mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega 128 läuft nicht


Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nach stundenlangem löten habe ich es geschafft den Mega128 auf meine
Platine zu bekommen, aber er wird weder von yaap! noch von Ponyprog
erkannt. Nach einigen Widerstandsmessungen, zwischen ISP und µC kam
immer wieder 0 Ohm heraus - sprich ich habe den µC sorgfälltig ohne
versehentliche Brücken angelötet.

1. Muss ich in Yaap oder Ponyprog irgendetwas bestimmtes einstellen,
damit mein Mega erkannt wird?

2. Was kann noch die Ursache für das "Nichterkennen" sein?

=> Der ISP funktioniert mit einem anderen µC zuverlässig.

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du auch die anderen Anschlüsse durchgemessen (Vcc, GND, XTAL ...)?
Hast Du einen 100nF-Kondensator von Vcc nach GND?
Wie sieht Deine Reset-Schaltung aus?
Welche Takterzeugung verwendest Du?
Ist Deine Stromversorgung sauber und stabil?
Tja, und dann ist da natürlich noch die Möglichkeit, dass Du den
Controller "nach stundenlangem Löten" schlicht und ergreifend in den
Hitzetod getrieben hast.

Gruß Frank

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hast du daran gedacht, daß die Anschlüsse MISO und MOSI vom Programmer
NICHT mit MISO und MOSI des ATmega128 verbunden werden ?
Das genaue Pinning ist:

Programmer Controller
---------------------
MOSI       PE0 (Pin 2)
MISO       PE1 (Pin 3)
SCK        PB1 (Pin 11)

siehe auch Datenblatt Seite 303.

Thorsten

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein daran habe ich nicht gedacht, da ich vorher im Forum noch gefragt
habe, ob man den ISP wie gewohnt an den Controller anschließt und da
meinten alle: ja!

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin seinerzeit in die gleiche Falle getappt. Kannst ja mal posten, ob es
dann geht.

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dir lief es dann?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne Probleme und sogar mit Ponyprog unter XP :)

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es klappt leider nicht, aber zur Aufklärung:

Ich arbeite mit einem Parallelen ISP Programmieradapter :
<img src="http://rumil.de/hardware/pics/avrispsc.png"></img>...

@Hitzetod (welch ein Modewort) glaube ich nicht.

Reset: 47pF Kondensator gegen Masse und 10KOhm gegen +5V

Alle wichtigen Anschlüsse habe ich überprüft.

Hier mein ISP -> µC anschluss:

    ISP - µC
1 VCC   - +5V
2 SCK   - SCK
3 RESET - RESET
4 MOSI  - Pin 2
5 MISO  - Pin 3
6 GND   - GND

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze statt des 74HC ein 74HCT, könnte es daran liegen ?

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, mit anderen funktioniert es ja auch und außerdem benutze ich auch
den HCT. Die Verdrahtung ist ok?

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> @Hitzetod (welch ein Modewort)

Ist halt irgendwie eingängiger als "Abwesenheit der im Datenblatt
zugesicherten Eigenschaften aufgrund von thermischer Überlastung".
;-)

Taktet der Takt?

Gruß, Frank

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yeah! es funktioniert! juhu! Vielen Dank für eure Hilfe:

1. Fehler: MOSI und MISO falsch angeschlossen
2. Fehler: haarfeine brücke zwischen den Leiterbahnen von Pin 1 und Pin
2.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.