mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik M16c bzw. M32c und Epson Grafikcontroler


Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
bin ganz neu hier und habe folgendes Problem:
Ich arbeite mit einem Miniboard der Firma Glyn.
Dieses hat einen Mitsubishi M16C/80 bzw. einen
M32C/83 an Board(ist im Prinzip vom Boardaufbau
aber das selbe). Ist eine nette Hardware, da alle
Prozessorpins auf zwei Stiftleisten herausgeführt
sind. Darauf habe ich ein Board mit einem Epson-
Grafikcontroler(S1D13806) adaptiert. Dieser hat 1.2
Megbyte Dram und einen 16 Bit Bus. Für das Ansprechen
dieses Controlers muß ich den M16 in einen sogenannten
Memory Expansion Mode programmieren, leider gelingt
mir es nicht, da der Prozessor mir an jener Stelle beim
Debuggen(und natürlich auch sonst) immer wieder ab-
schmiert. Daher die Frage:
Hat jemand sowas oder ähnliches schon mal gemacht
und könnte mir mit einem Beispielprogramm oder Tips
auf die Sprünge helfen, es wäre mir eine große Hilfe!

Gruß

Joachim

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.glyn.de/New_home/Produkte/Micros/Mitsub...
"Warum bleibt der Monitor nach dem Umschalten in den Memory Expansion 
Mode stehen?
Nach dem Umschalten im Prozessor Mode Register 0 benötigt der 
Mikrocontroller ein H auf der Leitung HOLD. Auf dem Board ist zum 
Flashen ein 100KOhm Pull-down Widerstand vorhanden. Den HOLD Pin also 
niederohmig mit VCC verbinden und schon läuft dieser Modus."


MfG
Andreas

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,
über diesen Fehler mit diesem Widerstand bin ich am Anfang auch 
gestolpert, also der liegt schon niederohmig auf high. Wahrscheinlich 
mache ich noch weitere Fehler(Register falsch beschrieben usw.), deshalb 
auch der Wunsch nach einem Beispielprogramm(zumindestens für irgendeine 
16 Bit Anbindung). Danke trotzdem für deine schnelle Antwort!

Gruß
Joachim

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.