mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Crimpzange von Reichelt


Autor: Jupp M. (juppp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich möchte den Artikel "CRIMPZANGE 2"  von Reichelt kaufen, um 
RG174-Kabel mit SMA-Steckern zu crimpen. Besitzt jemand diese Zange und 
kann mir sagen, ob das Werkzeug sein Geld wert ist und zuverlässig 
funktioniert?

Bin halt etwas vom Preis irritiert, der ist nämlich sehr günstig und 
sogar gegenüber meinem Printkatalog um 7,50 Euro billiger geworden.

Jupp

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was erwartest Du von einem Werkzeug fuer 12EUR?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte mir die auch Kaufen, geht jedoch glaube ich nicht für SMA!

Beschreibung von Reichelt:
Crimpzange für RG 58/RG 59/RG 62/RG 174.
Mit entriegelbarer Zangensperre für
korrekten, gleichmäßigen Pressdruck.
Nicht für UG- /SMA- /SMB-Stecker

Autor: Jupp M. (juppp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was erwartest Du von einem Werkzeug fuer 12EUR?

Hast ja Recht!

Ja shit, habe ich überlesen, dass die nicht für SMA ist. Dann werde ich 
wohl doch in den sauren Apfel beißen müssen, und eine für 50 Euro 
kaufen. Vielleicht gibt es ja ein Werkzeug, dass möglichst viel kann.

Autor: Jupp M. (juppp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mir aber nicht so ganz klar ist, wie kann eine Zange die für RG174 
geeignet ist, nicht für SMA geeignet sein. Da ist doch auch so eine 
Hülse, die einfach gepresst wird.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieleicht muß man Gebühren zahlen um sage zu dürfen das sie für SMA 
geeigent ist ;)

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe vor 2 Jahren die "CRIMPZANGE 2" bei Reichelt bestellt weil ich 
damals in der Firma so rund 150 Leitungen also 300 Steckern an 
Videoverbindungen (Meist RG59) zu erstellen hatte.
Für mehr sollte die Zange auch nicht reichen und danach eigentlich 
entsorgt werden.
Sie hat die 300 überstanden und die Verbindungen waren einwandfrei (Sind 
es immer noch).

Heute haben wir die immer noch im Schrank und mittlerweile rund 800 
Verbindungen damit erstelt.
Der Optik nach und dem Gefühl ist sie noch gut in Schuss.

Also für das Geld hat sie bis jetzt gute Arbeit geleistet finde ich.
Für Private Anwendungen reicht das sicher lange aus)



PS:

Ob SMA-Verbinder gehen habe ich allerdings nicht probiert bzw. weiß ich 
es einfach nicht.



Grüsse
Stephan

Autor: Codo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die von Reichelt ist nicht die richtige.

50,- Euro müssen es nicht sein.
http://www.ultramall.de/shop/artikel/Crimpzange-f%...
13,50 Euro reichen.

Die sollte gehen. Und'n büsschen billiger ist sie auch.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.