überraschender Defekt z.B. am Auto so das 
das Geld dringend dort gebraucht wird, erkrankung usw, die möglichkeiten 
sind legion. Nur sich nicht mehr Melden finde ich nun ja.... sehr 
Unfair...

EDIT: Hast du betreffend der Lieferzeit schon Informationen von HopeRF 
erhalten?

Roland

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland Z. wrote:

> EDIT: Hast du betreffend der Lieferzeit schon Informationen von HopeRF
> erhalten?

Auf der Rechnung steht "2 Wochen nach Zahlungseingang" - mal hoffen, daß 
sie das schaffen. Momentan warte ich aber noch drauf, daß das Geld dort 
ankommt... sobald ich da ne Bestätigung hab, geb ich hier wieder 
bescheid.

Gruß,
Michael.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael E.,

falls von den 800MHz RFM12 und von den Sensoren welche übrigbleiben, 
wäre ich daran interessiert. Bitte Antwort in diesem Thread. Dann kommen 
wir schon in Kontakt.

Gruss
Michael D.

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Die Sensoren und 500mW-Module sind alle vergeben, aber von den kleinen 
Funkmodulen...

RFM12-434-S1   je EUR 2,80/Stk.
RFM12-868-S1   je EUR 2,80/Stk.

...sind noch einige zu haben.

Bei Interesse bitte die altbekannte Mail mit Stückzahl, Adresse,... an
eggert.michael.sb (ät) gmail.com

Gruß,
Michael.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Auktion ist wieder drin. Aber was habt ihr denn erwartet? Wenn so 
viele "hier" schreien, scheint doch ein Markt zu bestehen. Jemand hat 
sich also an das Geschäft gewagt.

Autor: Lasse S. (cowz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

sind die Module schon da? Oder fragst du nur wg. den noch nicht 
bezahlten?

Gruß, Lasse

Autor: bobkins (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nachdem ich bei Pollin die RFM12-Module nicht mehr kriegen konnten bin 
ich auf diesen Thread gestoßen.

Mein Frage wäre, ob ich noch auf den letzten Drücker 4x RFM12-868 und 1x 
HP03D mitbestellen könnte? Auf aktuellem Anlass könnte ich eine 
Online-Überweisung heute nachmittag tätigen!

Gruß bobkins

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

> sind die Module schon da?

Nein. Inzwischen ist das Geld endlich in China angekommen, aber neben 
den normalen Gebühren hat sich irgendeine Bank nochmal 100 Euro unter 
den Nagel gerissen. Ich warte auf Rückmeldung von HopeRF, was nu is...

> Oder fragst du nur wg. den noch nicht bezahlten?

Genau.

> Mein Frage wäre, ob ich noch auf den letzten Drücker 4x RFM12-868 und 1x
> HP03D mitbestellen könnte?

Funkmodule sind noch zu vergeben, Sensoren sind alle reserviert.

Gruß,
Michael.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm,

ganz schön dreist wenn sich ne Bank einfach so 100€ abzwackt. Haben die 
irgend einen Grund angegeben, die können doch nicht einfach so das Geld 
einbehalten. Leider ging es mir auch schon mal so, nur waren es da zum 
Glück nur 35€. Wurde von der Bank einbehalten mit dem Vermerk 
"Transaktions/Vermittlungsgebühr". Seltsamerweise nur bei einer 
Bestellung, bei zwei weiteren dann wieder nicht. War auf keiner weise 
nachvollziehbar wie die zu dem Betrag gekommen sind.....

Roland

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland Z. wrote:

Moin!

> ganz schön dreist wenn sich ne Bank einfach so 100€ abzwackt.

Jupp. Und HopeRF glaubt jetzt, ich hätts per BEN (Empfänger trägt alle 
Kosten) statt wie vereinbart als SHARE (jeder trägt die Kosten seiner 
Bank) geschickt, weil meine Bank es weder schafft, einen englischen 
Nachweis für eine internationale Überweisung zu erstellen, noch 
wenigstens SHARE draufzuschreiben (welcher internationale Empfänger 
versteht schon "Entgeltteilung"!?) noch die gezahlten Gebühren mit in 
den Nachweis zu schreiben, die erscheinen nämlich erst im Kontoauszug. 
Nunja, meine Bank trägt die einzige Sprache, die sie sprechen, ja in 
ihrem Namen.

Also hab ich HopeRF erstmal mit nem Link auf dict.leo.org, Übersetzungen 
des Nachweises, meines Kontoauszugs und der AGB meiner Bank zugemüllt 
und warte auf Antwort...

Gruß,
Michael.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich vermute mal deine Hausbank ist die gleiche wie meine vor ca. 5 
Jahren. Das sieht dem Schlamperladen aber ähnlich die machen alles schön 
nach Vorschrift aber keinen Handgriff mehr. Das Problem ist daß man ohne 
große Handhabe gegenüber einem solchen Finanzmoloch dasteht. Hilft 
eigentlich nur Anrufen und so lange nerven bis die die gewünschten 
Nachweise über die Transaktionsgebühr rausrücken, ansonsten vielleicht 
mit Kündigung drohen. Bei mir war als das Geld weggekommen ist auch 
dieser saubere Verein dran beteiligt. Meine Bescheinigungen habe ich 
erst erhalten als ich mit dem RA gedroht habe. Als dann nach mehreren 
Monaten (!) alles geregelt war habe ich schleunigst die Bank gewechselt 
und seit dem ist Ruhe.

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Ja, schon erstaunlich, daß eine Bank, die am liebsten nur Firmenkunden 
hätte, es nicht schafft, zu einer internationalen Überweisung 
automatisch auch eine international verständliche Bestätigung zu 
generieren. Und wie gesagt, alleine das Wort SHARE irgendwo hätte völlig 
genügt. Sonst werfen sie mit Kürzeln wie Z1, OUR, SHARE, BEN nur so um 
sich, aber hier schreiben sie "Entgeltteilung", damits auch ja keiner 
versteht...

Gruß,
Michael.

Autor: Wolfram Quehl (quehl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte mal in Taiwan eine Grafikkarte gekauft. Der Verkäufer sagte 
mir den Preis und ich hab diesen zuzügl. meiner bankgebühren überwiesen. 
Anschließend hatte er sich beschwert, daß ich 30,- DM zuwenig überwiesen 
hätte, weil seine bank 30,- DM einbehält. (1999). Da ich das nicht 
wissen konnte, hat er mir die Ware trotzdem zugesandt.

mfg

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Ja, die Vereinbarung mit HopeRF war Überweisung per SHARE und ich sollte 
30,- mehr überweisen für die Bankgebühren in China. Soll wohl günstiger 
sein als per OUR (Gebührenabwicklung direkt über die Banken). Was jetzt 
fehlt, geht eben über die veranschlagten Gebühren hinaus.

Ich hoffe mal, daß ich Montag endlich eine Antwort von HopeRF bekomme, 
wie es nun weitergeht...

Gruß,
Michael.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm,

ich hoffe mal das HopeRF sich da ein wenig kooperativ zeigt und vor 
allen dingen das es möglich ist rauszubekommen welche Bank sich die 
Kohle unter den Nagel gerissen hat und vor allem mit welcher 
Begründung...
Wenn sich die Klärung Wochenlang verzögert weil ein Verhandlungspartner 
auf Stur stellt (nach meiner Erfahrung meistens die Banken in China) 
kann das Wochen dauern bis das geklärt ist. Mit dementsprechender 
Lieferverzögerung. Bei meinem Vorfall ging das ja wie weiter oben 
Beschrieben mehrere Monate, hoffen wir mal das die das schneller auf die 
Reihe bekommen und wir die Bestellten Artikel dieses Jahr noch 
angeliefert bekommen.

Alternative: Eventuell den Fehlenden Betrag "nachschicken" Wenn die 
Module deshalb etwas mehr kosten, das wäre von Meiner Seite aus kein 
Problem. Oder eventuell mit HopeRF mal verhandeln ob man das mittels 
PayPal bezahlen kann. War bei mir damals ein Ausweg den ich beschreiten 
mußte nachdem Sich das ganze durch mangelnde Kooperation der Banken 
hinzog. Vorteil von Paypal: keine Gebühren für dich sehr geringe 
Gebühren für den Empfänger und das Geld ist "sofort" da.

EDIT: Bei mir war es die "Shenzhen-National-Bank" die mir massiv Ärger 
gemacht hat. Die, bzw eine ihrer Partnerbanken haben sich auch an meiner 
Überweisung so unverschämt bedient.

Roland

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendeine Lösung werden wir schon finden... Von Nachschicken halte ich 
wenig, nochmal Gebühren, nochmal unsicher, wieviel am Ende ankommt.

PayPal kassiert für internationale Zahlungen auch fleißig, zwar vom 
Empfänger, der wills aber auch wiederhaben. Egal, der Laden (PP) kommt 
mir eh nicht ins Haus.

Gruß,
Michael.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm,

darf man Fragen was du gegen PP hast? Ich habe mit denen bis jetzt 
eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht. Die haben mir bei Problemen mit 
einem Verkäufer  der mich betrügen wollte sehr geholfen und dem das Geld 
zwangsweise wieder abgeknöpft. Anschließend wurde der nach einer 
klärenden eMail an ihhbäää von denen auch noch als Kunde gekickt da ich 
anscheinend nicht der einzige war der betrogen wurde und da ging es um 
richtig Kohle, mehrere 100€.

OK habe grade mal in die Gebührentabelle geschaut, sooo billig ist PP 
auch nicht mehr. Dafür kommt der Zaster sofort auch garantiert richtig 
an, hat meiner Meinung nach auch was gutes.

Darf ich deine Gründe erfahren die gegen PP sprechen? (Nur 
Neugierhalber)

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bezüglich PayPal lies mal die c't. Da war ein sehr aussagekräftiger 
Artikel drin. Demnach ist PayPal ein Abzockladen und total unseriös.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha,

das wußte ich nicht, ich werde mich mal auf die Suche nach dem Besagten 
Artikel begeben.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael E.

hast du schon neuigkeiten von HopeRF, bezüglich der Kohle? Neugier

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Die machen das wohl mit ihrer Bank aus...
Sobald ich nen konkreten Liefertermin hab, geb ich bescheid.

Gruß,
Michael.

Autor: Lasse S. (cowz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abo, damit ich den Liefertermin mitbekomme ;) Warte schon gespannt :)

Und nochmal danke für deine Mühen, die jetzt ja größer wurden als 
erwartet :)

Gruß, Lasse

Autor: Christoph H. (derschrauber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kann man ja wirklich gespannt sein...
Vielleicht haben bis zur Lieferung wenigsten (fast) alle bezahlt.

Gruß Chris

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Bis auf die jüngsten Nachbestellungen haben alle schon bezahlt...

Morgen ist "zwei Wochen nach Zahlungseingang", also der im Angebot 
versprochene Liefertermin (=Versand). Die Spannung steigt...

Gruß,
Michael.

Autor: Marco W. (watz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hoffst Du doch nicht ernsthaft drauf 8P

Gruß,
Watz

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sind die RMF12 schon alle vergeben oder könnte ich auch noch welche 
bekommen?

Gruß
Peter

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Marco W. wrote:
> Da hoffst Du doch nicht ernsthaft drauf 8P

Natürlich nicht! :-)


Peter wrote:
> sind die RMF12 schon alle vergeben oder könnte ich auch noch welche
> bekommen?

Sind noch welche zu haben, sonst hätt ich schon was gesagt.


Also, heute wär der ursprüngliche Liefertermin gewesen. Das meiste ist 
wohl fertig, nur für die RFM12B brauchen sie noch ein paar Tage und bei 
den HP03M gibts "ein kleines Problem in der Massenfertigung". Da man mir 
die HP03S als Alternative anbietet und dabei besonders hervorhebt, daß 
diese ein ausgereiftes Produkt mit "zuverlässiger Qualität und 
Performance" sind, dürfte es sich vermutlich um Qualitätsprobleme 
handeln, nicht einfach um Verzögerungen in der Fertigung.

All denjenigen, die HP03M bestellt haben, habe ich gerade eine Mail 
geschickt und bitte um baldige Antwort, damit Hoperf zügig liefern kann.

Gruß,
Michael.

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wie ist das den mit dem HP03D?
Dachte eigentlich das währen die gleichen Sensoren, nur im anderem 
"package". Konnte zumindest bei den technischen Angaben keine 
Unterscheidung D/M/S finden...

Gruß
Philipp

Autor: Wolfram Quehl (quehl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon komisch, daß jemand was verkauft, was noch nicht hergestellt ist. 
Aber erst mal Geld kassieren. Was ist denn, wenn die Besteller keine 
Alternative wollen, dann muß Hope doch das Geld zurückzahlen. Und wer 
trägt dann die Überweisungs- und sonstige Kosten? Eigentlich Hope, weil 
er den Vertrag nicht eingehalten hat. Aber in China gelten wohl dann 
andere Gesetze?

mfg

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Wieso andere Gesetze? In Deutschland läufts doch nicht anders...
Erst Vorkasse, dann plötzlich 3 Wochen Lieferzeit - Standard bei 
PC-Händlern und ebay-Powersellern, kommt aber genauso bei Händlern aus 
"seriöseren" Branchen vor.

Gruß,
Michael.

Autor: Jürgen Ried (juergenried)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

benötige noch dringend min. 6 St. RFM12 433 Mhz
Sind noch welche zu haben ?
Überweise den Betrag sofort

Gruß
Jürgen Ried

Autor: bobkins (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

möchte nicht ungeduldig erscheinen, würde aber dennoch gerne wissen, ob 
sich schon etwas getan hat von Seiten Hope RF?

Gruß, bobkins

Autor: Telefunken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Wann wird die nächste Bestellung gemacht?

Würde mich auch mit 10 Funkmodulen anschließen.

Gruß Max

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Laut HopeRF soll wohl zum Wochenende alles fertig sein, also hoffe ich 
mal, daß sie nächste Woche das Paket abschicken.

Ein paar RFM12-434-S1 und RFM12-868-S1 wären noch zu haben...

Gruß,
Michael.

Autor: Besteller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael E.

kannst Du bitte mal ein kurzes Update geben.

Das wäre nett.

Gruss
Besteller

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin..

Lift off... we have a lift off!

HopeRF hat mir heute geschrieben, daß sie einen Großteil der Module 
gerade verschickt haben. Etwa die Hälfte der RFM12BP (500mW) fehlen noch 
und werden zwei Wochen später nachgeliefert.

Sobald das erste Paket hier eintrifft, gehts ans Verteilen:
- All diejenigen, die keine RFM12BP bestellt haben, bekommen dann auf 
jeden Fall schonmal ihre Ware.
- Bei denjenigen, die RFM12BP mitbestellt haben, gehe ich wie 
angekündigt in Reihenfolge des Geldeingangs vor, das halte ich für die 
fairste Lösung. Das heißt, die erste Hälfte bekommt die Lieferung mit 
RFM12BP und die zweite Hälfte muss leider auf alles noch warten.

Ich schicke heute Abend noch Rundmails, damit jeder weiß, woran er ist.

Gruß,
Michael.

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

egal, wann ich dann dran bin - Vielen Dank für die Mühe!

Autor: bobkins (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
dann können wir ja endlich loslegen mit dem Basteln! :)
Auch meinen Dank für die Mühe, Michael!

gruß, bobkins

Autor: Lasse S. (cowz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bin dir auch sehr(!) dankbar für die Funkmodule! Jetzt kann man nur noch 
auf ne fixe Lieferung von HopeRF hoffen :)

Bin gespannt, ob das nachher alles so läuft wie's soll :)

Gruß, Lasse

Autor: Sebastian Mazur (izaseba)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn wie einmal dabei sind,
Ich bedanke mich auch schon vorraus, super Sache, wie Du das alles auf 
die Beine gestellt hast !

Gruß Sebastian

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Zuerst die gute Nachricht: HopeRF hat die Sachen jetzt_wirklich 
abgeschickt und sie dürften Mitte bis Ende der Woche hier eintrudeln.

Nun die schlechte: Sie haben sich die erste Fuhre der "reparierten" 
RFM12BP (500mW) nochmal genauer angeschaut und dann entschieden, die 
alle nochmal neu zu bauen und "in 10 Tagen" zu schicken.

Die machen mich noch wahnsinnig...

Gruß,
Michael.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael E.,

HopeRF schein nicht grade so der Zuverlässigste Hersteller zu sein, 
zumindest habe ich so den Eindruck daß bei denen ein wenig Schlampig 
gearbeitet wird.

Ich überlege jetzt Ernsthaft ob eine Entwicklung einer Steuerung welche 
mittels der HopeRF-Module untereinander kommuniziert noch Sinn macht 
oder ob ich lieber andere Funkmodule verwenden sollte (Bitte nicht 
Falsch verstehen das geht nicht gegen dich!) Wenn der Hersteller seine 
Produkte kurz vor dem Versand zurückruft und Neu herstellen muß scheinen 
die ein kleineres Qualitätsproblem zu haben... Firmen die 
Qualitätsprobleme haben sind dafür prädestiniert daß Sie früher oder 
später vom Markt verschwinden. Wenn ich mal Ersatz brauche stehe ich 
blöde da... :)

Was hast du für Erfahrungen mit dieser Firma gemacht? Ich fände nähere 
Informationen sehr interessant. Wäre das was für ein Projekt daß 
eventuell größer wird und u.U. auch eventuell kommerziell oder ist das 
zu "heiß"? Die Funkmodule sind vom Preis her ja schon attraktiv..... wie 
stehts mit der zuverlässigkeit der Dinger?

Roland

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland Z. wrote:

> Die Funkmodule sind vom Preis her ja schon attraktiv.....

Ja, das ist das Hauptargument. Zumindest als Bastler nimmt man andere 
Probleme dafür gerne in Kauf.

> wie stehts mit der zuverlässigkeit der Dinger?

Die Module hängen sich ab und zu auf, d.h. man muss periodisch diese neu 
initialisieren. Einige Module scheinen in der Hinsicht empfindlicher zu 
sein als andere.

Autor: Björn B. (elmo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. wrote:
> Die Module hängen sich ab und zu auf, d.h. man muss periodisch diese neu
> initialisieren. Einige Module scheinen in der Hinsicht empfindlicher zu
> sein als andere.

Du hast nicht zufällig auch eine Temperaturabhängigkeit bei den 
Abstürzen feststellen können?

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland Z. wrote:

Moin!

> Was hast du für Erfahrungen mit dieser Firma gemacht? Ich fände nähere
> Informationen sehr interessant.

Kann ich nichts zu sagen, ist meine erste Erfahrung mit denen...

Gruß,
Michael.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Björn Biesenbach wrote:

> Du hast nicht zufällig auch eine Temperaturabhängigkeit bei den
> Abstürzen feststellen können?

Eine Temperaturabhängigkeit kann ich eigentlich ausschließen. Der Sensor 
der am häufigsten (so 1-2x die Woche) abgestürzt ist, hatte einen 
Temperatursensor dran. Die Temperatur lag bei 17°C und schwanke nur 
minimal (da im Heizungskeller).

Momentan laufen 10 RFM12 rund um die Uhr, und unterhalten sich 
regelmäßig. Mit einer Neuinitialisierung alle paar Minuten habe ich 
eigentlich keine Probleme.

Autor: Besteller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael E.

bitte ganz ruhig bleiben. Du machst das toll. ;-)

Gruss
Besteller

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt noch ne 4. Bestellung ?

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Vielen Dank für das Lob von allen Seiten, ich geb mir Mühe...

Übrigens: Das Paket ist gerade in Frankfurt...

Avr Nix wrote:
> Kommt noch ne 4. Bestellung ?

Nicht von mir, aber von den kleinen Funkmodulen sind noch welche übrig.

Gruß,
Michael.

Autor: Gerd G. (elektrikser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

vielen Dank für die regelmäßigen Infos per Mail und auch hier. Ich 
hoffe, dass es noch vor Weihnachten mit der Lieferung wird.

Danke und Gruß
Gerd G.

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Das hoffe ich auch, liegt schon seit Montag abend beim Zoll...

Gruß,
Michael.

Autor: Michael S. (michsc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei drei zwei eins Deins sind SMD Module 868MHz im Angebot
Grüße
Michael

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Solange keine auf www.zoll-auktion.de auftauchen... :-))

Nee, sind wohl inzwischen durch den Zoll und auf dem Weg zu mir. Ich geb 
bescheid, sobald sie da sind.

321: Gute Gewinnspanne, 70 Stk, mehr auf Anfrage -> privater Verkäufer. 
Mutig!

Gruß,
Michael.

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens sind jetzt erstmal alle Module vergeben... Falls nochmal welche 
freiwerden, geb ich bescheid.

Autor: Alexander Zach (sgtal83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

danke für deine Mühe und die regelmäßigen Infos.

Wünsche euch allen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue 
Jahr.

mfg
ALEX

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit...

Gute Nachricht: Heute kam die Lieferung aus China!

Schlechte Nachricht: Es steht zwar auf einigen Kartons HP03S / HP03M 
drauf, ist aber überall nur HP03D drin. Nein, ich hab jetzt keinen Bock 
auf eine weitere wenns-sein-muss-nehm-ich-nehm-auch-Dip-Mailaktion, das 
sollen die in China ausbaden.

Also: Wer nur RFM12-434-S1, RFM12-868-S1, HP03D oder HH10D bestellt hat, 
bekommt demnächst Post (und noch ne Mail, sobald ichs abgeschickt hab). 
Alles weitere werden wir sehen...

Ich hab die Schnauze sowas von gestrichen voll....

Gruß,
Michael.

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

So, die ersten 100 Päckchen sind raus...
Wer schon mit dabei ist, hat ne Mail.

Montag kommt geht dann noch ein Stapel auf die Reise
und dann fehlen nur noch die mit RFB12BP und HP03S/M.
Das wird dann wohl nächstes Jahr...

Gruß,
Michael.

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, vielen Dank (auch wenn ich noch nicht dabei bin, hab ja auch welche 
von den Übrigen genommen)

Ich stells mir nur gerade bei der Post interessant vor, wenn man da mit 
100 Päckchen ankommt g

Naja wie auch immer, ich hab noch n paar da, reicht zumindest für 
Weihnachten deswegen machts auch nix ;)

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

> Ich stells mir nur gerade bei der Post interessant vor, wenn man da mit
> 100 Päckchen ankommt *g*

Ich auch... Darum bringe ich da auch nur die wenigen internationalen 
Sendungen hin und bei allen anderen freut sich der Kiosk mit 
Hermes-Paketshop über so viel Umsatz auf einmal. :-)

Gruß,
Michael.

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Tja, so richtig dolle peinlich scheint denen das nicht zu sein, HP03D 
statt HP03S geliefert zu haben. Wär mir sowas passiert, würde ich 
zusehen, das schleunigst wieder auszubügeln - scheint dort aber eine 
andere Mentalität zu sein.

Wie dem auch sei, die HP03D bestehen inzwischen aus einem HP03S auf 
einer Adapterplatine mit Pins. Man kann die also auch nehmen und die 
HP03S abpflücken, wenn man denn will.

Alle HP03S-Besteller haben gerade eine Mail von mir bekommen...

Gruß,
Michael.

Autor: Sebastian K. (basti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Gerade vor zwei Minuten sind bei mir je ein Modul HP03D und HH10D 
eingetroffen.
Jetzt müssen die Module nur noch funktionieren.

Danke Michael!

Basti

Autor: Gerd G. (elektrikser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

die Bestellung ist bei heute vollständig eingetroffen. Vielen Dank noch 
einmal für deine Mühe!

Gruß Gerd

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab meine vorher auch bekommen. Danke für deine Mühe.

Du bist hoffentlich auf keinen Kosten sitzen geblieben?

Jetzt muss das Zeuch nurnoch verbaut werden :) aber für was hat man denn 
Weihnachten.

Grüße

Autor: Rainer Stamm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles angekommen.
Vielen Dank nochmals von mir.


ps.: suche Quelltext für MSP430 ;o)

Autor: Michael Knoll (pyro-mike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
bei mir ist gerade alles wunderbar angekommen, vielen Dank nochmal!!!

Autor: Lasse S. (cowz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super geil :)

Alles ohne Probleme und gut verpackt angekommen :)

Vielen Dank für deine Mühen und den Aufwand :)

Gruß, Lasse

Autor: Björn B. (elmo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

meine "Tafel Schokolade :-D" ist auch heute angekommen, besten Dank 
nochmal für deine Mühe!!

Autor: MartinK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank !!!

Autor: hein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, alles da! Vielen Dank

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael E.

auch ich sage an dieser Stelle ein herzliches DANKE an dich für den 
ganzen Aufwand mit der Bestellerei und der restlichen Abwicklung.
Dies Sendung ist heute mittag bei mir in der Firma angekommen.
(Der Hermes-Fahrer hat mich zwar beim Futtern gestört, aber in diesem 
Fall ist das ok :D :D :D)

Nochmals Danke :)

Roland

Autor: Bartholomäus Steinmayr (sam_vdp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine sind auch da.

Vielen vielen Dank auch von mir, dafür dass du dir den Stress antust und 
noch nichtmal Gewinn damit machst. Finde ich super!

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Module sind auch heil angekommen, freut mich. Weiss aber noch gar 
nicht was ich mit denen anfangen soll hehehe ;)

Was habt ihr denn mit den (Funk)-Modulen vor?

Autor: Kurt Bohnen (kurt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael E.
vielen Dank für deine ganzen Mühen!

Auch meine Module sind gut angekommen, und werden bald zu einem 
Funkthermometersystem vearbeitet.

Mfg,
Kurt

Autor: Jürgen D. (juergen_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

vielen Dank für Dein Engagement, meine Teile sind seit gestern auch da. 
Wenn's wirklich hunderte von Päckchen waren, dann Hut ab vor Deinem 
Einsatz!!!

Mit 1,09 Gramm leicht genug, um ein Sender-/Empfängersystem für die 
zimmerfliegende Zunft abzugeben.

Weitere Projektidee: Eine Funk-zu-IR-Brücke, um dem Sohnemann vom 
Wohnzimmer aus die Stereoanlage leiser zu drehen >:->

Gruß, Jürgen

Autor: Marco W. (watz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verdammt, die hast Du aber gefährlich verpackt !!!
Ich hätte fast ein Stück abgebrochen und reingebissen :-)

Alles heile angekommen hier.
Danke für Deine Mühe und ein frohes Fest noch !!

Gruß,
Marco

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine sind auch da!

Vielen Dank für deine Mühen!

Nun sind se ja doch noch vor Weihnachten da, ob ich meine LED kerze doch 
mit so nem Ding versehe? ;)

Viele Grüße,
Hauke Radtki

Autor: Besteller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael E.

die Module sind angekommen.
Das war sehr nett von Dir,
das Du Dir die Mühe gemacht hast.
Recht herzlichen Dank
und ein frohes Fest und
guten Rutsch

und Gruss
und alles anderere Gute

Der Besteller

Autor: Christoph H. (derschrauber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Michael,

Kann ich ja über die Feiertage doch damit basteln - musste erstmal 
herausfinden bei welchem Nachbarn Hermes das Paket versteckt hat...

Autor: Roman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

das hat alles super geklappt. Ich habe die Module erhalten und freue 
mich schon riesig auf die Feiertage und das Ausprobieren.

Dankeschön für die viele Mühe, ich wünsche Dir ein Frohes Weihnachtsfest 
und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Viele Grüße
Roman
int ModulRFM12IsWorkingFine(void){
 return(1);
}

void main(void){
 while(ModulRFM12IsWorkingFine())
  printf("\nThank you Michael");
}

Autor: Yupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, mein Päckle ist wohl noch unterwegs. War ja ein gewaltiger Aufwand 
für Dich. Nimmst Du noch Spenden an? Ich hatte damals nämlich nicht 
aufgerundet.

Gruß, Yupp

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

schön, daß schon soviele Päckchen angekommen sind!

Heute sind die restlichen Module (RFM12BP, HP03M) in China rausgegangen, 
jedenfalls hab ich ne Paketnummer bekommen. Alle, die davon was bestellt 
haben, dürften also Anfang Januar ihre Lieferung bekommen.

Alle anderen Päckchen sind raus, sowie Mails mit Sendungsnummern.

Yupp wrote:
> Tja, mein Päckle ist wohl noch unterwegs. War ja ein gewaltiger Aufwand
> für Dich. Nimmst Du noch Spenden an? Ich hatte damals nämlich nicht
> aufgerundet.

Klar nehm ich Trinkgeld entgegen. :-) Muss aber nicht....

Gruß,
Michael.

Autor: g.k. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Michael,

auch bei mir kamen die module sicher und puenktlich an. was fuer ein 
paeckchenberg. das war sicher ein kraftakt fuer dich! super all das noch 
in der vorweihnachtshektik auf den weg zu bringen.

hoohoohoo du fleissiger, DANKE!

dir und allen, ein Frohes Fest - mit reichlich zeit zum basteln.

LG guntram

Autor: Sebastian Mazur (izaseba)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

Heute ist auch mein Päckchen gekommen.
Vielen herzlichen Dank und frohe Weihnachten.

Gruß Sebastian

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

gestern ist auch mein Päckchen angekommen.

Danke für deine Mühe und noch schöne Feiertage euch ALLEN!!!

mfg
Alexander Zach

Autor: Michael E. (m-e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin..

Die restlichen Module sind da! Morgen geht dann alles raus...

Gruß,
Michael.

PS: Nein, es ist nichts mehr übrig...

Autor: Raoul D. (raoul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bischen teurer gibts die auch hier...
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Autor: Mike Winter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Raoul D.

Und wieder ist es ein "privater" Verkäufer :-)

Lasst uns mal raten:
Der wird die 100 Dinger sicherlich zu Weihnachten geschenkt bekommen 
haben
und konnte sie bloss nicht umtauschen.
Die haben aber auch gar kein Verständnis für unsere 
Weihnachtstraditionen,
die bösen bösen Chinesen ;-)

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke nochmal! Meine "Schokoladentafel" kam bereits vor Weihnachten, ich 
hatte bloß keine Zeit, mich zu bedanken.
Zunächst soll's ein Innen/Außen-Hygrometer zur Messung der absoluten 
Luftfeuchtigkeit werden (Wassergehalt der Luft als berechneter Wert aus 
relativer Luftfeuchte und Temperatur). Erweiterung zur vollwertigen 
Wetterstation optional - sollte ich die Zeit dazu finden.

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael E.

wollte nur mal nachfragen ob Du Dein Geld zusammen bekommen hast, oder 
ob Du noch auf was sitzen geblieben bist ?

Gruß
Phil

Autor: Peter Koller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich hätte auch gerne 10 Stück.


Gruß Peter

Autor: Max Mustermann (maxmustermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Hätte auch interesse an ca 10 Stück, also falls noch irgendwas übrig ist 
bitte melden.

würde mich sehr freun!

grüße
Max

Autor: K. D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Suche für ein Projekt (so eine Art Hausbus) ebenfalls Module.
"Angebote" / wenn noch jemand welche übrig hat, bitte an 
kd_rfm12@arcor.de

Danke! :-)

Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hätte auch gerne RFM12-Module, so 10 Stück, für wann ist die nächste 
Bestellung geplant.

Gruss
A. Arndt

Autor: Klaus O. (owo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wöchte gern auch 10 RFM12 Module (434MHz). Bitte mail mich an.

Gruß Klaus

Autor: Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich würde auch 10 Stück RFM12 (434MHz) nehmen, einfach mal melden.

Gruß
Thomas

Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Michael E., wie gehts hier weiter...

Gruss
A. Arndt

Autor: Torsten F. (tnetwork)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mich recht erinnere will Michael selbst keine Sammelbestellung 
mehr durchführen (Aufwand!!!), da muss sich dann jemand anders finden.

Autor: Carsten S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn jemand bestellt, würde ich auch 20-30 Stk. RFM12-868 nehmen.

Bitte mailen.

Autor: Gerd H. (anatec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde auch gern ein paar von den RFM12 430MHz haben. Ob sich doch 
noch jemand findet, der die Bestellmodi kennt?
73 Gerd H

Autor: _Gast_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem hier so viele bestellt haben, wird man doch einen gro0en Teil 
bei Ebay wiederfinden. Schaut doch dort mal nach.

Autor: Meik Dittmann (meik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Nachdem hier so viele bestellt haben, wird man doch einen gro0en Teil
> bei Ebay wiederfinden. Schaut doch dort mal nach.

Nicht ein Modul zu finden.
Bei der nächsten Bestellung wäre ich aber auch wieder dabei. Würde dann 
auch gerne 01er und 02er Module nehmen. Meistens braucht man ja nur die 
Sende- oder Empfangsmodule. Sind auch noch etwas günstiger.

Gruß Meik

Wenn man nur 1 oder 2 Module braucht -> Pollin

Autor: _Gast_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das 868 MHz-Modul ist bei Ebay drin. Von Zeit zu Zeit tauchen auch mal 
die anderen in 100er Packs auf.

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bestelle demnächst bei tme.eu einige RFM12B/868S2. Dazu suche ich 
noch Mitbesteller, um über die "magische" Marke von 25 Stück zu kommen - 
dann wäre der Preis pro Stück ca. 3,75 Euro - im Gegensatz zum 
Direktimport aus China ohne Unwägbarkeiten durch den Zoll.

Siehe dazu dieser Thread: Beitrag "Sammelbestellung bei tme.eu : RFM12 , 100nF 0805, Atmega88"

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.