Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmel AT90S1200-4 auch ohne externen Oszillator


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas Klingbeil (Gast)


Lesenswert?

Hallo,
gibt es eine Möglichekeit den ATMEL AT90S1200-4 auch ohne einen
externen Oszillator zu betreiben?

Danke schon im Vorraus,
Thomas

von Frank Linde (Gast)


Lesenswert?

Hallo Thomas,

ja, der Chip verfügt über einen internen RC-Oszillator.

Gruß, Frank

von Thomas Klingbeil (Gast)


Lesenswert?

Kann ich den mit "Hausmitteln" aktivieren?

von Frank Linde (Gast)


Lesenswert?

Weiß ich aus dem Kopf nicht, habe noch nichts mit dem 1200er und
interner Takterzeugung gemacht. Bei einigen anderen Typen sind die
internen Oszillatoren ab Werk aktiviert. Klarheit sollte das Datenblatt
bringen.

Gruß, Frank

von Thomas Klingbeil (Gast)


Lesenswert?

Von Werk aus ist es nur in der A-Variante aktiviert. Die hab ich leider
nicht. Es gibt aber einen anderen Weg. Soviel habe ich schon
rausgefunden.

Thomas

von Henning (Gast)


Lesenswert?

geht soweit ich weiss nur, wenn man die entsprechenden flags setzt. mal
mit dem avrisp programmier tool probieren (das kleine fenster, unter
dem button advanced (oder so). aber ich glaube da sind nur die flags,
damit das programm nich ausgelesen werden kann.

die andere möglichkeit (bin mir da recht sicher, das die geht) ist das
setzen der flags per paralel programming... nur, wer hat das schon mal
gemacht? gibt´s pläne für einen selbstbau parallel-programmer? ich
hätte interesse...

von Thomas Klingbeil (Gast)


Lesenswert?

sowas hab ich schon gesehen... und zwar mit und ohne controller
dazwischen.

z.B.
http://mikrocontroller.cco-ev.de/de/isp.htm

von Toni Volkmer (Gast)


Lesenswert?

Ich habe auch ein paar AT90S1200-4 rumliegen

Laut Datenblatt kannst du das Bit für den internen Oszillator NUR über
parallel programming setzen (nicht per ISP).

Eine Anleitung für einen Programmer der dieses Bit setzen können soll:
http://www.uq.net.au/~zzdkeena/AVR/

Ich habe diese Schaltung allerdings bisher nicht ausprobiert!

von Thomas Klingbeil (Gast)


Lesenswert?

Müsste man einfach mal probieren...
So, wie ich das gesehen habe, kann man dafür ja auch einen AT90S1200-4
benutzen... Und davon hab ich genug...

Vielen Dank,
Thomas

von hollibolli (Gast)


Lesenswert?

Hallo!

Ähhhh geht die Aktivierung des int. Oszillators beim Attiny12 auch icht
über ISP?

Holger

von Henning (Gast)


Lesenswert?

soweit ich weiss kann man den internen oszillator nur fertig
eingeschaltet kaufen (A versionen) oder per parallel modus das
entsprechende bit setzen. bei allen avr´s

von Sebastian Wille (Gast)


Lesenswert?

Hi,

also den internen Oszillator kann man zumindest beim Mega8 definitiv
per ISP und PonyProg steuern - ich hab' das schon oft gemacht!

Sebastian

von crazy horse (Gast)


Lesenswert?

die ultimative Antwort: beim 1200er geht es wirklich nur im
Parallelmodus, wie schon gesagt.

von Henning (Gast)


Lesenswert?

aber eine ausnahme währe z.B. der Mega8..? gild das für alle Megas?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.