mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Umgebungsvariable für Java Interprter setzen


Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Wenn ich ein Java Programm mit dem Befehl 
javac in der Dos Konsole überstzen will (>javac helloWorld.java) erhalte 
ich folgende Fehlermeldung:

"Der Befehl javac ist entweder falsch geschrieben oder nicht gefunden 
worden".


Ich vermute mal das ich die Umgebungsvariable in der Systemsteuerung 
definieren muss.

Kann mir einer sagen, was ich unter "Umgebungsvariablen" für "Variable" 
und "Wert" eintragen muss?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du mußt das Verzeichnis, in dem der javac liegt, zur Variablen Path 
hinzufügen.

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich versuch das mal

SET PATH = %PATH%; Programme\Java\jre1.6.0_02\bin

ist der Pfad zu dem Verzeichnis in JDK bei mir installiert ist.

Das wäre bei mir im Menü für die Umgebungsvariabblen als "Wert" 
einzutragen. Nur was ist dann unter dem Stichwort "Variable" 
einzutragen?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du mußt die existierende Variable Path bearbeiten und den Namen 'Path' 
natürlich unverändert lassen.

M.a.W: Du fügst einfach

    ;Programme\Java\jre1.6.0_02\bin

an den Wert von Path an - ohne zusätzliche Leerzeichen.

Autor: The one (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie du siehst (Anhang) existiert noch keine Variable PATH. Das ist 
vermutlich auh das Problem bei der Geschichte.

Also mache ich das so:

unter Variable: PATH
unter Wert: C:\Programme\Java\jre1.6.0_02\bin

eintragen.

dann in der Konsole in das Verzeichnis mit der mit der Endung .class 
wechseln und >java Hello.class aufrufen.

Autor: The one (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK danke Uhu, das funktioniert. Manchmal stelle ich mich echt etwas blöd 
an. Ich habe mal ein Programm zur Berechung der Fakultät in der Konsole 
ausgeführt und das Ergebnis als Screenshot angehängt.

Ist es eingentlich auch möglich so Anwendungen in Java zum laufen zu 
bringen? Ich stelle mir das vor. Die .class in einer Batch-Datei 
aufrufen und Verknüpfung der Batch-Datei auf den Dektop. Durch anklicken 
der Verknüpfung wird dann die Anwendung gestartet. Würde das auch mit 
Applets funktionieren?

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie du siehst (Anhang) existiert noch keine Variable PATH. Das ist
> vermutlich auh das Problem bei der Geschichte.

Wenn ich nicht halluziniere, existiert doch auf dem obigen Screenshot 
bereits eine Variable Path. Da, wo u.a. der Pfad zu MiKTeX eingetragen 
ist...

> Ist es eingentlich auch möglich so Anwendungen in Java zum laufen zu
> bringen? Ich stelle mir das vor. Die .class in einer Batch-Datei
> aufrufen und Verknüpfung der Batch-Datei auf den Dektop. Durch anklicken
> der Verknüpfung wird dann die Anwendung gestartet. Würde das auch mit
> Applets funktionieren?

Wozu die Batch-Datei dazwischen?

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Applets würds nicht funktionieren, da brauchst du ne HTML-Seite 
dazwischen (korrigiert mich, wenns da inzwischen ne andere Möglichkeit 
gibt). Auf diese kannst du natürlich auch eine Verknüpfung anlegen.

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie man Applets in HTML-Seiten einbindet und zum Laufen bringt ist mir 
klar. Auch das ausführen von Programmen in der Konsole möchte ich nur 
machen um kleinere Programme b.z.w. Klassen zu testen.

Ich möchte aber weg von diesen Applets (und kein Mensch arbeitet 
heutztage noch mit einer Konsole) und Windowsprogramme mit Java 
schreiben, die eigenständig laufen (exe-Dateien). Ich stelle mir vor 
zunächst einmal einen kleinen Explorer unter Windows zu schreiben. 
Applets unterliegen halt vielen Einschränkungen, z.B. kann man mit ihnen 
nicht auf Dateien zugreifen (um natürlich Manipulation über 
Internetseiten zu unterbinden).

Ich benutze Eclipse (Version 3.1). Wenn einer weiß wie man 
Windowsprogramme unter Windows mit Eclipse konstruiert bitte mitteilen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.