mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Überspannungsschutz, Impulse ableiten


Autor: +- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es geht um eine schaltung, die zum schutz der el. komponenten dienen 
soll. Betriebsspannung 12VDC bei ca. 250W
Zu verhindern ist load dump und spikes bis zu 80-100V..

hat jemand schon erfahrung in dem genannten gebiet gemacht?

ich will es mit Varistor(MOV) - Suppressordiode - LC-Filter - und 
Spannungsstabilisator realisieren.

hat jemand noch andere idee?

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Ansätze sind doch gut. Klassische Entstörmaßnahmen.

Eventuell noch eine stromkompensierte Drossel in die 
Betriebsspannungsleitung.

MW

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegen Spikes werden (zusätzlich ) auch Ferrite Beads (Ferritperlen) 
empfohlen.

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MOVs aber bitte absichern, je öfter die gebraucht werden, desto 
niederohmiger werden die. Mag bei 12V vielleicht nicht so kritisch sein, 
aber bei Netzspannung NIEMALS OHNE Sicherung!

Autor: stefan Schütte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ein LC-Filter solltest Du aber mit keramischen Kondensatoren aufbauen,
da diese als einzige schnell genug sind Spikes zu filtern. Ausserdem
sind die Zuleitungen dieser Kondensatoren so kurz wie möglich zu halten,
da schon die Zuleitungen als Drossel wirken.
Viel Spass
Stefan

Autor: +- (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Hiweise.

Im bild ist eine möglichkeite zu sehen wie man Varistor und 
Suppressordiode schlaten könnte. Quelle: 
http://www.littelfuse.com/data/en/Application_Note...

Frage:
Wozu ist R oder L und was ist besser?

Autor: +- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>LC-Filter solltest Du aber mit keramischen Kondensatoren aufbauen
Problem ist nicht der Kondensator sonder die Spule. Der max. 
Betriebsstrom kann bei 25A liegen.
Ich brauche eine Spule, deren ohmsche Widerstand << 1 Ohm ist. Zu dem 
muss sie für sehr hohe Ströme geeinget sein...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.